Jugendwort des Jahres 2018 – Liste aller Worte + Analyse

Am 28. August 2018 hat der Langenscheid-Verlag die Jugendwörter vorgestellt, die zur Wahl zum Jugendwort des Jahres 2018 stehen. Bis zum 16. November konnte jeder für sein Lieblings-Jugendwort des Jahres 2018 stimmen. Nach Ende des Votings traff eine Jury die endgültige Entscheidung und am 16. November wird das Jugendwort des Jahres 2018 verkündet.

Zum Jugendwort des Jahres 2018 wurde „Ehrenmann/Ehrenfrau“ gewählt.

Unsere Analyse zu den Jugendworten 2018 findest du weiter unten im Beitrag.

Die Jugendwörter des Jahres 2017 findest du hier. Eine Übersicht über alle Jugendwörter seit dem ersten Voting findest du hier.

Liste: Jugendworte 2018

Folgende Worte stehen zur Wahl:

Af / as fuck

Wenn jemand sagt, dass etwas „af gut ist“ oder „as fuck nice“, dann wird damit gesagt, dass etwas sehr gut oder besonders ist. „Af“ begegnete den meisten als „lit af“ oder „lit as fuck“. Eine besondere Party konte „lit af“ sein.

Mehr zu „af“ und „as fuck“ – wie diese Begriffe enstanden sind, was sie genau bedeuten und wie sie sich verbreiten, erfährst du hier.

Appler

Bezeichnung für eine Person, die viele Apple-Produkte besitzt und diese bewusst sowie gezielt zur Schau stellt. Dies könne iPhones, iPads oder Macs sein.

Mehr zum Wort „Appler“ findest du hier.

Auf dein Nacken

„Auf dein Nacken“ bedeutet, dass jemand die Rechnung oder Zeche bezahlt. „Auf dein Nacken“ ist dabei die Aufforderung, dass eine angesprochene Person zahlen soll.

Mehr zur Aufforderung „Auf dein Nacken“ und eine Erklärung findest du hier.

Axelfasching

Bezeichnung für Achselhaare. Mehr zum Wort „Axelfasching“ findest du hier. (Eigentlich müsste es Achselfasching geschrieben werden.)

Besti

Bezeichnung für die beste Freundin.

Mehr zum Begriff „Besti“ erfährst du hier.

Borderitis

Bezeichnung für eine Allergie gegen Grenzen. Mehr zur Borderitis findest du hier.

Boyfriend-Material / Girlfriend-Material

Bezeichnung für einen Mann oder eine Frau, der / die sich für eine Beziehung eignet. Dabei wird nach verschiedenen (individuell festgelegten) Merkmalen entschieden, wie Aussehen, Charakter, Selbstbewusstsein Vermögen, usw.

Mehr zu den Ausdrücken „Boyfriend-Material“ und „Girlfriend-Material“ findest du hier.

Breiern

Bezeichnung für jemand, der sich übergibt und danach trotzdem weiterfeiert. Breiern setzt sich aus „brechen“ und „feiern“ zusammen.

Mehr zum Wort „Breiern“ erfährst du hier.

Chinning

Englische Bezeichnung für die Doppelkinn-Challenge. Bei dieser ging es darum ein Selfie mit Doppelkinn zu machen und in den sozialen Medien zu veröffentlichen. „Chinning“ ist das dazugehörige englische Verb.

Mehr zu Chinning und was das genau ist, erfährst du hier.

Ehrenmann / Ehrenfrau

Bezeichnung für jemanden, der sich für einen anderen engagiert oder etwas besonderes für diese Person tut. Mehr zu Ehrenmann erfährst du hier.

Einwrapen

Jugendwort für „einrollen“. Jemand, der sich einwrapt, rollt sich in eine Decke ein, genauso wie ein Wrap gerollt wird.

Exting

Per Text-Nachricht eine Beziehung beenden. (Anmerkung der Redaktion: Die feigste und schlimmste Art Schluss zu machen.)

„Exting“ setzt sich aus „Ex“ und „Texting“ zusammen. „Ex“ ist eine Bezeichnung für jemanden mit dem man nicht mehr in einer Beziehung ist.

Mehr zu Exting erfährst du hier.

Gib ihm

Phrase und Aufforderung, die als Bestätigung dient. Sie ist vergleichbar mit:

  • Ja man!
  • Mach das!
  • Richtig so!

Mehr zu „Gib ihm“ und eine ausführliche Erklärung findest du hier.

Glucose-haltig

Jugendwort dafür, dass etwas oder jemand süß ist.

Mehr zu „glucose-haltig“ findest du hier.

Gymkie

Bezeichnung für jemanden der viel Zeit im Fitnessstudio verbringt und exsessiv trainiert.

Gymkie setzt sich aus den Worten „Gym“ und „Junkie“ zusammen. „Gym“ ist englisch und bedeutet auf deutsch: Sportstudio. „Junkie“ ist eine sinngemäße Bezeichnung für einen Abhängigen. (Wortwörtlich bedeutet „Junkie“: Abfall, Müll)

Mehr zum Wort Gymkie und eine ausführliche Definition erfährst du hier.

Ich küss dein Auge

Ausdruck dafür das man jemanden sehr gern hat. „Ich küss deine Augen“ ist vergleichbar mit einem starken „Danke schön“.

Mehr zu „Ich küss dein Auge“ und eine Erklärung, was es genau bedeutet und wo der Spruch herkommt, findest du hier.

Igers

Bezeichnung für die Nutzer und Teilnehmer der Social-Media-App Instragramm. „Igers“ entstand durch die Abkürzung für Instagram als „IG“. Die Teilnehmer von „IG“ werden „Igers“ genannt.

Mehr zum Ausdruck „Igers“ findest du hier.

Kocum

Bezeichnung für „mein Bester“ oder „mein bester Freund“.

Mehr zum Wort „Koçum / Kocum“ mit Erklärungen findest du hier.

Lan

Soll „krass“ bedeuten.

Anmerkung der Redaktion: „Lan“ ist eigentlich als türkisches Wort bekannt, dass „Mann“, „Alter“, „Junge“ oder „Typ“ bedeutet. Mehr zu „Lan“ erfährst du hier.

Lauch

Bezeichnung für einen Trottel. Als Lauch werden auch schwache, schlechttrainierte, blasse und dumme Menschen bezeichnet. Mehr zu Lauch findest du hier.

lindnern

Verb dafür, dass jemand lieber gar nichts macht, als etwas schlecht oder falsch zu machen. „Lindnern“ leitet sich vom Nachnamen des FDP-Politikers Christian Lindner ab, der Anfang des Jahres 2018 die Jamaika-Koalitions-Verhandlungen platzen lies und dies damit begründete, dass es besser ist nicht zu regieren, als falsch. Mehr zu „lindern“ findest du hier. (Übrigens weitere Politiker-Verben: seehofern, merkeln, södern)

Lituation

Bezeichnung für eine Situation, die aufregend, cool oder toll ist. Das Wort „Lituation“ setzt sich aus dem englischen Wort „lit“ und dem deutschen „Situation“ zusammen. Mehr zu „lit“ erfährst du hier.

lmgtfy

„lmgtfy“ ist die Abkürzung für „let me google that for you“. Diese Phrase ist ein Webdienst und wird als Antwort auf unnötige Fragen geantwortet. Dabei geht es darum, dass die Frage so einfach ist, dass die Person sie hätte selbst googeln können.

Mehr zu „lmgtfy“ – wie es entstand und was es bedeutet, sowie eine Definition – findest du hier.

Rant

Ein „Rant“ ist ein Ausraster oder eine Ansage. Wenn jemand „rantet“, dann tut er seine Meinung kund, bezieht klar Position und sagt, wo er steht und wie er bestimmte Erlebnisse oder das Verhalten anderer bewertet.

Mehr zu Rant und eine genaue Definition und Erklärung erfährst du hier.

Screenitus

Bezeichnung für das Gefühl der Erschöpfung, wenn man zu lange auf einen selbstleuchtenden Monitor – wie sie Smartphones, Laptops, Fernseher und Computer haben – gestart hat.

Mehr zu Screenitus – Definition und Erklärungen, was das ist – findest du hier.

Sheeeesh

Ausruf bzw. Interjektion mit der Überraschung, Verwunderung und Erstaunen vermittelt wird. „Sheeeesh“ wird im Jugendworte-Voting 2018 mit 4 „e“ geschrieben. Mehr zu Sheeeesh und was Money Boy damit zu tun hat, erfährst du hier.

Snackosaurus

Bezeichnung für jemanden der sehr viel isst und als verfressen gilt.

Mehr zum Wort Snackosaurus erfährst du hier.

verbuggt

Bezeichnung, dass etwas oder jemand voller Fehler ist, falsch funktioniert oder falsch gestrickt ist.

Mehr über das Wort „verbuggt“ und wo es herkommt, erfährst du hier.

wack

„Wack“ bedeutet soviel wie „uncool“ oder „langweilig“.

Mehr zum Ausdruck „wack“ mit Erklärung erfährst du hier.

zuckerbergen

Zuckerbergen ist ein Verb, das „stalken“ bedeutet. Es bildete sich als Reaktion auf die Datenschutz-Skandale um Facebook, bei denen bekannt wurde, dass Nutzer massiv überwacht wurden. Zuckerbergen leitet sich vom Nachnamen des Facebook-Gründers und Besitzers „Mark Zuckerberg“ ab.

Mehr zum Wort „zuckerbergen“ und eine ausführliche Erklärung findest du hier.


Wenn du dein Jugendwort des Jahres 2018 wählen möchtest, so kannst du dies hier tun. Externer Link zum Voting vom Langenscheidt-Verlag: hier.

Eine Übersicht der Jugendworte des Jahres 2017 findest du hier.

Eine Übersicht über alle bisherigen Jugendworte seit Beginn des Jugendworte-Votings findest du hier.


Analyse der Jugendworte 2018

Wie jedes Jahr werden die vorgestellten Jugendworte kritisiert. Das ist ok. Jedoch sollten Kritiker beachten, dass nicht nur ein Merkmal der Jugendworte ist, ob sie gesprochen werden oder verbreitet sind, sondern ob sie den Zeitgeist wiederspiegeln. Dabei ist es egal, wie alt das Wort oder wie seltsam ist.

Wir haben die Jugendworte zunächst in Kategorien geordnet:

Folgende Jugendworte haben wir in die Kategorien eingeordnet:

  • Aktuellen Bezug (7): Appler, chinning, Ehrenmann/Ehrenfrau, Igers, Lauch, lindnern, zuckerbergen
  • Alte Worte (7): Axelfasching, Gib ihm!, lmgtfy, rant, sheeeesh, verbuggt, wack
  • Importierte Worte (7): Af / as fuck, Auf dein Nacken, Besti, boyfriend-material/ girlfriend-material, ich küss dein Auge, Kocum, Snackosaurus
  • Veränderte Bedeutung (2): glucosehaltig, lan
  • Wortneuschöpfungen (7): Borderitis, breiern, einwrapen, Exting, Gymkie, lituation, Screenitus

„Ehrenmann“, „Lauch“, „Lindnern“ und „zuckerbergen“ haben einen starken aktuellen Bezug. Lauch und Ehrenmann werden sogar gesprochen. Lindnern kommt aus der Politik und beschreibt das Verhalten von Christian Lindner und seine Begründung, warum er und die FDP die Jamaika-Koalitionsverhandlungen abgebrochen haben. „Zuckerbergen“ wurde erst durch die Jugendworte 2018 bekannt. Es thematisiert den Facebook-Datenskandal. Worte wie „Appler“ und „Igers“ haben einen aktuellen Bezug, sind jedoch nicht so verbreitet. Auch das „Chinning“ war nur ein kurzer Trend im Jahr 2017/ Anfang 2018.

Die alten Worte (Axelfasching, Gib ihm!, lmgtfy, rant, sheeeesh, verbuggt, wack) sind schon lange bekannt. Hier ist natürlich positiv anzumerken, dass die Jugend diese aufnimmt, auch wenn die Worte sehr verbreitet sind.

Die importierten Worte sind in dem Sinne spannend, da sie zeigen, welche neuen Begriffe sich in der deutschen Sprache verbreiten. „Af“ oder „as fuck“ verbreitet sich schon länger in deutschen Sprache, nämlich als „lit af“. „Ich küss dein Auge“ wurde 2018 bekannt, als der türkische Präsident Erdogan dies über Özil sagte. „Kocum“ ist ein türkisches Wort und Snackosaurus stammt aus der englischen Sprache.

Wie die veränderten Bedeutungen von „lan“ und „glucose-haltig“ entstanden, kann wohl nur die Redaktion der Jugendworte erklären.

Spannende Jugend-Wortneuschöpfungen

Am spannendsten und teils cleversten sind die Jugendwortneuschöfpungen. Leider ist die Bedeutung von „Borderitis“ sehr unklar. Der Ausdruck könnte Bezug auf die aktuellen Politik haben. „Breiern“ ist wohl das unhaltsamste Wort dieses Jahres. „Exting“ sollte niemand betreiben und manche kennen bestimmt einen „Gymkie“.

Der Screenitus ist ein Phänomen wovon viele junge Menschen betroffen sind: übermäßiger Handykonsum, der erschöpft und müde macht. Das Wort „Screenitus“ zeigt, dass sie sich damit beschäftigen. Wer „Lituation“ und „einwrapen“ wirklich sagt, ist wohl eher fragwürdig.

Verbreitung der Jugendworte

Die Verbreitung einiger Worte zu prüfen, ist relativ schwer, da sich englisch-sprachige und deutsch-sprachige Ergebnisse – in den Suchmaschinen vermischen. Bei Worten wie „Appler“ oder „Igers“ ist kaum nachvollziehbar, wann diese genau entstanden sind und wer sich so bezeichnet. Selbst Google ist nur eine schwache Hilfe.

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Veröffentlicht am Allgemein, featured, Jugendsprache

4 Gedanken zu „Jugendwort des Jahres 2018 – Liste aller Worte + Analyse“

  1. bruh ehrlich grösster scheiss was hier als jugendwörter bezeichnet wird. das einzig gängige sind ehremann/frau, lan und auf dein nacken. sheesh, gib ihm und ich küsse deine augen sind sowas von alt weshalb es eh keiner mehr nutzt und der rest benutzen alte opferlehrer um bei der Jugend cool anzukommen. kp wer hinter dieser liste steckt aber seine mutter gehört gefickt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.