Was bedeutet Rant auf deutsch? Bedeutung, Definition und Wortherkunft erklärt

„Rant“ ist ein englisches Wort und steht für die emotionale Äußerung einer Meinung. Auf deutsch wird „Rant“ wie folgt übersetzt:

  • Ansage
  • gegen jemanden / etwas wettern
  • Geschimpfe / Gezeter / schimpfen
  • Meinungsäußerung
  • sich Luft machen
  • Tirade / Wuttirade / Hasstirade / Schimpftirade
  • Wutrede

Einem „Rant“ geht meist ein Gefühl der Wut, der Enttäuschung oder des Zorns voraus. In einem „Rant“ äußert jemand seine Meinung, positioniert sich, stellt klar, wie er oder sie zu etwas oder jemanden steht und macht deutlich, warum er oder sie etwas ablehnt bzw. etwas zustimmt. Auch beinhaltet ein Rant die Bewertung von Ereignissen, Erlebnissen Personen und Verhalten.

„Rant“ stand zur Wahl zum Jugendwort des Jahres 2018. Es gewann nicht, sondern „Ehrenmann/Ehrenfrau“ wurde zum Jugendwort des Jahres 2018 gewählt.

Da ein Rant teils sehr spontan und/oder emotional ist, kann dies dazu führen, dass der Rant als Minirede in sich nicht konsistent ist, Widersprüche und Fehler enthält. Im besten Fall ist ein Rant einfach eine Meinungsäußerung, in einem schlechten Fall ist ein Rant unfokussiertes Reden bei dem vom Thema mehrmals abgeschwiffen wird, seltsame Sachen erzählt werden und viel gemeckert wird.

Inhalt eines Rants können sein:

  • Aktuelle Ereignisse
  • Fußball
  • Kulturelle / Politische / Wirtschaftliche Situation
  • Menschen- oder Personengruppen
  • Streit / Beef mit einer anderen Person (Jemand hat schlecht geredet)
  • Unterhaltung / Medien
  • usw. (Eigentlich kann über alles gerantet werden über das sich jemand aufregen kann.)

Bei einem Rant geht es nicht um Ausgeglichenheit oder dem Abwägen von Argumenten, sondern einfach darum seine Meinung kund zutun.

Das denglische Verb zu „Rant“ ist „ranten“. Jemand, der rantet, tut seine Meinung kund. Er schimpft oder kotzt sich aus.

Wortherkunft: Wo kommt Rant her?

„Rant“ ist ein englisches Substantiv. Das dazugehörige Verb „to rant“ hat folgende Bedeutungen:

  • Geifern
  • Schimpfen

„Rant“ leitet sich vom niederländischen „ranten“ / „randen“ ab. „Randen“ bedeutet so viel wie: Unsinn erzählen.

Weiteres zu Rant

„Rant“ ist ein 2008 veröffentlichtes Buch von Chuck Palahniuk. (Chuck Palahniuk schrieb „Fight Club“.)

„Rants of a Rebel Arab Feminist“ ist ein Buch von Farida D.

Verschiedene Musiker haben ein Lied mit Namen „Rant“ veröffentlicht. So unter anderem: Bo Burnham, Ian Hunter, Exploded View

„Rant“ ist der Name eines schottischen Chamber-Folk-Quartets.

Zurück zur vorherigen Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.