Was bedeutet Gymkie? Bedeutung, Definition und Wortherkunft erklärt

„Gymkie“ ist eine Bezeichnung für jemanden, der viel Zeit im Fitnessstudio verbringt, exsessiv trainiert und einen Großteil seines Lebens auf sein Training ausrichtet. Darunter leiden andere Bereiche des Lebens – wie Familie, Freunde, Freundin/Freund, Hobbys oder der Beruf.

Der Ausdruck „Gymkie“ ist ein Kofferwort aus „Gym“ und „Junkie“. „Gym“ ist englisch und bedeutet auf deutsch: Fitnessstudio, Turnhalle, Sporthalle. „Junkie“ ist eine gebräuchliche Bezeichnung für Drogenabhängige und wird im Wort „Gymkie“ als allgemeine Bezeichnung für einen Abhängigen bezeichnet. Wortwörtlich bedeutet „Junkie“ so viel wie: Abfall oder Müll. Teils ist „Junk“ aber auch eine Bezeichnung für Drogen.

Gymkie stand zur Wahl zum Jugendwort 2018. Zum Jugendwort des Jahres 2018 wurde „Ehrenmann/Ehrenfrau“ gewählt.

„Gymkie“ oder „Gym Rat“?

„Gymkie“ ist eine Wortneuschöpfung. Die englische Bezeichnung für Menschen, die ihr Leben auf Fitness und Krafttraining ausrichten, ist „Gym Rat“. „Gym Rat“ zu deutsch „Fitness-Ratte“ ist eine positiv-konnotierte Bezeichnung für jemanden, der viel Zeit im Fitnessstudio verbringt.

Da der Ausdruck „Gymkie“ sich aus den Worten „Gym“ und „Junkie“ zusammensetzt, kann er als Kritik an übermäßigen Gängen ins Fitnessstudio verstanden werden. Er kann aber auch in einem positiven Sinne verstanden werden, nämlich das jemand enthusiastisch trainiert, weil er es liebt.

Ein „Gymkie“ oder Fitness-Junky verbringt viel Zeit im Fitnessstudio, kennt die Trainer persönlich und könnte selbst dort arbeiten, weil er so viel Fachwissen hat. Scherzhaft zeigt sich ein Sport-Junky daran, dass er z.B. mehr im Fitnessstudio als zu Hause duscht oder dass er mehr Sportbekleidung (Funktionskleidung) als normale Bekleidung hat.

Fitness-Junkie oder Gym-Junky

In der deutschen Sprache wird der Ausdruck „Junkie“ auch für jemanden verwendet, der eine Sache liebt und viel Zeit in sie investiert. So ist z.B. der Ausdruck „Fitness-Junkie“ verbreiteter als „Gymkie“. Auch „Gym-Junky“ ist verbreiteter. (Das Gegenteil vom Fitness-Junkie ist übrigens der Sportmuffel.)

Deutsches Worte für Gymkies und Sport-Junkies können sein:

  • Sportliebhaber
  • sportverrückt

Adonis-Komplex oder Muskeldysmorphie?

Wenn jemand übermäßig ins Fitnessstudio geht und sein Training zu übertreiben scheint, können aber auch andere Dinge dahinter stecken. Die Person kann z.B. unter dem Adonis-Komplex, Muskeldysmorphie oder Biggerexie leiden.

Auch muss festgestellt werden, dass jemand zu viel trainieren kann. Dies zeigt sich daran, dass die Person andere Bereiche ihres Lebens vernachlässigt und/oder keine ordentlichen Ruhepausen einhält.

Verbreitung von Gymkie

In der deutschen Sprache ist der Ausdruck „Gymkie“ kaum bis gar nicht verbreitet. In den sozialen Medien finden sich auf deutsch keine Nennungen. In der englischen Sprache ist der Ausdruck schon mehr verbreitet. Jedoch auch nur schwach, da es bereits Ausdrücke wie „Gym Rat“ gibt.

Zurück zur vorherigen Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.