Was bedeutet Boyfriend-Material / Girlfriend-Material auf deutsch? Bedeutung und Definition erklärt

„Boyfriend-Material“ und „Girlfriend-Material“ sind Bezeichnungen dafür, dass ein Mann oder eine Frau ausgewählte Qualitäten an den Tag legt, die ihn oder sie für eine Beziehung qualifizieren. Diese Qualitäten können Attraktivität, Aussehen, Einfühlungsvermögen, Selbstbewusstsein, Sex, Verhalten, Wohlstand oder weitere Eigenschaften sein. (Anmerkung der Redaktion: Jeder muss wohl selbst festlegen, wer für ihn oder sie Boyfriend bzw. Girlfriend-Material darstellt.)

Wir stellen zunächst den Ausdruck „Boyfriend-Material“ vor, danach den Ausdruck „Girlfriend-Material“.

Was bedeutet Boyfriend-Material?

„Boyfriend-Material“ ist eine Bewertung, die in der Regel von Frauen gegeben wird. Wer als „Boyfriend-Material“ bewertet wird, ist ein Mann, der sich für Dates und/oder eine Beziehung eignet. Das bedeutet, dass dieser Mann verschiedene Eigenschaften und Qualitäten an den Tag legt, die zeigen, dass er bereit für eine Beziehung ist und nicht „nur spielen“ will.

„Boyfriend“ ist im englischen die Bezeichnung für einen Mann mit dem jemand eine monogame Beziehung eingegangen ist. „Boyfriend“ muss von männlichen Freunden unterschieden werdne.

Boyfriend Material von Ariana Grande

„Boyfriend Material“ ist ein Lied von Ariana Grande. Sie veröffentlichte dieses 2016. Im Lied singt sie darüber, dass sie einen Mann sucht, der ihren Ansprüchen genügt.

Was bedeutet Girlfriend-Material?

Eine Frau ist „Girlfriend-Material“, wenn sie bestimmte Qualitäten, Eigenschaften und Verhaltensweisen an den Tag legt, die sie als langfristige Begleiterin qualifizieren. Jeder muss hier selbst entscheiden, welche Qualitäten ihm oder ihr wichtig sind.

„Girlfriend“ ist in der englischen Sprache die Bezeichnung für eine Frau, mit der jemand eine monogame Beziehung eingegangen ist. „Girlfriend“ kann nicht mit weiblichen Freunden (female friends) gleichgesetzt werden.

Beispiele für Boyfriend- und Girlfriend-Material

Wir haben beide Listen in eine zusammengefasst, da die Ansprüche, dass der andere ein umgänglicher Mensch ist, für beide Geschlechter gelten:

  • Nicht fremd flirten
  • Man kann ihm / ihr vertrauen
  • Mit der Person kann man den Urlaub oder einen faulen Sonntag verbringen.
  • Sie / Er hilft beim Einkaufen.
  • Sie / Er will auch außerhalb des Schlafzimmers Zeit verbringen.
  • Sie / Er macht Pläne mit der anderen Person.
  • Die Person kann den Eltern vorgestellt werden und benimmt sich.
  • Sie / Er hört zu und erinnert sich an Details.
  • Sie / Er ist treu.
  • Sie / Er respektiert das andere Geschlecht.
  • Er oder sie ist hübsch / attraktiv.
  • Es bereit Freude, Zeit mit der anderen Person zu verbringen.
  • Er / Sie redet nicht schlecht über Männer, Frauen oder Exen.
  • Sie / Er hat kein Drogen-, Alkohol- oder Exfreund-/Exfreundin-Problem.
  • Sie / Er ist intelligent.
  • Sie / er hat Geduld.
  • Sie / Er wird vom anderen bevorzugt behandelt.
  • Sie / Er trinkt nicht zu viel.
  • Sie / Er flucht nicht.
  • Sie / Er sagt, was sie / er denkt – ist offen.
  • Der Sex bereitet Freude und macht Spaß.
  • Sie / Er ist keine Drama Queen, macht kein Theater oder versucht emotionale Erpressungen.
  • Sie / Er ist selbstbewusst.
  • Sie / Er hat Karriere-Aussichten bzw. es steht Wohl um sie oder ihn.
  • Sie / Er pflegt ihren / seinen Körper, achtet auf die Ernährung und hat ein Sportprogramm.
  • Sie / Er haben gemeinsame Interessen.
  • Sie / Er behandelt den anderen gleichberechtigt.
  • Sie / Er akzeptiert den anderen, wie sie / er ist.
  • Sie / Er respektiert den Glauben, die Familie und Freunde des anderen.
  • Es herrscht eine gewisse Chemie.
  • Sie / Er macht die Vergangenheit des anderen nicht zum Problem.
  • Sie / Er lässt genug Freiräume zum atmen.

Negativ Eigenschaften, also was zeigt, dass ein Mann kein Boyfriend-Material oder eine Frau kein Girlfriend-Material ist, können sein:

  • Sie / Er macht ständig Party.
  • Sie / Er meldet sich nur, wenn sie / er Sex will.
  • Sie / Er meldet sich nur, wenn sie / er eine Übernachtungsmöglichkeit, Seelsorge oder ein kostenloses Essen braucht.

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Veröffentlicht am Anglizismen, Jugendsprache

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.