Was ist Zangendeutsch? Wörterbuch, Erklärung, Bedeutung


Bei Zangendeutsch werden englische Worte, Begriffe und Eigennamen wortwörtlich, also direkt 1:1, auf deutsch übersetzt.

Weiter unten im Beitrag findest du ein Zangendeutsch-Wörterbuch und viele Beispiele.

Was ist Zangendeutsch? Bedeutung, Definition, Erkläruing

Bei „Zangendeutsch“ geht es nicht um bedeutungstreue Übersetzungen. Zangendeutsch stellt auch keine misslungenen Eindeutschungsversuche dar. Zangendeutsch ist ein Internet-Scherz, der zum Meme wurde.

Englische Worte werden einfach wortwörtlich ins deutsche übersetzt und verbreitet. Einfach als Scherz!

Die Popularität von Zangendeutsch liegt in den Sprachwitzen begründet. Es ist eine Art „Übersetzungshumor“.

Praktisch jedes englische Wort kann ins Zangendeutsch übersetzt werden. Aus „Internet“ wird „Zwischennetz“. Aus „Facebook“ wird „Gesichtsbuch“. Als „Lockdown“ wird „Schlossrunter“.

Es gibt keine eindeutigen Übersetzungsregeln. Es gibt nur zwei Grund-Ideen der Übersetzung:

  • Ein englisches Wort wird einfach 1:1 übersetzt. (Aus „Oldschool“ wird z.B. „Altschul“)
  • Ein englisches Wort wird durch ein ähnlich klingendes Wort ins deutsche gebracht. (Bsp.: aus „Cringe“ wird „Kringel“.)

Warum „Zangendeutsch“ Zangendeutsch heißt, ist unklar. Die Redaktion von BedeutungOnline.de vermutet, dass es sich um eine Metapher handelt. Wie mit einer Zange werden die Worte und ihre Bedeutungen mit Kraft verbogen.

Wie entstand Zangendeutsch? Herkunft, Geschichte

Zangendeutsch entstand in den 2000er Jahren. Es verbreitete sich über Krautchan, einem deutschen Imageboard. Hier erstellten Nutzer Inhalte, Meme und Witze in dem sie unter anderem englische Begriffe direkt übersetzen.

Seinen Anteil am Erfolg von Zangendeutsch haben auch die automatischen Übersetzungstools und Sprach-Konvertierungsprogramme. Diese übersetzten englische Inhalte automatisch und 1:1 ins Deutsche, was eben dazu führte, dass absurde Wort- und Satzkonstruktionen entstanden.

Seit Mitte der 2010er Jahre verbreitet sich Zangendeutsch über deutsche Communities auf Reddit. Hier vor allem: r/ich_iel

Zangendeutsch-Beispiele für Eigennamen (Wörterbuch)

  • Deadpool = Totes Schwimmbecken
  • Facebook = Gesichtsbesuch
  • Freddy Mercury = Friedrich Merkur oder Friedrich Quecksilber
  • Instagram = Sofortgewichtseinheit (Insta = sofort; (1) Gramm = Gewichtseinheit)
  • Netflix = Netzschnell (Obwohl das „flix“ auf deutsch „Filme“ bedeutet.)
  • Playstation = SpielStation
  • Pokémon = Taschenungeheuer (Poke leitet sich von „Pocket“ ab, „Mon“ ist die Abkürzung für „Monster“.)
  • Spongebob = Schwammrobert
  • Twitter = Zwitschern
  • WhatsApp = WasApplikation
  • XBox = XKiste
  • YouTube = DuRöhre

Zangendeutsch-Beispiele für Begriffe und Worte (Wörterbuch)

  • Based = Basiert
  • Basic = basische
  • Bitcoin= Stückchenmünze (Bit = Stückchen; Coin = Münze)
  • Bruh = Brüh
  • Butterfly = Butterfliege
  • Cringe = Kringel
  • (to) cringe = kringlieren
  • cringy = kringelig
  • cool = kühl
  • Downvote = Runterwähli / Runterwählis
  • edgy = kantig
  • Fan (gemeint ist der Anhänger von etwas) = Lüfter
  • fine with that = fein mit etwas sein
  • Hedgehog = Heckenschwein
  • Homies = Zuhausis
  • Honey (dt. Liebling) = Honig
  • Imageboard = Bilderbrett
  • in a nutshell = in einer Nussschale
  • inbox = Innenschachtel
  • Jellyfish = Marmeladenfisch
  • Internet = Zwischennetz
  • Ladybug = Damenkäfer
  • literally = literarisch (eigentlich. „buchstäblich“)
  • Lockdown = Schlossrunter
  • Meme = Maimai (Abgeleitet davon, dass manche das Wort „Meme“ als „MayMay“ aussprechen. Ja wirklich!)
  • Neckbeard = Genickbart
  • Oldschool = altschul
  • Pineapple = Pinienapfel
  • Post (dt. Beitrag) = Pfosten
  • (to) post = pfostieren
  • to relate (dt. sich auf etwas beziehen) = relatieren
  • Screenshot = Bildschirmschuss
  • Stocks (Aktien) = Stöcke
  • Subreddit = Unterlases (Sub = unter; „reddit“ Zusammenziehung von „read it“, was auf dt. „Habs gelesen“ bzw. „las es“ bedeutet.)
  • Upvote = Hochwähli / Hochwählis
  • Wallstreet = Mauerstraße oder Wandstraße

Siehe auch: 1o englische Begriffe wortwörtlich übersetzt


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Internetsprache, Netzjargon und Social Media, Jugendworte, Jugendsprache, Jugendwörter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.