Was ist „ich_iel“? Bedeutung der Abkürzung, Erklärung, Definition


„Ich_iel“ ist die Abkürzung für „Ich im echten Leben“.

Was ist „ich_iel“? Bedeutung der Abkürzung, Erklärung, Definition

„Ich_iel“ ist eine deutsche Meme-Community, die auf der Webseite Reddit existiert.

Der Name „ich_iel“ spielt darauf an, dass in der Community „Ich_iel“ User lustige bis tragikomische Inhalte über ihre persönlichen Beobachtungen, Haltungen oder Erlebnisse veröffentlichen, sowie Inhalte veröffentlichen indem sie aktuelle Ereignisse und Personen scherzhaft und satirisch thematisieren. (Ernst meinen, kann das keiner.)

Das Ziel eines Beitrages auf „ich_iel“ sollte immer sein, dass Lesende kommentieren können „ich_iel“. Also in dem Sinne, dass sie sich in der Situation wieder erkennen und das Erlebnis oder die Beobachtung teilen können.

Inhalte der Community „Ich_iel“ kann jeder sehen – unabhängig davon, ob er bei Reddit angemeldet ist oder nicht.

Der Name „ich_iel“ ist eine direkte Eindeutschung des Namens der englisch-sprachigen Meme-Community „me_irl“. „Me_irl“ bedeutet „me in real life“. (Was „irl“ noch bedeuten kann, erfährst du hier.) „Ich_iel“ ist einfach das deutschsprachige Pendant zu „me_irl“.

Inhalte von „Ich_iel“

Wer Inhalte in „Ich_iel“ veröffentlichen möchte, muss sich anmelden. Inhalte werden moderiert und sie werden erst veröffentlicht, wenn diese freigegeben wurden. Jedoch gilt eine Einschränkung: Es dürfen nur Meme veröffentlicht werden. (Für alles andere gibt es r/de) Damit ist „ich_iel“ eine Meme-Schmiede und oft Ursprung von neuen Memes.

Regeln für die Veröffentlichung von Inhalten sind:

  • Nett sein
  • Titelformat einhalten
  • Um Upvotes darf nicht gebeten oder gebettelt werden
  • Keine Screenshots von Dialogen in sozialen Medien
  • Keine Ü18-Inhalte
  • Keine Inhalte, die schon auf WhatsApp geteilt wurden

In der Community „ich_iel“ werden gern englische Begriffe direkt ins deutsche übersetzt und verwendet. Dies wird Zangendeutsch genannt. „Meme“ werden „MaiMais“ genannt. Ein Beitrag (engl. Post) wird „Pfosten“ genannt. Ein Upvote wird „Hochwähli“ genannt.

Wiederholt wird auch die Jugendsprache thematisiert.

Interessante deutsche Meme sind bzw. waren:

Sowie: Ligma


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.