Wer ist Joe Goldberg? You, Lebenslauf, Biografie, Steckbrief


Joseph Goldberg ist der Hauptcharakter der Serie „You-Du wirst mich lieben“. Er wird meist Joe genannt. Der Schauspieler Penn Badgley verkörpert die Figur des einsamen Buchhandlungsleiters. Joe Goldberg verliebt sich in Guinevere Beck und beginnt, sie zu verfolgen. Er möchte alles über sie herausfinden und sie dazu bringen, sich in ihn zu verlieben. Seine Besessenheit gerät schnell außer Kontrolle. Er versucht, alle Aspekte von Guineveres Leben zu kontrollieren.

Joe Goldberg: You, Lebenslauf, Biografie, Steckbrief

Joe Goldberg ist ein Einzelkind. Er wurde in eine dysfunktionale Beziehung hineingeboren. Seine Mutter Sandy war für ihn die wichtigste Bezugsperson. Er idealisiert sie. Der Vater war gewalttätig gegenüber Joe und seiner Mutter. Diese betrog ihren Mann häufig. Oft ließ sie Joe deswegen allein. Joes Vater versuchte durch Gewalt herauszufinden, was sein Sohn über die Untreue seiner Frau weiß. Er drückte Zigaretten auf seiner Haut aus und schlug ihn.

Manchmal schaffte es die Mutter, die gemeinsame Wohnung zu verlassen, doch sie kam immer zurück. Sie hatte eine Pistole im Kleiderschrank. Dort versteckte sich Joe häufig vor seinem Vater. Sandy erklärte ihm die Funktionsweise der Waffe und erzählte, dass sie ihren Mann damit umbringen wird. Später benutzte Joe die Pistole, um seinen Vater zu töten. Er möchte seine Mutter vor weiteren Schlägen beschützen. Sandy bringt ihren Sohn wenig später zum Sozialamt, weil sie mit der Erziehung überfordert ist und das Beste für ihr Kind möchte. Joe wird in eine Wohngemeinschaft gebracht, wo er Mr. Mooney kennenlernte. Dieser war ein pensionierter sowjetischer Gefängniswärter, der nun eine Buchhandlung betrieb. Er kümmerte sich um Joe und lehrte ihn sein Wissen. Allerdings missbrauchte er ihn auch. Mooney sperrte Joe für einige Zeit in einen Glaskasten ein, weil er dachte, dass Joe dadurch seine Lektion lernen würde. Der Glaskasten stand im Keller seiner Buchhandlung und wurde regelmäßig für Bestrafungen genutzt.

Weitere Personen:

Joe Goldberg: Wie alles begann

Joe Goldberg ist der Manager der Buchhandlung „Mooney´s“. Dort trifft er auch das erste Mal auf Guinevere Beck. Er verliebt sich sofort in die Studentin. Direkt nach ihrem Treffen beginnt Joe, Informationen über das Mädchen zu sammeln. Er meldet sich bei diversen sozialen Netzwerken an und stalkt ihre Profile. Joe rechtfertigt sein Verhalten damit, dass er herausfinden muss, ob sie es wert. In seiner Vergangenheit wurde er von seiner Exfreundin Candace Stone verletzt, die scheinbar tot ist.

Joe kümmert sich um den Nachbarsjungen Paco, der in einem gewalttätigen Umfeld lebt. Der Buchhändler erkennt sich selbst in dem Jungen. Als die Situation mit Pacos Stiefvater Ron schlimmer wird, mischt sich Joe zunehmend mehr ein. Ron warnt Joe, dass er sich von Paco fernhalten soll.

Joe Goldberg verfolgt Beck bis zu einer Bar, wo sie sich betrinkt und ihre Gedichte vorträgt. Der Buchhändler geht zurück zur Bahnstation, wo Beck wenig später auftaucht. Sie ist nicht mehr in der Lage, richtig zu laufen und fällt auf die Gleise. Joe rettet sie und stiehlt dabei ihr Handy. Die Studentin ersetzt das Gerät, wodurch Joe sich mit ihren Konten synchronisieren kann. Er entdeckt, dass Beck eine lockere Beziehung mit Benji Ashby hat. Für Joe ist der Mann ein Hindernis und er steht einer zukünftigen Romanze mit Beck im Weg. Joe gibt sich als Reporter der New York Times aus und lockt Benji in die Buchhandlung. Er gibt an, dass er mehr über Benjis Firma erfahren möchte. Als der Mann im Laden erscheint, führt Joe ihn in den Keller. Dort schlägt er ihn nieder und sperrt ihn in einen Käfig. Damit niemand Verdacht schöpft, postet er weiter von Benjis Handy aus Beiträge. Später tötet Joe Benji, indem er ihm Essen mit Erdnüssen gibt. Benji stirbt an einem anaphylaktischen Schock.

You: Joes und Becks Beziehung

Joe hat sein erstes Date mit Beck. Sie gehen gemeinsam ein Bett kaufen. Danach sind sie offiziell ein Paar. Beck stellt Joe ihren anderen Freunden vor. Peach Salinger mag Joe nicht, da sie Angst hat, dass er sie ersetzt. Sie möchte Beck davon überzeugen, ihn abzuservieren. Als Beck eine Nachricht vom „Kapitän“ erhält, wird Joe misstrauisch. Er verfolgt seine Freundin und macht die Entdeckung, dass Beck keine Affäre hat. Beim „Kapitän“ handelt es sich um ihren Vater. Später verfolgt Joe Guinevere zu einem Festival. Er wird entdeckt. Beck stellt ihn zur Rede, doch Joe meint, er wäre nur dort, um sich zu entschuldigen. Nach einem Streit mit ihrer Stiefmutter, versucht Joe seine Freundin zu trösten, was einen großen Streit auslöst.

Joe misstraut Peach und denkt, dass sie ihren eigenen Freundinnen schadet. Er plant, ihren Laptop zu stehlen. Nach einigen Misserfolgen gelingt es ihm. Er findet mehrere Bilder von Beck. Manche von ihnen sind sehr freizügig. An einem Abend werden Joe und seine Freundin durch einen Anruf von Peach gestört, die droht, sich umzubringen. Joe ist genervt. Der Buchhändler fängt an, die Frau zu verfolgen. Er nimmt einen Stein und schlägt sie damit. Allerdings überlebt Peach die Attacke. Joe bekommt Panik und kauft Tickets für eine Reise nach Paris. Doch Peach beschuldigt ihn nicht. Der Buchhändler folgt Peach und Beck als sie einen Ausflug machen. Joe wird von Peach entdeckt als er sich im Ferienhaus versteckt. Sie erkennt seine wahren Motive und zielt mit einer Waffe auf ihn. Nach einem kurzen Kampf kann Joe ihr die Waffe entreißen und erschießt sie. Er tarnt den Mord als Selbstmord.

Joe wird immer besitzergreifender und misstrauischer. Er wirft Beck vor, eine Affäre mit ihrem Therapeuten zu haben. Er verfolgt sie, um die Wahrheit aufzudecken. Als Beck ihn bemerkt, macht sie Schluss. In der nächsten Zeit konzentriert sich Beck auf ihr Studium. Sie ist nicht mehr auf den sozialen Medien aktiv, wodurch Joe sie nicht mehr stalken kann. Er beginnt eine neue Beziehung mit Karen. Später betrügt er Karen mit Beck, die ihn immer wieder geschrieben hat. Joe beendet die Beziehung mit Karen. Er beginnt, Visionen von seiner Exfreundin Candace zu haben. Im Traum schreit er ihren Namen, was Beck mitbekommt. Die erste Staffel endet damit, dass Joe Beck in den Käfig sperrt und umbringt, weil sie von seinen Taten erfahren hat. Er lenkt den Mordverdacht auf Dr. Nicky, Becks Therapeuten.

Das Wiedersehen mit Candace

Candace kommt in den Buchladen. Joe fragt sich, wie sie am Leben sein kann. In einem New Yorker Café sprechen sie über die Vergangenheit. Es stellt sich heraus, dass Joe Candace beinahe getötet hätte, aber sie den Versuch überlebte. Sie droht damit, zur Polizei zu gehen. Außerdem weiß sie darüber Bescheid, dass er Beck getötet hat. Joe flieht nach Los Angeles. Dort entführt er einen Hacker, der ihm eine neue Identität verschafft. Er findet Arbeit in einem Buch-Café, das sich im Lebensmittelgeschäft „Anavrin“ befindet. Dort arbeitet Love, in die sich Joe direkt verliebt. Er hat viele Umstände manipuliert, damit er sie besser kennenlernt. Schnell werden sie ein Paar. Love wirft Joe vor, dass er sich ihr nicht öffnet. Sie streiten sich. Joe beginnt von Beck zu halluzinieren. Nach dem Streit entschuldigt sich Joe, aber die Beziehung wird vor eine erneute Probe gestellt. Forty, Loves Zwillingsbruder, benötigt wegen seiner Drogensucht viel Hilfe. Als Forty von einem Festival wiederkommt, gesteht er, dass er eine neue Freundin hat. Dabei handelt es sich um Amy Adams. Beim ersten Treffen stellt sich heraus, dass sie eigentlich Candace ist. Sie erinnert sich an die Beziehung mit Joe. Als sie Schluss machte, entführte er sie und versuchte sie umzubringen. Candace möchte Rache für die Taten.

Love und Joe sprechen über ihre dysfunktionalen Familien. Sie entdecken viele Gemeinsamkeiten und gestehen sich ihre Liebe. Joe sieht in Candace eine Bedrohung für seine Beziehung. Er schleicht sich in Candaces Apartment, um sie umzubringen. Der Versuch scheitert. Love entdeckt die Wahrheit über Candace und konfrontiert Joe damit. Joe redet sich heraus und sagt, dass er vor seiner Exfreundin geflohen ist. Zwar glaubt Love ihm, trotzdem verlässt sie ihn. Nach der Trennung versucht Joe, eine neue Partnerin zu finden. Er beginnt damit, den aktuellen Freund von Love zu stalken. Später hat er eine lockere Beziehung mit seiner Nachbarin Delilah. Im Verlauf verdächtigt Delilah Joe, einen Mord begangen zu haben. Joe erwischt sie beim Schnüffeln in seiner Wohnung und sperrt sie ein. Er hat die Absicht, sie wieder freizulassen. Als er zum Käfig zurückkehrt, ist sie tot. Joe nimmt an, dass er sie unter Drogeneinfluss getötet hat. Am Ende stellt sich heraus, dass Love die Schuldige ist. Sie hat auch Candace ermordet als diese versuchte, Joe auffliegen zu lassen. Der Buchhändler ist irritiert und versucht Love zu töten. Love erzählt ihm, dass sie schwanger ist, wodurch er den Versuch einstellt.

Joe Goldberg: Die Geburt von Henry

Love und Joe heiraten. Loves Eltern haben es ihnen ermöglicht, ein normales Leben zu führen. Wenig später wird Henry Forty geboren. Joe fühlt sich in seiner Vaterrolle nicht wohl und ist überfordert. Die Beziehung mit Love verschlechtert sich und er beginnt, vermehrt über seine Nachbarin nachzudenken. Nach einer Zeit beginnt er eine Affäre, was Love herausfindet. Sie versucht, ihn mit einem Messer zu töten. Joe kann die Attacke abwehren und verabreicht ihr Wolfsbann. Love stirbt. Um seinen eigenen Tod vorzutäuschen, schneidet Joe sich einen Finger ab und lässt ihn zurück, bevor er nach Frankreich aufbricht, wo sein neues Leben starten soll.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.