Wer ist Guinevere Beck? You, Lebenslauf, Biografie, Steckbrief


Guinevere Beck ist ein Hauptcharakter der Serie „You – Du wirst mich lieben“. Sie spielt hauptsächlich in der ersten Staffel mit und ist der Schwarm von Joe Goldberg. Beck wird von der Schauspielerin Elizabeth Lail porträtiert.

Guinevere Beck: You, Lebenslauf, Biografie, Steckbrief, Kindheit, Studium

Guineveres Geburtstag ist am dritten Dezember. Sie wurde auf Nantucket Island geboren, wo sie auch aufwuchs. Ihr Vater Edward Beck war drogensüchtig. Beck bekam viele Auswirkungen der Sucht mit und litt darunter. Als sie zwölf Jahre alt war, fand sie Edward, der sich eine Überdosis gespritzt hatte. Ihre Eltern ließen sich nach diesem Vorfall scheiden. Der Vater verließ die Familie. Guinevere erzählte ab diesem Zeitpunkt, dass Edward an der Überdosis gestorben wäre.

Beck besuchte die Brown University. Sie wählte als Hauptfach Literatur. Nach ihrem Abschluss geht sie nach New York. Ihr Ziel ist es, einen Master in den feinen Künsten zu machen.

Das erste Treffen mit Joe

Die junge Studentin ist nett und intelligent. Sie ist eine angehende Schriftstellerin. Beck trifft Joe zum ersten Mal in einer Buchhandlung, in der er arbeitet. Die beiden teilen die Leidenschaft für Bücher und kommen so ins Gespräch. Joe ist von ihr fasziniert. Er beginnt, sie zu stalken. Der Buchhändler schafft es, eine Beziehung zu ihr aufzubauen. In dieser Zeit unterhält sie eine lockere Beziehung mit Benji, der plötzlich verschwindet. Beck ist wütend und weiß nicht, dass Joe für das Verschwinden ihres Freundes verantwortlich ist. Dieser hat Benji in einen Käfig gesperrt und ihn später getötet, damit er eine Chance bei der Studentin hat.

Joe und Beck werden schnell ein Paar. Ihre Beziehung hat viele Höhen und Tiefen. Nachdem ihre beste Freundin Peach Salinger plötzlich Selbstmord begangen hat, schreibt sie über ihre Freundschaft und Erfahrung. Das Buch wird veröffentlicht. Es ist der Start ihrer Karriere. Weiterhin beginnt sie eine Therapie bei Dr. Nicky, um die Geschehnisse zu verarbeiten. Joe verhält sich anhänglich und eifersüchtig. Beck ist von ihm enttäuscht. Vertrauen ist für sie die Grundlage einer Beziehung und wenn das nicht gegeben ist, sieht sie keinen Sinn darin, bei Joe zu bleiben. Die Studentin trennt sich von ihm. Guinevere will sich auf sich selbst und ihre Karriere konzentrieren.

Beck erfährt, dass Joe eine neue Freundin hat. Sie ist eifersüchtig auf Karen Minty und bereut es, mit dem Buchhändler Schluss gemacht zu haben. Joe erhält Nachrichten von seiner Exfreundin. Beck und er haben wieder mehr Kontakt, was in einer Affäre resultiert. Später beendet Joe die Beziehung mit Karen. Er und Beck werden wieder ein Paar.

Weitere Personen:

Die Konfrontation mit Karen

Bei dem Paar läuft alles perfekt. Allerdings ändert sich das schnell. Karen konfrontiert Beck mit ihrem Verhalten. Sie bedankt sich bei der Studentin, weil sie ihr Joes wahres Gesicht gezeigt hat. Außerdem ist Karen sich sicher, dass Beck sie vor einem schlimmen Schicksal bewahrt hat. Sie spielt auf Candace, Joes Exfreundin, an, die unter mysteriösen Umständen verschwunden ist. Beck bringt die Begegnung zum Nachdenken. Sie wird neugierig und möchte mehr über Candaces Schicksal in Erfahrung bringen. Ihr Verdacht erhärtet sich, weil Joe im Schlaf den Namen seiner Exfreundin schreit. Beck stellt mehr Nachforschungen über das Verschwinden von Candace an. Sie wird zunehmend besorgter und redet mit Joe über ihren Verdacht. Dieser zeigt ihr Beweise, dass Candace noch am Leben ist. Ihre Beziehung sei nur schlecht geendet, weswegen er die Trennung nicht richtig verarbeiten konnte.

Beck hat eine Affäre mit Dr. Nicky. Joe bekommt das mit und stellt sie zur Rede. Sie gesteht die Untreue, aber versichert ihm, dass es vorbei ist und sie nur ihn liebt. Der Buchhändler vergibt ihr. Am nächsten Tag verlässt Joe die Wohnung. Zufällig entdeckt Beck eine Box mit Dingen, die Joe gesammelt hat. Darunter befinden sich auch Benjis Zähne. Die Studentin ist wie paralysiert und kann sich nicht von der Stelle rühren. Später kommt Joe zurück, der erkennt, dass Beck seine geheime Schachtel gefunden hat. Er überwältigt sie, bevor sie entkommen kann.

Beck wacht in einem Glaskasten auf, der sich im Keller der Buchhandlung befindet. Joe versucht sie davon zu überzeugen, dass er alles nur für sie getan hätte. Er wollte ihr ein schönes Leben ermöglichen und er sei keine schlechte Person. Nachdem sie einige Tage gefangen war, manipuliert Beck Joe. Sie sagt, sie würde ihn verstehen. Guinevere bietet ihm an, einen Bericht auf ihrer Schreibmaschine zu schreiben. Darin sollen Informationen über die Affäre mit Dr. Nicky stehen. Es soll so aussehen, dass der Therapeut für die Morde verantwortlich ist, weil er eifersüchtig war. Der Vorschlag überzeugt Joe. Er lässt Beck raus, die ihn schnell mit einem Schreibmaschinenschlüssel ersticht und ihn in den Käfig sperrt. Beck beschimpft ihn für seine Taten und sagt, dass die Morde nicht gerechtfertigt werden können. Sie bezeichnet ihn als Soziopathen, der im Gefängnis verrotten wird. Beck versucht zu fliehen, aber die Kellertür ist verschlossen. Sie schreit um Hilfe. Paco, der junge Nachbar von Joe, entdeckt sie. Beck fleht ihn erfolglos an, ihr zu helfen. Der Junge ist auf Joes Seite und lässt Beck zurück. Joe entkommt mit einem Ersatzschlüssel aus dem Käfig. Er erwürgt die Studentin, bevor sie fliehen kann.

Die Folgen von Becks Tod

Joe schafft es, dass Dr. Nicky für den Mord an Beck festgenommen wird. Becks Memorialen werden später von Joe veröffentlicht. Sie sind ein Bestseller und Joe verkauft sie in seiner Buchhandlung.

In der zweiten Staffel halluziniert Joe von Beck. Er sieht sie auf der Straße und nach einem Streit mit seiner aktuellen Freundin Love. Beck beschwert sich darüber, warum ihre Beziehung nicht funktioniert hat. Als Joe noch einen Mord begeht, sieht er Beck ein weiteres Mal. Sie deckt ihren Schal auf, damit er die Würgemale an ihrem Hals sehen kann, die er hinterlassen hat.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.