Maria Lo Porto (Köln 50667 Sophia Luprano): Lebenslauf, Biografie, Steckbrief, Instagram


Maria Lo Porto ist eine deutsche Laiendarstellerin sizilianischer Abstammung. In der Reality-Fernsehserie Köln 50667 verkörpert sie die Figur Sophia Luprano.

Maria Lo Porto (Köln 50667 Sophia Luprano): Lebenslauf, Biografie, Steckbrief

Maria Lo Porto wurde am 27. August 1989 in Ibbenbüren geboren. Sie ist 1,64 m groß. Ihr Sternzeichen ist Jungfrau.

Die eigentlich brünette Maria Lo Porto hat sich während einer Drehpause zwischen den Jahren 2018 und 2019 die Haare rot gefärbt.

Sie hat sich in der Zeit auch tätowieren lassen. Verschiedene Motive zieren ihre Arme, ihren Rücken und ihren Bauch.

Maria Lo Porto lebt mit ihrem Hund in Köln.

Maria Lo Porto: #CoupleChallenge

Maria Lo Porto nimmt 2021 zusammen mit Tim Rasch an #CoupleChallenge teil. Tim Rasch war ebenfalls Darsteller bei “Köln 50667”. Auch war er unter anderem bei “Berlin – Tag & Nacht” zu sehen. Tim Rasch ist außerdem als Model aktiv.

#CoupleChallenge ist eine Spielshow in der sieben Paare teilnehmen. Vier der Paare sind Liebespaare. Drei der Paare sind Freundschaftspaare. (Also eher Teams)

Die Paare spielen darum, dass die Siegprämie nicht sinkt. Sie dürfen sich gegenseitig aus der Show wählen, was zu Spannungen unter den Paaren führen kann.

2020 wurde die erste Staffel von #CoupleChallenge gezeigt. 2021 wird die zweite Staffel gezeigt. Diese wird in Ferropolis gedreht. Hier leben und wohnen die teilnehmendene Paare während der Show zusammen in einem Glampingzelt.

Mario Lo Porto: Köln 50667 Sophia Luprano

Mit über 2200 Sendungen läuft die erfolgreiche Reality-Soap “Köln 50667” montags bis freitags im Vorabendprogramm auf RTL II. Im Jahre 2013 startete die 45-minütige Seifenoper der filmpool Film- und Fernsehproduktion.

Ursprünglich sollten 120 Episoden abgedreht werden. Die hohen Einschaltquoten veranlassten den Sender sowie die filmpool den Erfolg fortzusetzen. Die Erfolgsserie ist ein Ableger von “Berlin – Tag & Nacht”.

“Köln 50667” spielt im Herzen von Köln rund um den Dom. Die gesamte Fernsehserie wird im Reportagestil abgedreht. Mit der gewünschten verwackelten Handkameraästhetik werden die Hauptakteure in ihrem Alltagsleben gefilmt. Die Szenerie wechselt schnell, sodass der Zuschauer das Gefühl bekommt, dass die Dialoge zwischen den Akteuren noch nicht zu Ende gesprochen wurden.

Die verschiedenen Drehorte sowie Handlungen der einzelnen Charaktere wechseln schnell und beleben das gesamte Geschehen. Zu Beginn der Serie wurden die Darsteller wie bei Berlin – Tag & Nacht nicht interviewt. Im Laufe der Zeit wurde dies verändert. Ihre Meinungen und Gefühle können die Akteure mittlerweile in den einzelnen Szenerien ausdrücken. Mit der Folge 971 wurde auf das Voice-over-Verfahren übergegangen.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Es wird im Loft, in verschiedenen WG’s, in einem Club und einer Rettungswache sowie weiteren Kölner Orte gedreht. Mit Start der 1. Staffel verliebte sich Meike, die Hauptakteurin in Alex, welcher in einer Bar arbeitet. Die eingeschworene Bargemeinschaft fühlte sich durch Alex gestört und die Geschichte nahm ihren Lauf mit allen möglichen Verwicklungen. Zum Sendestart lag das Alter der Darsteller zwischen 16 bis 68 Jahren.

Maria Lo Porto (Köln 50667 Sophia Luprano) im deutschen Fernsehen:

  • 2016-2018, 2019 bis 2021: Köln 50667
  • 2021: #CoupleChallenge

Maria Lo Porto (Köln 50667 Sophia Luprano) Instagram

Instagram: marialoporto_official

Facebook: Maria Lo Porto

TikTok: @marialoporto88

Weitere Köln 50667-Darsteller und Schauspieler (Besetztung)

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.