Matrjoschka / Matroschka: Bedeutung, Herkunft


Matrjoschka-Puppen sind russische, eiförmige, bemalte Holzpuppen, die in einander gesteckt werden. Ein Set Matrjoschka-Puppen besteht aus mehreren unterschiedlich großen, zerlegbaren und hohlen Puppen, die ineinander gesteckt und gestellt werden können.

Das Prinzip dahinter ist, dass sich in einer Matrjoschka-Puppe eine kleinere Matrjoschka-Puppe befindet, die wiederum eine kleinere Matrjoschka-Puppe enthält, … und so weiter. Dies ist solange möglich, bis die End-Matrjoschka-Puppe erreicht ist. Sie ist die kleinste Puppe, enthält keine anderen Puppen und ist unteilbar.

Eine Matrjoschka-Puppe besteht aus zwei Teilen. Ein normales Set besteht aus 3 bis 5 Puppen. Es gibt aber auch größere Sets.

Matrjoschka / Matroschka-Puppen als Analogie und Metapher

Die Matrohscka-Puppen stehen für die Werte Familie (Vorfahren, Nachfahren), Fruchtbarkeit, Mütterlichkeit, Tradition und Zusammenhalt. Diese sollen Kindern damit vermittelt werden.

Die ineinander gesetzten Matrjoschka-Puppen stehen außerdem ganz gegenständlich für Frauen, die Kinder auf die Welt bringen und für die nächste Generation sorgen. Dabei sind die Ahnen und ihre Vorgängerinnen elementarer Bestandteil ihres Seins. Damit stehen die Matrjoschka-Puppen auch für Tradition und Beständigkeit, sowie dafür, dass es immer weiter geht und man nicht allein ist.

Auch stehen die Puppen für Rätselhaftigkeit, da stets ungewiss ist, welche Puppe (Bemalung) als nächstes folgt.

Geschichte und Details der Matrjoschka / Matroschka-Puppen

Die erste Matrjoschka-Puppe wurde in der 1890er Jahren in Russland hergestellt. Nach dem die Puppen auf der Pariser Weltausstellung im Jahr 1900 vorgestellt wurden, wurden sie weltweit bekannt.

Das Spielzeug wurde schnell berühmt und bekannt im russischen Zarenreich. Die Inspiration zu den Matrjoschka-Puppen soll aus Japan gestammt haben. Dort gibt es Puppen wie „Daruma“.

Auf die Matrjoschka-Puppen wurde die bäuerliche russische Tracht (Sarafan) und ein Kopftuch gemalt. Denn die Puppen sollen bäuerliche Frauen darstellen.

Männliche Figuren, die für Stärke, Kraft und Ausdauer standen, gab es auch.

Auch politische Kommentare wurden den Matrjoschka-Puppen getätigt. So gibt es ein Set, dass unter anderem Gorbatschow bis Stalin bis Lenin zeigt. Diese wurden während der Perestroika der 1980er und 1990er Jahre verbreitet.

Das weltweit größte Matrjoscha-Puppen-Set beinhaltet 72 Puppen.

In Moskau gibt es ein Matroschka-Museum.

In Semjonow ist eine Matrjoschka-Fabrik.

Was bedeutet Matrjoschka / Matroschka auf deutsch? Übersetzung, Bedeutung

„Matrjoschka“ ist die Verniedlichung des russischen Frauennamens „Matrjona“. „Matrjona“ geht auf das lateinische „Matrona“ zurück, was im deutschen als „Mater“ und „Mutter“ bekannt ist.

Weitere Schreibweisen von Matrjoschka / Matroschka:

  • Матрёшка (Kyrillische Schreibweise)
  • Babuschka-Puppe (falsche Bezeichnung! „Babuschka“ heißt auf deutsch „Oma“.)
  • Maroschka
  • Matrioschka
  • Matroschka (eingedeutsche Schreibweise ohne „j“)
  • Matruschka (mit „u“ und ohne „j“)

Was heißt Matrjoschka / Matroschka auf englisch?

In der englischen Sprache wird die Matrjoschka unter anderem wie folgt bezeichnet:

  • Matryoshka dolls
  • Russian dolls
  • russian nesting dolls
  • stacking dolls

Das englische Wort „doll“ bedeutet auf deutsch: „Puppe“. „Dolls“ ist die Mehrzahl und bedeutet „Puppen“.

Das englische Verb „to nest“ („nesting“) bedeutet auf deutsch: „einnisten“ oder „verschachteln“.

Matrjoschka – Netflix-Serie (Englischer Titel „Russian Doll“)

„Matrjoschka“ ist eine Netflix-Serie, die im Januar 2019 veröffentlicht wurde. In der Serie geht es um die 36-jährige New Yorkerin Nadia, die ihren Geburtstag aus unerklärlichen Gründen immer wieder erleben muss. Wenn sie stirbt, so beginnt sie wieder im Badezimmer auf ihrer Geburtstagsfeier. Warum und wieso ist unklar.

Die Hauptfigur, Nadia, in der Netflix-Serie „Matrjoschka“ ist einer Zeitschleife gefangen und versucht aus dieser herauszukommen. Dafür geht sie verschiedenen Hinweisen und Ideen aus ihrer Umgebung nach. Stirbt sie, so muss sie in der Nacht ihres Geburtstages neu anfangen bzw. kommt dort wieder zu Bewusstsein.

Der Titel „Matrjoschka“ ist insofern eine Analogie zu den russischen Matrjoschka-Puppen als dass die Hauptfigur Nadia scheinbar unsterblich jedes Mal weitere neue Informationen erhält und so mehr – wie ein Detektiv – erfährt.

Anmerkung der Redaktion: Matrjoschka erinnert an den Bill-Murray-Film „Und täglich grüßt das Murmeltier“.

Weitere Bedeutung von Matrjoschka

„Matroschka“ ist der Name eines Experimentes der Europäischen Weltraumorganisation und des Deutschen Zentrums für Luft und Raumfahrt. Bei dem Experiment wurde die Strahlenbelastung außerhalb der Internationalen Raumstation durch eine dort positionierte Puppe untersucht.

„Matroska“ ist ein Format für Mediendateien. Die Endung vom Matroska-Format ist unter anderme .mkv, .mk3d, .mka oder .mks.

„Matroska“ ist ein Dorf in der Ukraine.

„Matryoshka“ ist ein Lied von Stray Kids 3RACHA.

„Matrishka“ ist ein Lied von Dredq.

„Matriochka“ ist ein Lied von Lucio Bukowski.

„Matryoshka“ ist ein Lied von Hatsune Miku.

Was bedeutet Valera auf deutsch? Übersetzung und Bedeutung erklärt


Der Ausdruck „Valera“ hat mehrere Bedeutungen. In diesem Beitrag stellen wir sie vor:

„Valera“ = russich für „Opfer“

„Valera“ ist ein russischer Ausdruck, der auf deutsch „Opfer“ bedeutet. Die Ost Boys sind bekannt dafür, dass sie den Ausdruck Valera wiederholt benutzen.

Mit „Valera“ werden in der Regel nur Männer angesprochen.

Die russische Schreibweise von Valera ist: жертва

Die Bedeutung von „Opfer“ ist vielfältig:

  • Ein Opfer ist eine Person, die unschuldig verletzt wird oder stirbt
  • Als Opfer werden Personen bezeichnet, die an Krankheiten leiden und sterben
  • Ein Opfer ist ein Tier, dass beim Jagen erlegt wird.
  • Ein Opfer ist ein Wesen oder Objekt, dass einer Gottheit geopfert wird.
  • Opfer ist eine umgangsprachliche Bezeichnung für jemanden, der ungeschickt ist und sein Leben nicht unter Kontrolle hat.

„Жертва“ ist ein Roman von AM Remizov.

„Жертва“ ist ein Zug im Schach. Auf deutsch wird dieser Zug „Opfer“ bzw. „Das Opfer“ genannt. Es ist ein ungleicher

„Valera“ = russischer Vorname

„Valera“ ist ein russischer Vorname für Männer. Er leitet sich von „Valerius“ und „Valery“ / „Valeri“ ab. In der russischen Sprache ist „Valery“ bzw. „Valeri“ als Vorname für Männer stark verbreitet.

Im deutschen existiert „Valera“ bzw. „Valery“ auch in einer weiblichen Variante für Frauen, als „Valeri“ bzw. „Valerie“.

„Valera“ und auch „Valeri“ leiten sich vom lateinischen „valeo“ bzw. „Valere“ ab, was bedeutet „Gesund sein“ und „stark sein“. Damit bedeutet Valera: Der Starke bzw. Der Gesunde.

Weitere Bedeutung von Valera

„Valera“ ist eine Siedlung in Texas, Vereinigte Staaten von Amerika.

„Valera“ ist eine Stadt in Venezuela.

„Valera“ ist ein Distrikt in der Provinz Bongará in Peru.

„Reina-Valera“ ist eine spanische Bibelübersetzung aus dem Jahr 1569.

Verschiedene Personen heißen „Valera“ mit Nachnamen. Insbesondere viele spanische Personen tragen „Valera“ als Nachnamen.

Was bedeutet Cheeki Breeki auf deutsch? Bedeutung und Übersetzung erklärt


Der Ausdruck bzw. die Phrase „Cheeki Breeki“ wurde durch das im Jahr 2007 veröffentlichte Videospiel „S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl“ bekannt.

„S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl“ baut auf den Ereignissen der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl im Jahr 1986 auf. Die Macher haben aber eine alternative Realität erschaffen, in welcher sich der Spieler bewegt.

In dem Spiel bewegt sich der Spieler in der Sperrzone und im Umland des Reaktors Tschernobyl. Er kann auch die Stadt Prypjat betreten. Im Videospiel hat die Nuklearkatastrophe von Tschernobyl im Jahr 1986 zu Anamolien und Mutationen geführt. Artefakte verleihen übermenschliche Kräfte. Sie ziehen damit Banditen und Plünderer an, die auf diese Wiese Geld verdienen wollen.

Wie Cheeki Breeki entstand

Die Macher des Spiels haben den NPCs im Spiel verschiedene russische Phrasen und Sätze in den Mund gelegt. Diese Phrasen und Sätze sagen sie wiederholt – eine gut-verstehbare Phrase davon ist: „Cheeki Breeki“.

„Cheeki Breeki“ wird meist in folgendem Satz gesagt: „A nu cheeki breeki iv damke“ bzw. „A nu chiki-briki i v damki!“ Auf russisch: „А ну, чики-брики и в дамки!“ (Die Bandidaten im Spiel sagen dies öfters.)

Auf deutsch heißt die Phrase „A nu cheeki breeki iv damki“ = „Eins, zwei – du bist im Vorteil!“ Sie ist eine Mischung aus einem russischen Abzählreim, sowie einer Regel aus dem Brettspiel Dame. („Eins zwei“ meint hierbei, dass eine Dame erschaffen wird, wenn ein Spielstein die gegnerische Grundlinie erreicht. Die Dame – als Figur, die aus zwei übereinander gelegten Spielsteinen besteht – kann sich freier auf dem Spielfeld bewegen.)

Wahre Bedeutung von Cheeki Breeki

Jedoch hat die wahre Bedeutung der Phrase nichts mit einem Brettspiel oder einem Abzählreim zu tun. „A nu cheeki breeki iv damke“ ist starker russischer Slang, so dass selbst russischen Muttersprachlern das Verstehen der Phrase schwer fällt.

Folgendes bedeutet „A nu cheeki breeki iv damke“ vermutlich wortwörtlich:

  • „A nu“ = bedeutet: „Komm“ bzw. „Komm schon“
  • „Cheeki Breeki“ = bedeutet: „beeil dich“
  • „iv Damke“ = bedeutet: „durchkommen“

Als „damke“ wird eine Bewegung im Mühle bezeichnet, wenn ein Spieler eine Dame hat und sich in einer Linie auf dem Spielfeld bewegen kann.

Wortwörtlich übersetzt bedeutet „A nu cheeki breeki iv damki“ damit „Geht in die Offensive“ oder „Los jetzt, flankiert ihn.“(„A nu cheeki breeki iv damki“ wird meist im Kampf gesagt.)

Der Vergleich mit dem Brettspiel „Dame“ ist soweit stimmig. Eine Dame hat Vorteile gegenüber den normalen Spielsteinen. Sie kann rückwärts gezogen werden und Steine überspringen ohne direkt neben ihnen zu sein.

Weitere Variante von Cheeki Breeki

In einer anderen Variante wird „A nu cheeki breeki iv damki“ als Aufforderung verstanden, jemanden in den Kopf zu schießen.

  • „A nu“ bedeutet: „komm“ bzw. „komm schon“
  • „Cheeki breeki“ soll sinngemäß bedeuten: „Löcher in etwas machen“
  • „iv damki“ soll „Kopf“ oder „Stirn“ bedeuten.

Damit wäre „A nu cheeki breeki iv damki“ die Aufforderung jemanden ein Loch in den Kopf zu schießen.

„Cheeki breeki“ bedeutet nicht „shake it, break it“

Anmerkung: „Cheeki breeki“ bedeutet nicht „shake it, break it“. Die Annahme, dass Cheeki breeki „shake it, break it“ bedeutet, kam durch englischsprachige Interessierte an der Phrase auf.

Warum ist die Phrase „A nu cheeki breeki iv damki“ so kryptisch?

Im Spiel treten mehrere Fraktionen gegeneinander an. Die Banditen sind eine davon. Um taktische Vorteile zu erlangen, müssen diese sich untereinander Anweisungen geben. Da ist es natürlich hilfreich, wenn die Gegner die Anweisungen nicht verstehen.

Weitere Schreibweisen und Varianten:

  • Cheeki Brecki
  • Chiki-Briki

Verbreitung von Cheeki Breeki

Ein YouTube-Video mit dem Titel „Meet the Bandits“ wurde 2011 veröffentlicht. Im Video wurden Phrasen aus dem Spiel „S.T.A.L.K.E.R.“ verwendet, unter anderem auch „Cheeki Breeki“.

Im Jahr 2015 wurde das Musik-Video „Cheeki Breeki Hardbass Anthem“ auf YouTube veröffentlicht. Es hat bis heute über 16 Millionen Aufrufe erzielt. (Stand Juni 2018)

Der Musiker „DJ Blyatman“ benutzt den Ausdruck „Cheeki Breeki“ in seinem Lied „Slav King“ ebenfalls. Er singt: „Slavic squats and cheeki breeki“.

Weitere russische Begriffe: Cyka Blyat, Gopnik, Russenhocke

Verbreitung von Cheeki Breeki

Seit dem Jahr 2014 verbreitet sich der Ausdruck „Cheeki Breeki“ verstärkt in Deutschland. Dies hängt vermutlich mit veröffentlchten YouTube-Videos zusammen, sowie das „Cheeki Breeki“ durch russische Spieler zu einer Catchphrase in Online-Spielen avancierte.

Was heißt Bratan auf deutsch? Bedeutung erklärt


Der Ausdruck „Bratan“ stammt aus dem russischen Slang und bedeutet auf deutsch „Bruder“. Sinngemäß bedeutet der Begriff „Kumpel“, „Alter“, „Kollege“ oder „Freund“ – es muss also nicht zwangsläufig ein Familienmitglied sein. In der deutschen Rap-Szene ist der Begriff Bratan verbreitet. Er wird meist von Rapper mit osteuropäischen Wurzeln verwendet.

Eigentlich ist Bratan die Mehrzahl, doch dieser Grammatik wird im deutschen Hip-Hop wenig Beachtung geschenkt. Die Einzahl ist Brat.

Synonyme sind: Bratucha, Bratuha, Brate, Bratko

Was bedeutet Bratko?

„Bratko“ stammt auch aus slawischen Ländern. Es ist die Verniedlichung von Bruder („Brat“) und bedeutet so viel wie „Brüderchen“.

Die Verkleinerungsform wird erzeug durch das Anhängen des „-ko“, ist aber auch durch „-iko“ möglich.

Als „Brüderchen“ werden gute Freunde bezeichnet.

Außerdem ist „Bratko“ auch eine liebevolle Bezeichnung für das männliche Geschlechtsteil.

Varianten anderer osteuropäischer Länder

  • Bosnisch: Brat
  • Polnisch: Brat
  • Russisch: Brat (брат)
  • Serbisch: Brate, Brat
  • Slowakisch: Brat
  • Ukrainisch: Brat

Weitere Synonyme sind Bra, Brudi oder Bruder.

Verbreitung

Unter anderem wird der Ausdruck „Bratan“ in diesen Liedern verwendet:

  • Olexesh – Lied: „Bratan“ – Liedzeile: „Was geht ab Bratan, lang nicht mehr gesehen“
  • Toni der Assi – Lied: „Von Brate für Brate“ – Liedzeile: „Das ist Brate für Brate.“
  • Capital Bra – Lied: „Bratan ist OK“ – Liedzeile: „Bratan, ich ficke mein Kopf (roof)“
  • Capital Bra – Lied: „Nur noch Gucci“ – Liedzeile: „Nur noch Gucci, Bratan, ich trag‘ nur noch Gucci „

Seit Juli 2017 steigen die Suchnachfragen nach „Bratan“ stark an.

Sonstiges

„Bratan“ ist der Name eines Vulkans nördlich von Bali. Dieser wird auch Catur oder Tjatur  genannt.

„Pura Ulun Danu Bratan“ ist ein Wassertempel auf Bali, der der Göttin Shiva geweiht ist.

Alexandru Bratan ist ein Gewichtheber aus der Republik Moldau.

Was bedeutet „huj“? (russisch)

Vulgärer russischer Ausdruck der sinngemäß „Schwanz“ oder „Pimmel“ bedeutet. Der Ausdruck wird stets als Beleidigung verwendet.

Huj auf russisch: хуй

Beispiele:

  • „Poshel ti na huj“ – zu deutsch: „Fahr zur Hölle!“
  • „idi na huj“ (russisch: иди на хуй) – zu deutsch sinngemäß: „Fick dich“ oder „Verpiss dich“ – wortwörtlich: „Geh zum Schwanz“

In anderen slawischen Sprachen wird unter anderem „Huj“ auch als vulgärer und beleidigender Ausdruck verwendet, der sinngemäß mit „Schwanz“ übersetzt wird.

Was bedeutet „davai“ (Давай)? (russisch)

Der russische Ausdruck „davai“ (russisch: Давай) bedeutet sinngemäß: „Schnell“, „Na los“, „komm schon“, „Mach hin“ oder „Beeil dich“. Er ist eine Aufforderung, dass jemand sich beeilen soll. Das „Davai“ wird teils auch doppelt gesagt: „Davai Davai“ (zu deutsch: Los! Los!)

Wortwörtlich übersetzt bedeutet „Davai“: Gib (es)! Es ist damit der Imperativ von „dawat“ (zu deutsch: Geben).

„Davai“ wird aber auch als Ausdruck für Zustimmung oder als Ausdruck, dass man in Ruhe gelassen werden möchte, verwendet.

„Davai“ ist eines der wenigen russischen Wörter das seine Form behält, unabhängig von Prononem oder Fällen.

Varianten: davai, dawai, dawaj, davaj

Was bedeutet „Paschol“ auf deutsch? Übersetzung und Bedeutung erklärt


Der russische Ausdruck „Paschol“ bzw. „Pascholl“ ist eine Interjektion und bedeutet sinngemäß so viel wie: „Los!“, „Vorwärts“ oder „auf gehts“

Was bedeutet paschol nachuij?

Der russische Ausdruck „paschol nachuij“ ist ein vulgärer Ausdruck, mit dem andere vertrieben werden soll. Er bedeutet so viel wie „Verpiss dich“.

  • „paschol na chuij“ bzw. „paschol nahui“ richtet sich an einen Mann. („paschol“ ist die männliche Variante.)
  • „paschla na chuj“ richtet sich an eine Frau („paschla“ ist die weibliche Variante.)

 

  • „paschol won“ bedeutet „Hau ab“ (Gerichtet an einen Mann.)
  • „paschol ktschjortu“ bedeutet „Fahr zum Teufel!“ (An einen Mann gerichtet.)

Weitere Schreibweisen:

  • Pascholl (Der Ausdruck wird teils auch mit zwei „l“ geschrieben.)
  • Pashol (ohne „c“)
  • Poshol (mit „o“)

Weitere russische Schimpfwörter: cyka blyat, cheeki breeki, Pidaras

„Pashol“ in der Musik

Einige deutsche Rapper verwenden den Ausdruck Pashol in ihren Texten. Nachfolgend einige Beispiele:

Der Rapper Capital Bra verwendet den Ausdruck „Pashol“ in seinen Texten. Im Lied „Kuku SLS“ rappt er: „Pashol nahui, suka, hörst du, die Kalash rattert“ (zu deutsch: „Hau ab, Schlampe, hörst du, die Kalashnikow rattert“)

Auch der Rapper Olexesh verwendet den Ausdruck „Pashol“ in seinem Lied „Makadam“. Er rappt: „Renn, Bruder, renn, davei, bljad, pashol, davai“ (Zu deutsch: Renn, Bruder, renn, schnell, Schlampe, hau ab, schnell“ (Davei bedeutet auf deutsch: Schnell.))

Im Lied „64 Kammern“ verwendet Olexesh den Ausdruck „Pashol“ ebenfalls. Er rappt auf russisch: „Zaebal mne mozgi, poshol nahuj, slushaj rap“ (zu deutsch: „Du fickst meine Kopf, Hau ab, hör Rap“)

Der Rapper Juri verwendet Ausdruck „Pashol“ auch in seinem Lied „Vollspannschuss“. Er rappt auf russisch: „Pashol ti nahuy blyat‘ original Mafiaclan“ („Pashol ti nahuy blyat'“ heißt grob übersetzt: „Hau ab, du Schlampe“)

Weiteres zum Wort Paschol

„Paschol“ ist auch ein Nachname.

Was bedeutet „Gandon“? (russisch) Bedeutung, Übersetzung auf deutsch


Das vulgäre russische Wort „Gandon“ (russisch: гондон) hat drei Bedeutungen:

  • Es leitet sich direkt Wort „Kondom“ ab und bedeutet auch Kondom; sinngemäß wird „Gandon“ mit „Gummi“ übersetzt. (Es soll durch eine fehlerhafte Aussprache des Wortes „Kondom“ / „Condom“ entstanden sein.
  • Es wird verwendet, um jemanden als „dumm“ oder „schwach“ zu bezeichnen. (Damit werden schwache oder unfähige Männer bezeichnet.)
  • „Gandon“ ist synoym mit Ausdrücken wie „Arschloch“ oder „Schwuchtel“. (Es ist damit auch eine Beleidigung und Provokation.)

Variante: Gondón, гандо́н

Gandon in der Musik

Deutsche Rapper verwenden den Ausdruck „Gandon“ auch teils in ihrer Musik. Nachfolgend einige Beispiele:

  • Elias Fogg – Lied: „Russensyndrom“ – Liedzeile: „du bist Gandon“
  • Fakyr – Lied: „Benzema Freestyle“ – Liedzeile: „Ihr Gandons sind nöd roh“

Weitere Bedeutung von Gandon

Personen mit dem Namen Gandon

  • James Gandon (1743 – 1823), englischer Architekt
  • Nick Gandon (*1956), englischer Cricket-Spieler
  • Pierre Gandon (1899 – 1990), französischer Illustrator und Graveur von Briefmarken
  • Fabien L. Gandon, franzlsischer Wissenschaftler
  • Jacques Gandon, französischer Autor
  • Jeremy Gandon ist ein US-amerikanischer Golfspieler

„Alfie Gandon“ ist eine Figur aus dem Roman „A star called Henry“ (zu deutsch: „Henry der Held“)

Geografie

„Communauté rurale de Gandon“ ist eine Gemeinde im Senegal.

„Rue Gandon“ ist eine Straße in Paris. Zu der Straße gehört auch ein Park „Jardin de la rue Gandon“.

Die „Rue Adolphe Gandon“ ist eine Straße in Courgeny in der Schweiz.

Verbreitung von Gandon in Deutschland

Über russische Einwanderer verbreitete sich der Begriff in Deutschland. Über Google Trends ist einsehbar, dass der Begriff monatlich in Deutschland bei Google.de gesucht wird. Die Absicht der dahinter ist jedoch unklar, da „Gandon“ ein russischer Begriff ist und mehrere Personen „Gandon“ als Nachnamen tragen.

Was bedeutet „Pisda“ / „Pizda“?

Der russische Ausruck „Pisda“ (russisch: пизда) und der polnische Ausdruck „Pizda“ bedeuten das gleiche. „Pisda“ / „Pizda“ ist ein vulgärer und abwertender Ausdruck, der Fotze oder Möse bedeutet. Teils wird der Ausdruck auch mit „Schlampe“ oder „B*tch“ übersetzt.

Der Ausdruck ist im osteuropäischen Raum, in slawischen Ländern weit verbreitet.

  • Bosnisch: pićka
  • Kasachisch: pïzda (kasachisch: пизда)
  • Kroatisch: pićka
  • Polnisch: Pizda
  • Rumänisch: Pizdă
  • Russisch: „Pisda“ (russisch: пизда)
  • Slowakisch: piča
  • Slowenisch: pizda
  • Tschechisch: píča
  • Ukrainisch: pyzda (ukrainisch: пизда)
  • Ungarisch: picsa
  • Weißrussisch: pizdzić (weißrussisch: піздзіць)

Weitere Varianten: Pisdetz, Pisdez, Pizdez

Was bedeutet „Mudak“ auf deutsch? Übersetzung und Bedeutung erklärt


„Mudak“ (russisch: мудак) ist eine vulgäre russische Beleidigung, die sich auf das männliche Glied bezieht und sinngemäß mit „Arschloch“, „Idiot“, „Mistkerl“, „Dummkopf“, „Versager“ oder „Trottel“ übersetzt wird. Als „Mudak“ werden arrogante und dumme Männer bezeichnet – sowie auch Versager, Verlierer, Feiglinge, perverse Männer und Männer, die es nicht bringen oder drauf haben.

Wortwörtlich übersetzt bedeutet Mudak: Schwanz (teils wird Mudak auch mit „Hoden“ übersetzt.)

Das besondere an dem Ausdruck ist, dass er ausschließlich für Männer verwendet wird. Nur Männer werden als „Mudak“ bezeichnet, niemals Frauen.

Russische Rapper verwenden den Ausdruck „Mudak“ in ihren Texten.

Ein jüngerer Mudak wird als „Mudachok“ bezeichnet. Weitere Wortformen sind: Mudilla, Mudila oder Mudilo

Beispiele:

  • „idi na hui mudak“ = „Verpiss dich du Schwanz“
  • „on polny mudak“ = „Du kleiner verdammter Hoden“

Weitere Worte: Du kennst Mudak, dann kennst du auch Gandon?

Weiteres

Der Ausdruck „Mudak“, mit Bezug auf den Penis, zeigt auch das Russen oder Osteuropäer anders fluchen als Deutsche. Deutsche fluchen mit den weiblichen Geschlechtsteilen (Fotze), dem Po (Du Arsch) und dessen Ausscheidungen (Scheiße, kackscheiße!). Eine Beleidigung in dieser Härte exisitert nicht im Deutschen. Lediglich der Schlappschwanz kommt dem Nahe.

Die genaue Übersetzung von „Mudak“ ist abhängig vom Kontext. Das jemand beleidigt werden soll, steht dabei außer Frage.

Weitere Bedeutungen für Mudak

„Mudak“ ist eine Figur aus Star Trek – The Next Generation.

Das „MuDaK-WRM“ ist ein deutsches Projekt zur Verbesserung der Flussqualität in Stautseen. „MuDaK-WRM“ heißt: „Multidisziplinäre Datenakquisition als Schlüssel für ein global anwendbares Wasserressourcenmanagement“.

Verbreitung in Deutschland

Durch russische Einwanderer hat sich der Ausdruck „Mudak“ in Deutschland verbreitet.

Auch Michail Sergejewitsch Gorbatschow, Generalsekretär des ZK der KPdSU, gebrauchte das Wort „Mudak“. Gegenüber seinen Mitarbeiter bezeichnet Gorbatschow am 11 Oktober 1989 Erich Honecker, Generalsekretär des ZK der SED, als Mudak und übersetzte das mit „Arschgeige“.

Gopnik: Bedeutung auf deutsch, Übersetzung, Definition


Abwertende Bezeichnung für jugendliche und (meist kriminelle) Vertreter der russischen Unterschicht. Männer und Frauen, die als “Gopnik” bezeichnet werden, haben meist keine Ausbildung, eine geringe Schulbildung, leben in Armut, gehen keiner geregelten Arbeit nach und fallen durch kriminelle Aktivitäten wie Diebstähle oder Überfälle. Sie können als “Arbeiter” bezeichnet werden, zählen zum Prekariat und sind in der Regel unter 25 Jahren alt. Sie fallen durch starkes Rauchen und Trinken von Alkohol, sowie latente Aggressivität auf.

Gopnik: Wortherkunft

Es existieren mehrere Theorien wie das Wort “Gopnik” enstand:

  1. Das Wort “Gopnik” leitet sich vom russischen Slang-Wort “gop” ab. “Gop” (russisch гоп) bedeutet “Sprung” oder “Schlag”. Als “Gopnik” werden dementsprechend Straßendiebe bezeichnet.
  2. Das Verb “gop” ist ein altes Wort für “auf der Straße schlafen”.
  3. Im vorrevolutionären Russland (vor dem Jahr 1917) halfen öffentliche Organisationen den sehr Armen, in dem sie sie versorgten, ihnen Kleidung, Nahrung und eine Wohnung gaben. Diese Organisationen hießen: “Gorodskoe Obshestvo Prizreniye”, abgekürzt zu GOP. Auf Deutsch bedeutet der Ausdruck: Öffentliche städtische Wohlfahrt.
    Die Menschen, die in den Wohnungen der GOP wohnten, waren sehr arme Menschen, die oft gewalttätig waren und keine Bildung genossen. So formte sich der Begriff “GOPnik”, um den Menschen der Unterschicht einen Namen zu geben.

Varianten:

  • Abkürzung: Gop
  • Einzahl: Gopnik  (гопник)
  • Weibliche Form: Gopnitsa (го́пница)
  • Mehrzahl: Gopota (гопота́) oder Gopniki

Charakteristik

Vertreter der Gopnik-Subkultur fallen durch ihre Kleidung auf. Sie tragen bevorzugt Adidas-Sport- und Trainingsanzüge, welche an den drei weißen Streifen sehr gut erkennbar sind. Daneben fällt ihre Körperhaltung auf: Sie sitzen oft in der Hocke. Dies wird auch als “Slav Squating” bezeichnet. Sie trinken gerne Alkohol, rauchen viel und gehen keiner Arbeit nach.

Durch Raubüberfälle in größeren Gruppen sind die “Gopnik” bekannt geworden. Diese Überfälle sollen der eigenen Belustigung und zum Gewinn von Ansehen in der Gruppe dienen. Auch wurde berichtet, dass “Gopnik” Passanten aggressiv ansprechen und entweder erschrecken, einschüchtern oder überfallen. Diese Überfälle werden in der Gopnik-Sprache “Gop stop” genannt.

Die “Gopnik”-Subkultur ist in den 1980er Jahren entstanden. Jugendliche begannen Trainingsanzüge zu tragen, nach dem diese durch die olympischen Sommerspiele 1980 in Moskau populär wurden. In den 1990er Jahren erreichte die Gopnik-Subkultur weitere Bekanntheit.

Gopnik wohnen in den Plattenbauten der sozialen Brennpunkte und Problemviertel (von Moskau).

Sie zeichnen sich durch Ausländer- und Schwulenfeindlichkeit aus. Dies hat zur Folge, dass Asiaten, Schwarze, Juden und Schwule Opfer von Übergriffen werden. Ebenso sind Menschen aus dem Kaukasus durch Gopnik-Gewalt betroffen.  Die Gopniks ordnen sich selbst in der Nähe von Skinheads und Neo-Nazis ein. Ihre erklärten Feinde sind Punks.

Bezeichnungen für vergleichbare ähnliche Subkulturen in anderen Ländern:

In Deutschland sind verschiedene Bezeichnung gängig:

  • Assis
  • Azzlacks
  • Hartzer (Da diese Menschen HartzIV empfangen)
  • Kanacken
  • Penner
  • Prekariat
  • Proll

 

  • Argentinien: Turros, Villeros
  • Australien: Bogans
  • Brasilien: funkeiros, Noias
  • China: 流氓 (Liu Mang) or 痞子 (Pi Zi)
  • Chile: Flaites
  • Dänemark: Perker
  • Estland: Oss, Rullnoks
  • Finnland: Elämänkoulu (bedeutet “Menschen mit Straßenschläue”), Jätkä
  • Frankreich: Racaille
  • Griechenland: Alites, Kagoures (κάγκουρες)
  • Kanada: Hoser
  • Kolumbien: Nero, Guiso, Rata
  • Kroatien: Klošar
  • Indien: Chutiyas, Desi, Laudas, Nyôom
  • Irland: Knackers
  • Israel: Ars, Arsim
  • Italien: laxaroni, scanzafadighe, Teppista
  • Lettland: Urlas
  • Litauen: Marozai
  • Marokko: mchermel, Shamkar (für Männer), Shamkara ( für Frauen)
    Mexiko: Barrio/Banda (leben in der Stadt), cholo, Regios (leben auf dem Land)
  • Neuseeland: Bogan
  • Niederlande: Asos, Gabbers
  • Nord Irland: Spide
  • Norwegen: Harry, Romfolk
  • Philippinen: Tambay
  • Polen: Dresy/Dresiarze, Sebix (für Männer), Karyna (für Frauen)
  • Portugal: Gunões
  • Rumänien: Boschetar (Obdachlose) , Cocalar, Tigan
  • Schottland: Neds
  • Schweden: Tattare
  • Schweiß: Jugos, Shipi
  • Serbien: Klošar, Seljak
  • Spanien: Cani (Männer = Canis; Frauen = Chonis), Gitanos, Narcos, Turros
  • Südafrika: Houtkop (zu deutsch: Holzkopf)
  • Türkei: dırzo, Keko
  • Ungarn: Faszagyerekek, Proli
  • USA: Rednecks, White Trash, Hoodlum (Bewohner von Ghettos, auch “Hood” genannt)
  • Vereinigtes Königreich: Chavs
cyka blyat / suka bljad: auf deutsch, Bedeutung, Übersetzung, Definition


Bedeutung: Russischer Ausruf der Ärger, Enttäuschung, Verwunderung und Zorn zum Ausdruck bringt. In der Regel kann der Ausdruck in Online-Spielen wie Dota oder Counter Strike gehört werden.

Wortwörtliche Übersetzung

Cyka (auch: Suka; kyrillisch: Сука) ist das russische Wort für „Schlampe“ und „Hündin“. Es ist gleichzusetzen mit dem englischen Ausdruck „B*tch“, welcher auch „Schlampe“ oder „Hündin“ bedeuten kann. Neben „Schlampe“ kann der Begriff Cyka auch mit „Tussi“, „Biest“ oder „Luder“ umschrieben werden.

Blyat (auch: bljad, blyad; kyrillisch: блядь) ist das russische Wort für „Hure“. Es wird in der Öffentlichkeit und im Familienkreis nicht gesprochen. Jedoch im Internet ist vermehrt zu hören.

Anwendung und Bedeutung

Die wortwörtliche Übersetzung als „Schlampe Hure“ findet keine Anwendung. Viel mehr ist „cyka blyat“ für russische Online-Gamer ein Fluchwort, dass sie gebrauchen, um Ärger, Enttäuschung, Frust, Wut und Zorn zum Ausdruck zu bringen. Der Kontext ist hier entscheidend.

Während Deutsche „Scheiße“ und Amerikaner „F*ck“ sagen, sagen Russen „blyat“. Die gesteigerte Variante „cyka blyat“ kann mit „verdammte Scheiße“ oder „holy sh*t“ gleichgesetzt werden.

Steigerung: cyka blyat idi nahui

Manchmal kann in Online-Spielen nach einem Sieg der russischen Spieler „cyka blyat idi nahui“ gehört werden.

„Idi nahui“ (kyrillisch: иди нахуй) kann hierbei direkt mit „Geh zum Schwanz“ übersetzt werden, bedeutet aber in sinngemäßer Übersetzung: „Fick dich ins Knie“ – auf englisch: „Go f*ck yourself“.

„Cyka blyat idi nahui“ bedeutet also: „Verdammte Scheiße, fick dich ins Knie!“

Trivia

Der Begriff „cyka blyat“ hat sich mittlerweile weitverbreitet.

  • Counter-Strike-Fans haben „THE CYKA BLYAT SONG“ erstellt. Siehe: 1
  • Sido hat 2016 einen Song mit dem namen „Bljad“ veröffentlicht. Siehe: 2
  • Der Künstler Captial Bra hat sein 2017 erscheinendes Album „BLYAT“ genannt.

Varianten: cyka bljat, suka bljad