Was bedeutet Valera auf deutsch? Übersetzung und Bedeutung erklärt


Der Ausdruck „Valera“ hat mehrere Bedeutungen. In diesem Beitrag stellen wir sie vor:

„Valera“ = russich für „Opfer“

„Valera“ ist ein russischer Ausdruck, der auf deutsch „Opfer“ bedeutet. Die Ost Boys sind bekannt dafür, dass sie den Ausdruck Valera wiederholt benutzen.

Mit „Valera“ werden in der Regel nur Männer angesprochen.

Die russische Schreibweise von Valera ist: жертва

Die Bedeutung von „Opfer“ ist vielfältig:

  • Ein Opfer ist eine Person, die unschuldig verletzt wird oder stirbt
  • Als Opfer werden Personen bezeichnet, die an Krankheiten leiden und sterben
  • Ein Opfer ist ein Tier, dass beim Jagen erlegt wird.
  • Ein Opfer ist ein Wesen oder Objekt, dass einer Gottheit geopfert wird.
  • Opfer ist eine umgangsprachliche Bezeichnung für jemanden, der ungeschickt ist und sein Leben nicht unter Kontrolle hat.

„Жертва“ ist ein Roman von AM Remizov.

„Жертва“ ist ein Zug im Schach. Auf deutsch wird dieser Zug „Opfer“ bzw. „Das Opfer“ genannt. Es ist ein ungleicher

„Valera“ = russischer Vorname

„Valera“ ist ein russischer Vorname für Männer. Er leitet sich von „Valerius“ und „Valery“ / „Valeri“ ab. In der russischen Sprache ist „Valery“ bzw. „Valeri“ als Vorname für Männer stark verbreitet.

Im deutschen existiert „Valera“ bzw. „Valery“ auch in einer weiblichen Variante für Frauen, als „Valeri“ bzw. „Valerie“.

„Valera“ und auch „Valeri“ leiten sich vom lateinischen „valeo“ bzw. „Valere“ ab, was bedeutet „Gesund sein“ und „stark sein“. Damit bedeutet Valera: Der Starke bzw. Der Gesunde.

Weitere Bedeutung von Valera

„Valera“ ist eine Siedlung in Texas, Vereinigte Staaten von Amerika.

„Valera“ ist eine Stadt in Venezuela.

„Valera“ ist ein Distrikt in der Provinz Bongará in Peru.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


„Reina-Valera“ ist eine spanische Bibelübersetzung aus dem Jahr 1569.

Verschiedene Personen heißen „Valera“ mit Nachnamen. Insbesondere viele spanische Personen tragen „Valera“ als Nachnamen.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

4 Gedanken zu „Was bedeutet Valera auf deutsch? Übersetzung und Bedeutung erklärt“

  1. Es ist falsch. Valera ist ein russischer Name und hat rein gar nichts mit einem Ausdruck zu tun. Das oben genannte Wort „жертва“ (ausgesprochen: Dschertwa) bedeutet tatsächlich Opfer, allerdings nicht die Umgangssprachliche Bedeutung, sondern beispielsweise Kriegsopfer. Trotzdem hat auch dieses Wort rein gar nichts mit Valera zu tun.
    Valera ist und bleibt ein ganz normaler männlicher, russicher Vorname.

  2. Valera ist ein russischer Name und hat NICHTS mit „Opfer“ zu tun. Zudem ist die russische Schreibweise: Валера.
    Grüße gehen raus 🖐

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.