Wer ist Leila Lowfire? Lebenslauf, Biografie, Bedeutung


„Leila Lowfire“ der Künstlername von Leila Ziaabadi. Sie ist eine deutsche Podcasterin und Model.

2017 begleitete sie den Rammstein-Frontmann Till Lindemann auf dem roten Teppich der Echo-Verleihung, was für Aufmerksamkeit sorgte.

Leila Lowfire ist 178 cm groß und soll aktuell Single sein.

Lebenslauf von Leila Lowfire

Sie lebt mittlerweile in Berlin, kommt aber aus einer Kleinstadt in Südbaden.

Leila Lowfire ist ehemalige PR-Mitarbeiterin und wurde vom Fotografen Oliver Rath entdeckt.

  • 3. Oktober 1993
  • 2012: Gemeinsame Fotoaufnahme mit Scooter, genannt „Sweet Dreams“.
  • 2013: Schauspielerin im Film „Kein großes Ding“. Regie führte Klaus Lemke.
  • 2015: Aktion #nippelstatthetze
  • 2015: Auftritt im „The Bosshoss“-Video „Dos Bros“
  • 2016: Zusammen mit Ines Anioli Gründerin des Podcasts „Sexvergnügen“. Sie betreiben den Podcast bis heute.
  • 2017: Hauptdarstellerin im Film „Unterwäschelügen“. Regie führte Klaus Lemke. Er soll Leila Lowfire in einem Berliner Klub kennengelernt haben.
  • 2018: Auftritt in der Serie „Dogs of Berlin“.
  • 2019: Teilnahme an der RTL-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“

Aktion #nippelstatthetze

Mit ihr Aktion #nippelstatthetze erhielt sie viel Aufmerksamkeit. Dabei zeigte sie sich barbusig auf einem auf Facebook veröffentlichten Foto, um auf die Regeln des Netzwekres aufmerksam zu machen. Dem Netzwerk wurde vorgeworfen, zwar Fotos mit Nippel rigoros zu löschen, aber Rassismus und Hetze zu dulden.

Das Foto auf dem Lowfire oben ohne zu sehen war, wurde innerhalb von 20 Minuten gelöscht und ihr Account wurde wegen „Nacktheit“ gesperrt.

Podcast Sexvergnügen

Ines Anioli und Leila Lowfire betreiben die Sex-Podcast „Besser als Sex“ und „Sexvergnügen. In beiden Formaten reden die beiden offen über Sex. Themen sind: Verhütung, Sex-Qualität, Stellungen, Sex-Arten, Varianten, Vorsorg, Form der Geschlechtsteile, Beziehungsvarianten, Alter von Männern, One Night Stands

Von „Besser als Sex“ wurden bisher über 50 Folgen auf iTunes veröffentlicht.

Social Media von Leila Lowfire

Instagram: leilalowfire

Weiteres zum Dschungelcamp: Teilnehmer, Gagen, Ort

Mehr über andere „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ Teilnehmer im Dschungelcamp 2019 erfährst du hier:

Außerdem erfährst:

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Dschungelcamp: Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! (IBES), TV-Shows und TV-Show-Teilnehmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.