Dschungelcamp-Gagen: Alle Verdienste der IBES-Stars (+ Allzeit-Liste)

Dschungelcamp gagen ibes stars verdienst was verdienen

Der Verdienst bzw. die Gagen der „Ich bin ein Star – Holt ich hier raus!“-Teilnehmer wird immer wieder in Deutschland diskutiert. In diesem Beitrag stellen wir dir die genauen Zahlen vor. Du erfährst:

  • Wer verdiente von allen Dschungelcamp-Teilnahmen am meisten.
  • Wie viel verdienen die Teilnehmer vom Dschungelcamp 2019.
  • Ja es gibt erstmalig eine Siegerprämie im Jahr 2019
  • Wie die Gagen ausgehandelt werden.

Allzeit-Liste der Top-Gagen im Dschungelcamp (IBES): Was die Stars verdienen

In Klammern steht das Teilnahme-Jahr oder ein Hinweis zur Teilnahme.

  • Brigitte Nielsen: 200.000 Euro (Sie nahm 2016 zum zweiten Mal am Dschungelcamp teil.)
  • Gunter Gabriel: 195.000 Euro (Er nahm 2016 teil und zog freiwillig aus.)
  • Gina-Lisa Lohfink: 180.000 Euro (Sie nahm 2017 teil.)
  • Evelyn Burdecki: 80.000 Euro Gage + 100.000 Euro Siegprämie (Sie nahm 2019 teil und wurde zur Dschungelkönigin 2019 gewählt.)
  • Natascha Ochsenknecht: 170.000 Euro (Sie nahm 2018 teil.)
  • Brigitte Nielsen: 150.000 Euro (Sie nahm 2012 teil.)
  • Bastian Yotta: 140.000 Euro (Er nahm 2019 teil.)
  • Sara Kulka: 135.000 Euro (Sie nahm 2015 an „Ich bin ein Star – Holt mich hieraus teil!“)
  • Thomas Häßler: 100.000 Euro (Er nahm 2017 teil. Häßler war Fußball-Weltmeister.)
  • Tina York: 100.000 Euro (Sie nahm 2018 teil.)
  • Giuliana Farfalla: 100.000 Euro (Sie nahm 2018 teil.)
  • David Friedrich: 100.000 Euro (Sie nahm 2018 teil.)
  • Jenny Frankhauser: 80.000 Euro (Sie nahm 2018 teil und gewann. Sie wurde zur „Dschungelkönigin“.)
  • Tatjana Gsell: 80.000 Euro (Sie nahm 2018 teil.)
  • Gisele Oppermann: 80.000 Euro (Sie nahm 2019 teil.)
  • Evelyn Burdecki: 80.000 Euro (Sie nahm 2019 teil.)
  • Tommi Piper: 80.000 Euro (Er nahm 2019 teil.)
  • Matthias Mangiapane: 70.000 Euro (Er nahm 2018 teil.)
  • Helena Fürst: 65.000 Euro (Sie nahm 2016 teil.)
  • Kattia Vides: 60.000 Euro (Sie nahm 2018 teil.)
  • Ansgar Brinkmann (Er nahm 2018 teil.)
  • Felix van Deventer: 60.000 Euro (Er nahm 2019 teil.)
  • Sandra Steffl: 50.000 Euro (Sie nahm 2018 teil.)
  • Daniele Negroni: 50.000 Euro (Er nahm 2018 teil.)
  • Sydney Youngblood (Er nahm 2018 teil.)
  • Sophia Wollersheim: 40.000 Euro (Sie nahm 2016 teil.)
  • Peter Orloff: 40.000 Euro (Er nahm 2019 teil.)
  • Kader Loth: 40.000 Euro (Sie nahm 2017 teil.)
  • Vincent Raven: 30.000 Euro (Er nahm 2012 teil.)

Übrigens: Sonja Zietlow soll laut Bild pro Sendung 40.000 Euro erhalten. Daniel Hartwig soll pro Drehtag rund 4.000 Euro erhalten.

Gagen im Dschungelcamp 2019 (IBES)

Laut Bild-Zeitung haben die Teilnehmer des Dschungelcamps 2019 „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ folgende Gagen:

Dies sind nur die Gagen! Die Siegesprämie von 100.000 Euro kommt für den Dschungelkönig oder die Dschungelkönigin oben drauf!

Bei anderen IBES-Teilnehmern sind die Gagen unbekannt. Dies gilt für:

  • Sibylle Rauch: 100.000 Euro werden vermutet
  • Leila Lowfire: 50.000 Euro werden vermutet
  • Chris Töpperwien: 50.000 Euro werden vermutet
  • Sandra Kiriasis: 50.000 Euro werden vermutet

Regeln der Gagen im Dschungelcamp: Siegprämie erstmalig im Jahr 2019

Im Jahr 2019 gibt es erstmalig für den Dschungelkönig oder die Dschungelkönigin eine Siegprämie. Diese beträgt 100.000 Euro und kommt zusätzlich auf die Gage drauf.

Wie Die Dschungelcamp-Gagen verhandelt werden

Jeder Promi bzw. sein Management verhandelt seine Gage mit RTL selbst. Hierbei haben der Bekanntheitsgrad, der Charakter des Promi, sein Unterhaltungswert und das Verhandlungsgeschick großen Einfluss.

Manche „Promis“ geben sich auch mit einer kleinen Gage zufrieden, da sie wissen, dass sie mit der Sendung „Ich bin ein Star – Holt mich hieraus!“ von einem Millionen Publikum gesehen werden. Deswegen hoffen sie teils darauf, dass sie nach der Sendung Jobangebote erhalten. Dies können Einladungen zur Teilnahme an anderen Sendungen sein, Modelaufträte und anderes.

Was passiert bei Abbruch des Dschungelcamps?

Wenn ein Promi vorzeitig das Camp verlässt, so muss damit gerechnet werden, dass zwei Raten der Gage verloren sind.

Die Promis erhalten ihre Gage in vier Raten an vier verschiedenen Zeitpunkten: Erste Rate bei Vertragungsunterzeichnung, zweite Rate bei Einzug in das Camp, dritte Rate beim Finale und die letzte Rate zwei Wochen nach Showende.

Muss die Dschungelcamp-Gage versteuert werden?

Die Promis sollten davon ausgehen, dass das Finanzamt seinen Teil haben will.

Wie die Dschungelcamp-Gage ausgezahlt wird

Die Promis erhalten die verhandelte Gage in vier Raten. Eine Rate erhalten sie, wenn sie den Vertrag unterzeichnen. Eine Rate erhalten, wenn sie in das Lager eingezogen sind. Eine dritte Rate erhalten sie nach dem Finale und die letzte Rate erhalten sie zwei Wochen nach dem Finale.

Zwischen dem Promi und RTL besteht eine Exklusivvereinbarung und im Falle des Vertragsbruchs drohen Vertragsstrafen. Diese sind unteranderem:

  • Die letzten zwei Raten können verfallen.
  • bis zu 30.000 Euro Strafe

Ein Promi begeht Vertragsbruch, wenn er z.B. während das Dschungelcamp noch läuft, interne Informationen und Geheimnisse an Journalisten oder Medien weitergibt. Auch gilt als Vertragsbruch, wenn ein Promi das Camp verlässt, ohne zu sagen „Ich bin ein Star – Holt mich hieraus!“

Zurück zur vorherigen Seite

Ein Gedanke zu „Dschungelcamp-Gagen: Alle Verdienste der IBES-Stars (+ Allzeit-Liste)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.