Wo ist das Dschungelcamp? Ort bei Murwillumbah / Dungay bekannt (Details)

Wo ist das Dschungelcamp Ort Australien Dungay Creek Road bei Murwillumbah

Das RTL-Dschungelcamp „Ich bin ein Star – Holt mich hieraus!“ wird in Australien gedreht.

Dschungelcamp auf Google Maps: Dungay Creek Road bei Murwillumbah

Das Dschungelcamp liegt in der Dungay Creek Road im Ort „Dungay“ nahe dem Ort „Murwillumbah“ in New South Wales in Australien. Auf Google Maps findest du es hier. Auf dem Bild von Google Maps ist die Anlage zu sehen. Wer auf das Foto klickt (Link hier), erhält eine Luftaufnahme auf der deutlich die Hängebrücken zusehen sind.

Dass es sich vermutlich wirklich, um das Dschungelcamp handelt, zeigt der Name. Denn die Anlage ist mit „I’m A Celebrity studio“ gekennzeichnet. Das ist der deutsche Titel „Ich bin ein Star“ auf englisch übersetzt.

Das Google-Maps-Streetview-Auto war auch schon vor Ort und hat den Eingang fotografiert. Die Aufnahme findest du hier.

Das Camp der Promis kann auf Google Maps nicht gesehen werden, da dies unter Baumkronen und Netzen versteckt ist. Außerdem werden die Netze auch teils als Regenschutz eingesetzt.

Übrigens: Die Fahrt vom Murwillumbah-Zentrum zur Dungay Creek Road dauert mit Auto ca. 12 Minuten. Die Strecke ist rund 10 Kilometer lang und der Weg ist befestigt. Der Weg auf der Dungay Creek Road ist unscheinbar. Nirgends gibt es Hinweise auf die Kulisse oder RTL.

Über das Dschungelcamp-Gelände

Das Gelände ist von einer britischen Firma gepachtet wurden. Die Betreiber haben das Gelände stark umgebaut, gestaltet und mit Technik ausgerüstet. Die Kamera- und Tontechnik sorgen dafür, dass die vielen Videoaufnahmen der Promis möglich sind und oft gut zuhören ist, was diese sagen. („Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ ist eine britische Erfindung und wird von RTL für Deutschland produziert.)

Das Gelände ist eine umgebaute Farm auf der sich Lagercontainer. Hier werden unter anderem die Requisiten für die Show und Kulissen gelagert.

Die britische und US-amerikanische Version des Dschungelcamps werden alle am gleichen Ort bei Dungay bei Murwillumbah gedreht. Auf englisch heißt die Serie „I’m a Celebrity…Get Me Out of Here!“.

Bis zu 400 Mitarbeiter sollen an der Produktion beteiligt sein.

Außerdem wird das Dschungelcamp-Gelände von Wachpersonal bewacht.

Eine Übersicht der Gagen und Gehälter der „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ (Dschungelcamp)-Teilnehmer findest du hier.

Übrigens: Bevor es für die Promis ins Camp geht, dürfen Sie im 5-Sterne-Hotel „Palazzo Versace“ an Gold Coast in Australien übernachten. Ein Zimmer kostet ab 230 Euro pro Nacht.

Über Murwillumbah und die Dungay Creek Road

Die Stadt Murwillumbah ist eher ein Städtchen, denn dort wohnen rund 8.000 Einwohner. In der Gemeinde Dungay wohnen gerade einmal 300 Menschen.

Die Temperaturen in der Region sind subtropisch. Während in Deutschland – wenn das Dschungelcamp ausgestrahlt wird – Winter herrscht, ist in Australien Sommer. Die Temperaturen liegen hier Tags durchschnittliche bei 29 Grad Celsius und nachts bei rund 20 Grad Celsius. Regenfälle und Unwetter können während dieser Jahreszeit vorkommen.

Die Zeitverschiebung beträgt 10 Stunden.

Hinweise: Lass das Dschungelcamp in Ruhe

Es lohnt nicht zum Dschungelcamp zu fahren, lass die Leute in Ruhe. Du wirst auf dem Weg oder kurz vor dem Eingang eh von Wachpersonal empfangen, dass dich bitten wird, umzukehren.

Solltest du es bis zum Tor schaffen, wirst du nichts von der bekannten Kulisse sehen. Denn das Studio und Camp liegen weiter ab von der Straße.

Anmerkungen

Wir verwenden in diesem Beitrag keine Screenshots von Google Maps, da dies nicht zulässig ist.

Zurück zur vorherigen Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.