Wer ist Max Sprenger? Ninja Warrior, Lebenslauf, Biografie, Steckbrief, Instagram


Max Sprenger ist ein deutscher Athlet. Er ist Wettkämpfer bei “Ninja Warrior Germany”.

Max Sprenger: Ninja Warrior, Lebenslauf, Biografie, Steckbrief

Max Sprenger wurde am 10. Oktober 1994 geboren. Er kommt aus Köln.

Max Sprenger arbeitet als Personal Trainer.

Max Sprenger ist Teil der European Ninja League.

Max Sprenger: Ninja Warrior Germany

Erfolge bei Ninja Warrior Germany. Max Sprenger belegte 2016 den 6. Platz, 2017 den 20. Platz, 2018 den 7. Platz und 2019 den 19. Platz. Max Sprenger war 2020 im Finale von Ninja Warrior Germany. Er belegte den 5. Platz.

Er nahm für Deutschland an den “4 Nationen Specials” teil 2018 und 2019 teil.

Weitere Finalisten waren:

“Ninja Warrior” ist die deutsche Apdation des japanischen Originals “Sasuke”. “Ninja Warrior” ist eine Hindnis-Parcour-Show, die es in sich hat. Die Teilnehmer brauchen Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Körperbeherrschung und Koordinationsfähigkeit. Denn Ninja Warrior gewinnt nur, wer als schnellster ins Ziel kommt. Das schafft aber nur, wer genügend Kraft hat, über genug Ausdauer verfügt und auch schnell genug ist.

Die TV- Show Ninja Warrior

Ninja Warrior ist eine TV- Sendung, in der Teilnehmer einen Hindernisparcours überwinden müssen. Von den Kandidaten werden Kraft, Körperbeherrschung und Ausdauer gefordert. Die Teilnahme an der Sendung kann beliebig oft erfolgen.

Die Regeln von Ninja Warrior

Der Hindernisparcours muss erfolgreich absolviert werden. Das heißt, das Ziel muss in der vorgegebenen Zeit erreicht werden, die Hindernisse müssen überquert werden und das Wasser darf nicht berührt werden. Der Countdown stoppt nur, wenn der Kandidat im Ziel den Knopf drückt.
Wurde der Parcours erfolgreich absolviert, nimmt der Kandidat an dem nächsten Parcours teil.

Nimmt ein ausgeschiedener Teilnehmer in der nächsten Sendung erneut teil, muss er den Parcours von Anfang an bestreiten. Er darf nicht dort einsteigen, wo er ausgeschieden ist.

Die Hindernisse der unterschiedlichen Stages

Im Stage 1 variieren die Hindernisse fast in jeder Folge. Dadurch können sich die Teilnehmer nicht auf bestimmte Hindernisse vorbereiten. Die größte Herausforderung ist die Schnelligkeit. Es gilt, den Parcours in einer bestimmten Zeit hinter sich zu bringen.

Stage 2 variiert nicht ganz so umfangreich. Die Folgenden Hindernisse kommen immer wieder zum Einsatz. Die Chain Reaction, der Downhill Jump, der Spider Walk, Brick Climb, Salmon Ladder, Dodging Hammer, Balance Tank, Swing Ladder, Unstable Bridge, Reverse Conveyor, Metal Spin und Wall Lifting. Hier geht es also um Geschicklichkeit, die Balance und die Sprungkraft.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


In der dritten Stage sind die Hindernisse immer gleich. Sie bestehen aus dem Ringschwingen, der Körperbrücke, dem Vorhanggrapschen, dem Klippenkrallen, dem Stangenspringen und dem Sprung in das Ziel. Die dritte Stage ist ohne Zeitvorgabe zu absolvieren. Hier geht es fast ausschließlich um die Balance.

Die vierte Stage wird auch die finale Stage genannt. Hier gilt es grundsätzlich einen hohen Turm zu erklimmen. Das versuchen 2 Teilnehmer gleichzeitig, im direkten Wettkampf.

Max Sprenger im deutschen Fernsehen

  • 2016: Ninja Warrior Germany (RTL)
  • 2017: Ninja Warrior Germany (RTL)
  • 2018: Ninja Warrior Germany (RTL)
  • 2018: Team Ninja Warrior (RTL)
  • 2019: Ninja Warrior Germany (RTL)
  • 2020: Ninja Warrior Germany (RTL)
  • 2021: Ninja Warrior Germany – Allstars

Max Sprenger: Instagram

Instagram: maxtheclimber

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.