Was bedeutet „Gamer Girl“? Bedeutung, Defintion, Erklärung

Gamer Girl, Was ist ein Gamer Girl, Bedeutung, Defintion, Erklärung


„Gamer Girl“ ist eine Bezeichnung für Frauen, die gern Videospiele spielen.

Was ist ein „Gamer Girl“? Bedeutung, Defintion, Erklärung

Je nach Auffassung kann der „Ausdruck „Gamer Girl“ positiv oder negativ belegt sein.

Gamer Girl in einem positiven Sinne

In einem positiven Sinne ist ein „Gamer Girl“ die perfekte Freundin für einen Gamer. Denn sie teilt sein Hobby und seine Leidenschaft für Video- bzw. Computerspiele. Im besten Fall spielen beide zusammen ein Videospiel.

Für Gamer Girls gilt, dass sie einfach Videospiele mögen und diese gerne spielen.

Gamer Girl in einem negativen Sinne

In einem negativen Sinne ist „Gamer Girl“ eine abschätzige Bezeichnung für eine Frau, die sich beim Videospielen per Livestream zeigt, dies aber vordergründig nicht aus Freude am Spielen tut, sondern weil sie Aufmerksamkeit erhalten oder Spenden einsammeln möchte. Diesen Gamer Girls wird vorgeworfen, dass sie sich als Gamer Girls nur aus monetären Gründen ausgeben und gar kein richtiges Interesse am Spielen oder der Gamer-Kultur haben.

Gamer Girls, die aus monetären oder selbstdarstellerischen Gründen ein Videospiel spielen, sind meist daran zu erkennen, dass sie sich und ihren Körper (im Livestream) auffallend präsentieren, sowie mit Headset und Controller posieren.

Hier wird dann auch von „Fake Gamer Girls“ gesprochen.

Gamer Girls in Multiplayerspielen

Ob „Gamer Girls“ sich als Frauen zuerkennen geben, entscheiden sie selbst. Denn Gamer Girls können ihr Geschlecht hinter einem Avatar und Pseudonym verstecken, um etwaige Reaktionen von männlichen Videospielteilnehmer zu vermeiden. Denn es kann vorkommen, dass wenn eine weibliche Gamerin sich als Frau zu erkennen gibt, ihr Geschlecht mehr Aufmerksamkeit erhält als ihre Leistung.

Männliche Gamer können teils auch verbal sehr aggressiv auf Gamer Girls reagieren. Sie werden unter anderem beleidigt, abgewertet oder auf ihr Geschlecht reduziert.

Siehe auch: Was sind E-Girls?, Was sind „Simps„?

Gamer Girl: Game / Videospiel

„Gamer Girl“ ist ein Videospiel über das Thema, Belästigung von Streamerinnen. Die Geschichte im Spiel wird durch echte Videoaufnahmen erzählt.

In „Gamer Girl“ spielt der Spieler den Moderator des Streaming-Kanals von „Abicake99“. Der Spieler hat verschiedene Aufgaben. Er soll den Chat moderieren. Er soll Entscheidungen für Abicake99 treffen, so dass sie eine erfolgreiche Streamerin wird und er soll sie vor Stalkern schützen. (Siehe: Hate Speech, Swatting) Außerdem soll der Spieler bei der Suche nach der verschwundenen Freundin Becky helfen.

Der Trailer zu „Gamer Girl“ erhielt viel Kritik. Insbesondere erhielt er viel Kritik von Streamerinnen. Sie kritisierte, dass das was der Abicake99 im Spiel passiert, auch vielen Streamerinnen in echt passiert und dies nicht die Grundlage eines Spiels sein sollte. Außerdem wurde die klischeehafte Darstellung der Abicake99 kritisiert.

Ein weiterer Kritikpunkt ist der, dass der Spieler die Macht über Abicake99 hat. Er trifft Entscheidungen für sie und er soll sie beschützen. Dies kritisierten Streamerinnen, da klare Machtverhältnisse transportiert werden.

Weitere Bedeutung von Gamergirl

„Gamergirl“ ist eine Videospiele-Streamerin. Sie spielt unter anderem League of Legends (LoL).

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Anglizismen und englische Ausdrücke, Games und Gaming

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.