Was bedeutet der Vorname Gereon? Bedeutung und Wortherkunft erklärt


Der Vorname „Gereon“ leitet sich vom griechischen Wort „geron“ ab, was auf deutsch „alt“ oder „Greis“ bedeutet. Damit bedeutet Gereon auf deutsch: „Der Greise“, „Der Ältere“ oder „Der Weise“. Die genaue Herkunft vom Vornamen „Gereon“ ist unklar. Insbesondere ist der Vorname Gereon im Kölner Raum durch den Heiligen Gereon verbreitet.

Das griechische Wort „geron“ findet sich unter anderem in der Medizin wieder. Dort gibt es das Fachgebiet „Gerontologie“. Die Gerontologie ist die Wissenschaft vom Alt werden und beschäftigt sich mit alten Menschen.

Der Namenstag von Gereon ist am 10. Oktober.

Als Spitznamen für Gereon sind folgende verbreitet:


Jeden Tag neue Angebote und Rabatte!
Entdecke jetzt Amazons Angebote des Tages*

Jetzt zu den Amazon Angeboten des Tages*
*Provisionslink und externer Link zu Amazon. Für dich entstehen keinerlei Kosten.


  • Geri
  • Gery
  • Gerri
  • Gerry
  • Gero
  • Geo

Babylon Berlin: Gereon Rath

Durch die deutsche Erfolgsserie „Babylon Berlin“ wurde der Vorname „Gereon“ verbreitet. In der Serie ist Gereon der Vorname des Kriminalkommissars „Gereon Rath“ (gespielt von Volker Bruch). Er ist eine der Hauptfiguren und leidet an Kriegszittern.

Unter anderem wurde Gereon Rath in Babylon Berlin auf seinen Vornamen angesprochen. Nachdem er Charlotte Ritter seinen Namen sagte, fragte diese ob er aus dem Mittelalter komme. Gereon Rath antwortet nur, dass er aus Köln komme.

Gereon Rath hatte einen älteren Bruder, genannt Anno Rath.

Die Figur des Gereon Rath erschuf der Schriftsteller Volker Kutscher in seinen Büchern. Er wählte den Namen Gereon, da dieser typisch rheinisch ist.

  • Der nasse Fisch. Gereon Raths erster Fall.
  • Der stumme Tod. Gereon Raths zweiter Fall.
  • Goldstein. Gereon Raths dritter Fall.
  • Die Akte Vaterland. Gereon Raths vierter Fall.
  • Märzgefallene. Gereon Raths fünfter Fall.
  • Lunapark. Gereon Raths sechster Fall.
  • Moabit.
  • Marlow – Der siebte Rath-Roman.

Du findest die Gereon-Rath-Romane auf Amazon hier* (Externer Link zu Amazon und Provisionslink)

Gereon der Stadtheilige von Köln

Gereon war ein Offizier der Thebäischen Legion und Christ. Er lebte von ca. 270 bis 10. Oktober 304. Er weigerte sich an der Christenverfolgung teilzunehmen und wurde in der Nähe von Köln dafür enthauptet. Sein Leichnam soll vor den Stadtmauern Kölns in einen Brunnen geworfen worden sein. Auf diesem Brunnen lies die Kaiserin Helena die Kirche St. Gereon errichten.

Die Thebäische Legion wurde in der Thebäis in Theben in Ägypten ausgehoben. Sie bestand nur aus Christen und hatte die Aufgabe Christen zu verfolgen. Gereon war der Offizier der Truppe und hatte 318 Soldaten. Es gibt viele Legenden um Gereon und bestätigt ist leider wenig. Gereon – an sich – ist schon ein interessanter Charakter: Er ist Ägypter mit griechischen Namen und christlichem Glauben, der Christen verfolgen soll.

Gereon von Köln ist der Schutzpatron der Soldaten und Stadtpatron Kölns.  Deswegen wird er oft in Ritterrüstung mit Kreuzfahne dargestellt. (Außerdem soll er gegen Kopfschmerzen helfen.) In Köln sind verschiedene Kirche und Bereiche nach ihm benannt:

  • Gereonsdriesch (kleine Parkanlage im Kölner Stadtteil Altstadt-Nord)
  • Gerons Kölsch (Die Brauerei existierte von 1868 bis 1993. Hier wurde das „Gereons Kölsch“ gebraut.)
  • Gereon-Skulptur (Befindet sich auf der Wiese vor der Kirche St. Gereon und ist ein abgeschlagener Kopf mit Soldatenhelm.)
  • Gereonskloster
  • Gereonsmühle und Gereonsmühlenturm (Bestandteil der mittelalterlichen Stadtmauer Kölns.)
  • Gereonshof
  • Gereonstor (Ehemaliges Stadttor)
  • Gereonswall (nicht mehr existierender Teil der Stadtmauer Kölns)
  • Güterbahnhof Gereon (Ein ehemaliger Bahnhof in Köln, der 1859 errichtet wurde bis 1990 existierte. Ab 1990 wurde an der gleichen Stelle der MediaPark errichtet.)
  • St. Gereon (romanische Kirche, die im Kölner Stadtteil Altstadt-Nord steht)

Weitere Bedeutung von Gereon

Der Ort „Saint-Géréon“ liegt im französischen Département Loire-Atlantique. Der Ort ist nach dem Heiligen Gereon benannt. Seine Einwohner werden „Géréonais“ genannt.


Amazons-Blitzangebote:
Täglich neue Deals mit bis zu 70 % Rabatt!
Vorbeischauen lohnt sich!

Jetzt zu Amazon Angeboten des Tages*
*Provisionslink und externer Link zu Amazon. Für dich entstehen keinerlei Kosten.


Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Bedeutung von Worten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.