The Old Man and the Seat (Rick and Morty, Staffel 4, Folge 2)


„The Old Man and the Seat“ ist die zweite Folge der vierten Staffel von Rick and Morty. Sie wurde am 17. November 2019 veröffentlicht.

Die zweite Folge hat wie die erste Folge mehrere Handlungsstränge. Das bedeutet, Morty hat sein eigenes Abenteuer und Rick hat sein eigenes Abenteuer. In der zweiten Folge gibt es insgesamt drei Handlungsstränge, denn Beth und Summer haben ebenfalls ihr eigenes Abenteuer.

Der Titel der zweiten Folge ist an den berühmten Ernest-Hemingway-Roman „Der alte Mann und das Meer“ angelehnt. Nur lautet der Titel eben „The Old Man and the Seat“, auf deutsch: „Der alte Mann und der Sitz“.

Die erste Folge der vierten Staffel „Edge of Tomorty: Rick Die Rickpeat“ findest du hier.

Eine Anleitung, wie du die vierte Staffel kostenlos streamen kannst, findest du hier.

Interpretation und Bedeutung: The Old Man and the Seat (Rick and Morty, Staffel 4, Folge 2)

Die zweite Folge der vierten Staffel hat mehrere Besonderheiten. Sie zeigt zum einen Morty, der selbstbewusster wird und sich auch hart gegenüber seinem Vater Jerry äußert. In der Folge wird aber auch gezeigt, wie isoliert Rick eigentlich ist, wie schwer es ihm fällt Hilfe anzunehmen oder auch eine Freundschaft zu einer anderen Person aufzubauen.

Die zweite Folge zeigt etwas typisches für Rick. Wegen einer Kleinigkeit reist er durch verschiedene Welten, um den Übeltäter zu finden, anstatt die Sache auf sich beruhen zulassen. (Das beste Beispiel ist hier Pickle-Rick / Solenya.) Jedoch entgeht Rick dem großen Finale, da sein „Gegner“ vorher verstirbt. Dies lässt ihn traurig zurück.

Die zweite Folge kommentiert und macht sich über die App- und Technologie-Besessenheit, sowie Gratis-Mentalität vieler Menschen lustig. Von der Lovefinderzz-App lassen sie steuern und verlieben sich je nach dem, wen die App auswählt. Das hinterfragt niemand und so kommt es vor, dass Summer ihren Seelenpartner nicht nur einmal findet, sondern viele Male.

Schlußendlich verlassen die Menschen die Lovefinderzz-App erst nach dem eine AdWall installiert wurde. Denn keiner will Werbung sehen oder etwas für die App bezahlen. (Anders gesagt, Werbung anzuschauen ist zu viel verlangt, wenn es darum geht, den Seelenpartner zu finden.)

Ernest Hemingway: Der alte Mann und das Meer (stille Örtchen)

Die Moral bei Ernest Hemingways Geschichte „Der alte Mann und das Meer“ ist eigentlich, dass ein Mensch nie aufgeben sollte, auch wenn er verliert. Ein Mensch sollte sich nicht seinem Schicksal ergeben und selbst bei einer Niederlage seine Würde und seinen Stolz bewahren.

Bei „Der alte Mann und das Meer“ steht dieser Mann im Kampf mit der Natur. Er ist Jäger und Gejagter. Er will nicht vernichten, sondern er behandelt andere Lebewesen mit Würde und Respekt. Es geht darum den Kampf zu bekämpfen, egal ob man gewinnt oder verliert. Siege sind nicht wichtig. Es ist wichtig die Herausforderung anzunehmen. Denn – nach Hemmingway – zeigt sich der Charakter eines Menschen, wie dieser mit Niederlagen umgeht.

Inhalt: The Old Man and the Seat (Rick and Morty, Staffel 4, Folge 2)

Die zweite Folge der vierten Staffel beginnt im Esszimmer der Smith Familie. Jerry, Beth, Rick, Morty und Summer sind anwesend. Während die Familie frühstückt, kommt Ricks neuer Praktikant Glootie herein und macht ihm noch Sirup auf seine Pfannkuchen. Glootie fragt, ob jemand eine App programmieren möchte und Rick lehnt ab. Glootie hat sogar auf seinem Kopf stehen „Do not develop my App“.

Glootie und Lovefinderzz-App

Jerry versteht die Warnung nicht und spricht mit Glootie über seine App. Schon wenige Sätze nach dem Gespräch bietet Jerry Glootie eine 50/50-Partnerschaft an. Damit wird die App namens „Lovefinderrz“ erschaffen. Laut Erklärung soll die Lovefinderzz-App Menschen helfen, funktionierende Beziehungen mit echter Intimität einzugehen.

An diesem Punkt spaltet sich die Folge in drei Handlungsstränge auf. Im ersten Handlungsstrang hilft Morty seinem Vater die Loverfinderrz-App abzuschalten. Dazu gehen sie mit Glootie auf sein Raumschiff. Hier erfahren sie mehr über die Sichtweise von Glooties Volk auf die Liebe. Schlußendlich werden Morty und Jerry gefangen genommen.

Jerrys Erbärmlichkeit sorgt dafür, dass beide von Glootie befreit werden. Denn Jerry hat die Loverfinderrz-App auch benutzt und ihm wurde kein Seelenpartner vorgeschlagen. Glootie wurde ebenfalls kein Seelenpartner vorgeschlagen. Dies ist auch die Motivation warum Glootie sie befreit und ihnen hilft die App abzuschalten. (Übrigens: Beth hat die App auch benutzt und ihr wurde ein Seelenpartner vorgeschlagen.)

Der dritte Handlungsstrang ist jener mit Beth und Summer. Während Summer allen Empfehlungen der App folgt, nimmt es Beth sich zur Aufgabe, Summer vor den Folgen ihrer Entscheidungen zu bewahren.

Ricks Abenteuer: Der alte Mann und das stille Örtchen

In Ricks Handlungsstrang verlässt dieser das gemeinsame Frühstück, um in Ruhe (und allein) sein stille Örtchen aufzusuchen. Hierbei offenbart Rick, dass er nur auf das stille Örtchen kann, wenn er allein ist und Ruhe hat. (In der deutschen Sprache gibt es dafür den vulgären Begriff „Heimscheißer“, der das Phänomen beschreibt. Es gibt aber auch den Fachbegriff „Paruresis“, der das Phänomen der schüchternen Blase beschreibt. Der genaue Fachbegriff für das Phänomen, dass jemand auf öffentlichen Toiletten nicht kann, heißt „Parcopresis“.)

Rick hat sich ein besonderes stilles Örtchen gebaut. Es ist eine Toilette auf einem einsamen und wunderschönen Planeten. Als Rick auf seiner Toilette sitzt, bemerkt er, dass ein Fremdkörper neben der Toilette liegt. Dies motiviert Rick den Übeltäter zufinden. Auf dem Weg zum Übeltäter landet Rick in einem Fliegen-/Frosch-Unterwelt-Club. In diesem redet Rick mit dem Fliegenboss und droht ihm, dass er die Hälfte seiner 800.000 Kinder erledigen wird. Dann beamt Rick sich zu einer Schlacht zwischen Robotern und Krododilen/Dinosauriern (T-Rex). Er beendet die Schlacht.

Letztendlich findet Rick den Übeltäter Tony. Rick droht Tony und fordert, dass dieser nicht mehr seine Toilette benutzen solle. Doch Tony benutzt Ricks Toilette erneut.

Rick erschafft daraufhin eine Toiletten-Himmel-Illusion für Tony und baut eine Falle. Doch dann stellt er fest, dass Tony tot ist und Rick setzt sich auf seine eigene Toiletten-Falle. Das Ergebnis ist, dass viele Hologramm-Ricks sich über die Person auf der Toilette lustig machen. (So gesehen, macht Rick sich damit über sich selbst lustig.)

Easter Eggs: The Old Man and the Seat (Rick and Morty, Staffel 4, Folge 2)

Am Ende der zweiten Folge ist Jerry zu sehen, wie er im Kühlschrank nach etwas zu essen sucht. Dabei fallen zwei Dinge auf: Der Butterroboter steht im Kühlschrank und eine Milchtüte mit Vermisstenanzeige ist im Kühlschrank. Auf der Milchtüte ist der Schulroudy aus der ersten Folge zu sehen, der Morty fertig machen wollte.

Edge of Tomorty: Rick Die Rickpeat (Rick and Morty, Staffel 4, Folge 1)


„Edge of Tomorty: Rick Die Rickpeat“ ist die erste Folge der vierten Staffel von Rick and Morty. Die Premiere war am 10. November 2019 in den USA. Damit ist mehr als zweijährige Wartezeit vorbei. Am 1. Oktober 2017 wurde nämlich die zehnte (und letzte) Folge der dritten Staffel Rick and Morty ausgestrahlt.

„Edge of Tomorty: Rick Die Rickpeat“ ist ein besonderer Start der vierten Staffel, denn es zeigt sich ein neues Machtgleichgewicht zwischen Rick, Beth und Jerry. Rick beugt sich nämlich dem Willen Jerrys und Beths Morty nicht einfach ungefragt auf Abenteuer mitzunehmen. Morty tritt erstmalig auch selbstbewusster auf und setzt sich mehr gegen Rick durch. Dies führt in der ersten Folge zu interessanten (und fatalen) Ergebnissen. (Der Inhalt wird weiter unten beschrieben.) In Endkonsequenz kommen Rick und Morty zur gemeinsamen Lösung, dass sie mehr aufeinander hören und mehr aufeinander eingehen sollten, anstatt einer den anderen dominiert.

Europäische Nutzer können die erste Folge der vierten Staffel auf Adultswim.com nicht aufrufen, da GEO-Blocking aktiviert ist. Über VPN-Dienste ist die Folge aber trotzdem abrufbar. Eine Anleitung dafür findest du hier.

Der Titel der ersten Folge ist eine Anspielung auf den Film „Edge of Tomorrow“ und seine Tagline „Live. Die. Repeat.“

Die zweite Folge ist „The Old Man and the Seat„.

Edge of Tomorty: Rick Die Rickpeat – Inhalt

Die erste Folge der vierten Staffel Rick and Morty beginnt im Wohnzimmer der Smith Familie. Anwesend sind Morty, Rick, Summer, Beth und Jerry. Während Morty den Instagram-Kanal von Jessica besucht, macht sich Summer über ihn lustig. Beth und Jerry fordern Summer auf, Morty in Ruhe zu lassen. Zu Morty sagen sie, dass er kein unheimlicher Stalker sein soll. Morty verteidigt sich, dass er nur wissen wollte, wo Jessica ihre Kette her hat. Die Antwort: von der Beerdigung ihrer Oma. (Im Video ist das Instagram-Profil von Jessica zu sehen: YAAAAAASsica❤️; Der Instagram-Kanal @YAAAAAASsica ist wirklich registiert, hat aber aktuell (Stand November 2019) 0 Beiträge und 58 Abonennten.)

Als Jerry Rick anspricht, dass er ruhig sei, antwortet eine Robotorstimme, dass Rick einen Chip für automatische Antworten (auto-response chip) in seinen Gehirn gesetzt habe, um Zeit mit seiner Familie zuverbringen. Einen kurzen Moment ist Rick wieder „da“ und der Chip ist aus.

Als Rick Morty ungefragt auf ein Abenteuer mitnehmen möchte, um Todeskristalle (death crystals) von Forbodulon Prime zu holen, lässt er sich von Jerry und Beth aufhalten. Sie fordern Rick auf Morty zu fragen, ob er mitkommen möchte. Rick fragt Morty und dieser sagt, dass er gerne mitkommt.

Rick and Morty: Todeskristalle (death crystals) auf Forbodulon Prime ernten

Auf Forbodulon Prime angekommen, erklärt Rick Morty, dass man mit den Todeskristallen sehen kann, wie man sterben wird. Dafür muss man die Todeskristalle nur in der Hand halten. Jedoch ändert sich die Art und Weise des Todes je nach eingeschlagener Richtung und getätigter Entscheidung in Sekunden.

Nachdem Rick die ersten Kristalle abgeschlagen hat, werden die beiden von Kristall-Wilderern (engl. „Crystal poacher“) angegriffen. Rick nutzt dabei die Kraft der Todeskristalle, um herauszufinden, wann er nicht sterben wird. Nämlich genau dann, wenn die Kristall-Wilderer nachladen. Diese Momente nutzt Rick zum Gegenangriff.

Im Gespräch, was Rick mit den Todeskristallen anfangen wird, erklärt dieser, dass er die Kristalle an reiche Leute verkaufen möchte, die Angst vor dem Tod haben. Laut Rick sind Menschen, die Angst vor dem Tod haben, schon längst tot.

Während Morty einen Todeskristall in der Hand hält, sieht er verschiedene Arten wie er stirbt und er entdeckt eine Version in der Jessica an seinem Todesbett sitzt und sagt, dass sie ihn liebt. Davon ist Morty so fasziniert, dass er den Todeskristall in der Hand hält und sich von ihm leiten lässt.

Mit dem Todeskristall in Hosentasche und seiner Hand in der Hosentasche bittet Morty Rick das Raumschiff zu fliegen. Rick stimmt dem zu. Kurze Momente später bemerkt Rick, dass Morty sich vom Todeskristall leiten lässt. Rick greift in das Lenkrad und beide rangeln, um das Steuer. Dies führt dazu, dass das Raumschiff gegen einen Felsen fliegt und Rick aus dem Cockpit geschleudert wird. Rick landet auf einem spitzen Felsen und ist sofort tot.

Morty ist zunächst geschockt. Doch ein Rick-Hologram erscheint und erklärt Morty, wie er Rick seinen Körper zurückgeben kann. Das Rick-Hologramm sagt, dass Morty ein Gewehr (mit Spritze) nehmen soll, um eine Gewebeprobe vom toten Rick zu entnehmen. Morty tut wie ihm geheißen.

Als das Rick-Hologramm Morty auffordert die Gewebeprobe in den Klon-Kompilator (engl. „Clone compiler“) einzuführen, stockt Morty. Er hat noch immer den Todeskristall in der Hand und sieht, dass er – wenn er die Gewebeprobe in den Klon-Kompilator einfügt – nicht die gewünschte Zukunft mit Jessica erzeugen wird. Morty stoppt, schließt den Kofferraum des Raumschiffs und setzt sich in das Raumschiff auf den Fahrersitz (oder Fliegersitz?). Er fliegt einfach davon. Hologramm-Rick folgt ihm.

(Hier teilt sich die Geschichte in zwei Teile auf. Wir erzählen erst Ricks Teil, danach Mortys Teil.)

Ricks Reise durch die Realitäten: Faschisten, Garnelen (Scampis) und Wespen

Während dessen wird in einer anderen Realität die Klon-Maschine von Rick aktiv. Im englischen wird die Klon-Maschine „Clone Vat“ genannt. Ein Backup der Daten (engl. „Data“) wird im Rahmen der Operation Phoenix durchgeführt. Das bedeutet ein neuer Rick-Klon wird mit dem Bewusstsein des eben getöteten Rick erzeugt.

Doch der neu erzeugte Körper mit dem Bewusstsein des alten Rick ist in einer faschistischen Dystopie gelandet. Der Rick und der Morty der dortigen Realität sind Faschisten. Im Gespräch mit Faschist-Rick tritt Faschist-Morty in den Raum und erschießt Faschist-Rick. Faschist-Morty erklärt kurz danach, dass der Faschist-Rick minderwertig war und er ein lustiges klassisches Rick-and-Morty-Abenteuer haben möchte.

Faschist-Morty, Rick und Revolio „Gearhead“ Clockberg Jr. fliegen im Raumschiff durch das Weltall. (Warum Gearhead im Raumschiff sitzt, ist unklar.) Faschist-Morty hat während des Fluges die Waffe auf Rick gerichtet. Faschist-Morty verbietet Rick Meta-Fragen zustellen und fordern ihn auf Spaß zu haben.

Rick fragt Faschist-Morty was er mag. Dieser antwortet, dass er Mr. Meeseeks mag. Rick fällt ein, dass eine Meeseeks-Box im Raumschiff ist. Er betätigt die Meeseeks-Box und fordert den erscheineden Meeseeks auf, Faschist-Morty zu töten. Im Kampf zwischen Mr Meeseeks und Faschist-Morty zerschießt Morty das Glas, tötet dabei Gearhead und zerstört die schützende Atmosphäre des Raumschiffs. Mr. Meeseeks, Rick und Faschist-Morty treiben in den Weltraum und ersticken.

Ricks Bewusstsein wird daraufhin in einer neuen Realität erzeugt. In dieser sind die Charaktere Garnelen. (Im englischen wird „Shrimp“ gesagt.) Nach kurzem Gespräch mit Shrimp-Rick (bzw. auf dt. „Garnelen-Rick“) bemerkt Rick, dass er in einer Garnelen-Faschismus-Realität gelandet ist. Er flieht daraufhin und wird von der Garnelen-Faschismus-Polizei (engl. „fascist shrimp police“) zu Tode geprügelt.

(Übrigens: „Wubba lubba dub dub“ sagt Rick in der ersten Folge der vierten Staffel nicht einmal.)

Rick erwacht in einem neuen Körper in einer neuen Realität. Dieses mal hat er den Körper eines blauen Bären mit stacheliger blauer Mähne. Ein anderer blauer Bär spricht ihn auf deutsch an und fragt, ob er faschistisch sei. Rick begeht daraufhin Selbstmord.

In der nächsten Realität wacht Rick im Körper eines Wespen-Rick (engl. Wasp-Rick) auf. Von einem anderen Wespen-Rick wird dieser auch sofort empfangen. Diesmal ist er nicht in einer faschistischen Realität gelandet. Wespen-Rick lädt ihn zum Abendbrot mit seiner Familie ein. Es gibt eine lebendige Mr. Goldenfold-Raupe. Die Familie isst harmonisch, während die lebendige Mr. Goldenfold-Raupe schreit.

Wespen-Rick bringt Rick in seine Realität. Hier entdeckt Rick, dass Morty sich an seinen Waffen bedient hat. Rick stellt fest, dass Morty seine Meeseeks-Box genommen hat und nur die Kirkland-Meeseeks-Boxen über sind. (Der Kirkland-Witz ist unklar.) Hologramm-Rick erscheint ebenfalls und erklärt, was passiert ist.

(Weiter unten erzählen wir das Finale. Zunächst folgt Mortys Geschichte.)

Mortys Reise: Morty erzeugt eine „Akira type situation“

Zurück in seiner Realität wird Morty vom Hologramm-Rick verfolgt. Hologramm-Rick fordert ihn wiederholt auf, den alten Rick wiederherzustellen. Morty lässt sich weiter vom Todeskristall leiten. Er geht Jessica aus dem Weg und fällt im Matheunterricht auf.

Morty ist so selbstbewusst, dass er sich mit dem Schulschläger (engl. „Bully“) anlegt. Dieser droht ihm, dass er Morty töten werde. Morty wendet sich an Hologramm-Rick für Hilfe. Morty missachtet seine Anweisungen und lässt sich weiter vom Kristall leiten. Durch seine Angst motiviert und vo Todeskristall geleitet, knackt Morty den Code zu Ricks Waffenlager und rüstet sich aus.

Der Kampf gegen den Schulschläger beginnt. Erst macht Morty diesen fertig, dann seine zwei Kumpanen. Die anrückende Polizei schaltet Morty ohne Weiteres aus. Die Polizei ist es auch, die feststellt, dass man eine „Akira-ähnliche Situation“ habe. (engl. „Akira-type situation“) Dem anrückenden Militär ergibt sich Morty kampflos, nach dem er einige Soldaten getötet hat.

Im Strafprozess sagt Morty folgende Worte zur Richterin: „I will always remember our time in Peru.“ Die Richterin ist gerührt und offenbart, dass dies die letzten Worte ihres toten Ehemannes waren, die dieser zu ihr sagte. Morty sagt weiter: „He loves you, little sparrow.“ Die Richterin ist noch mehr gerührt und spricht Morty frei.

Als Morty aus dem Gerichtsgebäude kommt, summt und heult er Laute in die Mikrofone. Diese stimmen die Zuschauer gnädigt. Eine Fernsehkommentatorin erklärt daraufhin, dass man Morty vergeben sollte.

Vor dem Gerichtsgebäude trifft Morty Jessica. Diese lädt ihn zum Baden ohne Kleidung ein. Doch Morty lehnt ab und sagt zu Jessica, dass sie zusammenkommen werden, wenn beide in ihren 40ern sind. Morty geht dann weg.

Morty wandert in die Wüste und verwandelt sich in ein Monster aus Ferrofluid. Hier sieht er sein Lebensende bei welchem Jessica ihm auf dem Todesbett sagt, dass sie ihn liebt.

Edge of Tomorty: Rick Die Rickpeat: Finale

Wespen-Rick, Rick im Körper von einem Wespen-Rick und Hologramm-Rick erscheinen. Sie greifen Morty in seiner Akira-Monsterform an und befreien Morty. Sie befreien Morty vom Todeskristall und aus der Monsterform.

Das Ferrofluid bildet sich zurück und bleibt an Hologramm-Rick haften. Dieser wird groß und bösartig. Wespen-Rick erledigt ihn, in dem er tut, was Wespen tun. Sie stechen ihre Opfer in Augen, legen ihre Eier in die Augen und lassen ihre Larven das Opfer von innen auffressen.

Die erste Folge endet damit, dass Morty sich bei Rick entschuldigt. Rick und Morty vertragen sich. Während die beiden reden, macht sich Summer über sie lustig. Rick und Morty werfen ihr daraufhin vor, dass sie die Premiere der vierten Staffel ruiniert habe. (wie Meta!)

Rick and Morty Staffel 4 (Season 4) kostenloser Stream: So kannst du es sehen!


Am 10. November 2019 wurde in den USA die erste Folge der vierten Staffel von Rick and Morty ausgestrahlt. Ihr Name „Edge of Tomorty: Rick Die Rickpeat„. Sie ist online und befindet sich auf der Webseite des US-amerikanischen Kabel-Fernsehsenders Adult Swim.  Für US-amerikanische Internet-Nutzer ist die Episode kostenlos abrufbar. Europäische Nutzer erhalten die Nachricht, dass der Content blockiert wurde. Hier ist Geo-Blocking aktiv. In diesem Beitrag erfährst du, wie du das Geo-Blocking umgehst, damit auch DU die Folge siehst! (Die Anleitung steht weiter unten.)

Update vom 18.11.2019 Die VPN-Anleitung gilt nur für die erste Folge der vierten Staffel von Rick and Morty! Denn diese ist frei zugänglich. Die zweite Folge „The old Man and the Seat“ ist mittlerweile auch online, kann aber nur gesehen werden, wenn man über „cable provider“-Login-Daten für US-amerikanische Kabelfernsehanbieter verfügt. Da diese Nicht-Amerikaner in der Regel haben, muss ein anderer Weg gegangen werden. Diesen erfährst du jetzt:

Rick and Morty Staffel/Season 4 Stream: Folge 2 online kostenlos schauen

Wir empfehlen folgenden (leider umständlichen), aber kostenlosen Weg:

  1. Auf 123tvnow.com wird Cartoon Network weltweit kostenlos gestreamt. (Ohne VPN erreichbar; Hinweis: Über Cartoon Network wird Rick and Morty unter anderem ausgestrahlt)
  2. Scrolle nach unten, um das Fernsehprogramm zu sehen. Suche nach „Rick and Morty“. Hier findest du die Zeit, wann Rick and Morty ausgestrahlt werden.
    rick and morty stream staffel season 4, the old man and the seat
  3. Jetzt musst du auf 123tvnow.com sein, wenn die Folge ausgestrahlt wird. Das ist nervig, aber kostenlos. (In unserem Screenshot wird die zweite Folge „The Old Man and the Seat“ um 9 Uhr deutscher Zeit ausgestrahlt.)

Falls wir eine bessere Lösung finden, veröffentlichen wir sie in diesem Beitrag.

Anleitung: Rick and Morty Staffel 4 (Season 4) kostenloser Stream (VPN für FireFox und Chrome)

  1. Installiere im FireFox (oder Chrome) ein VPN-Plugin. Folgendes hat bei unserem Test gut funktioniert: Stark VPN von Stark VPN Dev (FireFox). Für Chrome: Stark VPN – Unlimited VPN Proxy
  2. Öffne die URL http://www.adultswim.com/videos/rick-and-morty/edge-of-tomorty-rick-die-rickpeat (Optional: Deaktiviere deinen AdBlocker.)
  3. Öffne das Plugin und klicke auf „Connect“ (Stelle sicher, dass dein Standort „USA“ bzw „United States“ ist. Standardmäßig ist „Best Choice“ ausgewählt. Klicke auf „Best Choice“, um die Auswahl zu ändern.)
    vpn verbindung usa server
  4. Klicke auf Play und das Video beginnt für dich. (Die Folge läuft natürlich auf englisch und ohne deutsche Untertitel.)

In dieser Reihenfolge hat es für uns am besten geklappt. Es kann sein, dass diese Reihenfolge (Erst Video-URL öffnen, dann VPN connecten, dann Play drücken) bei dir anders sein kann.

Für das Smartphone gibt es „Stark VPN“ auch als App. Wir haben diese nicht getestet. Du findest die App hier: Google Play Stark VPN (Android), App Store Stark VPN – US and Middle East  (Apple, iOS)

Alternativ findest du hier für den FireFox eine Übersicht weitere VPN-Plugins: Übersicht VPN-Plugins für FireFox.

Was macht das VPN-Plugin / die VPN-App?

VPN ist die Abkürzung „Virtuelles privates Netzwerk“. Das bedeutet, dass du weiterhin aktiv im Internet surfst, aber man nicht mehr erkennen kann, wo du genau herkommst.

Stell es dir, wie folgt vor: Der Server von Adult Swim fragt: „Wo kommst du her?“ Anhand deiner IP-Adresse kann er sehen, dass du aus Europa, genauer gesagt Deutschland kommst. Ja sogar, die Stadt ist in einigen Fällen erkennbar. Da Geo-Blocking aktiviert ist, wird das Video für Europäer gesperrt.

Wählst du dich nun in ein VPN ein, was mit dem Stark VPN Plugin bzw. der Stark VPN App passiert, so passiert folgendes: Du benutzt den USA-Server von Stark VPN. Damit hast du deine IP verschleiert und nutzt nun die Adresse des USA-Servers. (Deswegen ist so wichtig, dass der VPN-Server in den USA steht.)

Bist du nun mit den Stark-VPN-Server in den USA verbunden, fragt der Server von Adult Swim wieder: „Wo kommst du her?“ Anhand deiner „neuen“ IP-Adresse sieht er, dass du aus den USA kommst. Damit ist alles in Ordnung für den Adult-Swim-Server und du kannst du den für Europäer blockierten Inhalt sehen.

Anmerkung:

Warum Adult-Swim im Jahr 2019 Geo-Blocking verwendet, ist unklar. Denn die VPN-Technologie ist neu, sondern weit verbreitet und relativ einfach zu nutzen.

Übrigens: US-Amerikaner können die neuen Folgen Rick and Morty schon im November sehen. Im Vereinigten Königreich (UK) sollen sie offiziell im Januar 2020 ausgestrahlt werden. Wann die Episoden in Deutschland erscheinen ist unklar. Auch ist unklar, wann sie auf Netflix ausgestrahlt werden.

Mr. Poopybutthole: Infos, Bedeutung, Übersetzung


„Mr. Poopybutthole“ ist eine Figur, die in der Serie Rick and Morty auftritt. In der vierten Folge der zweiten Staffel „Total Rickall“ ist er das erste Mal zu sehen. In der Folge geht es um Weltraumparasiten die falsche Erinnerungen erzeugen. Mr. Poopybutthole wird in dieser Episode als langjähriger Freund der Smith-Familie vorgestellt. Jedoch ist es unklar, wie lange er und die Smiths sich kennen. In dieser Folge wird er von der zweifelden Beth angeschossen. Dabei stellt sich heraus, das Mr. Poopybutthole kein Parasit war.

Auf deutsch heißt er „Mr. Popokakaloch“. Weitere Namen von ihm in anderen Sprachen findest du weiter unten.

Durch verschiedene kurze Clips und den Ausruf „Oooh-weee“ wurde Mr. Poopybutthole bekannt. Unter anderem durch den Kurzfilm „The Poop in My Pants“ und durch einen Clip am Ende der zweiten Staffel. In diesem spricht er darüber, dass er sich von der Schussverletzung erholt und er sinniert darüber, wie die dritte Staffel weitergeht, während er auf dem Boden in Pizzastücken herumrollt.

Über Mr. Poopybutthole

Mr. Poopybutthole hat eine längliche Körperform und trägt einen Hut. Er hat ein türkises Shirt an, trägt eine graue Hose und hat braune Schuhe.

Er ist mit „Mrs. Poopybutthole“ verheiratet und hat einen Son namens „Baby Poopybutthole“.

Erklärung für seine Existenz

Die Ereignisse in der Folge „Total Rickall“ finden in der Dimension C-137 statt. In der sechsten Folge der ersten Staffel haben Rick und Morty ihre alte Dimension verlassen, da sie Monster erschuffen, die die Welt eroberten. Sie reisten in die Dimension C-137 in der C-137 Rick und Morty sich durch einen Unfall in Ricks Werkstatt selbst töteten und nahmen ihre Plätze ein. Laut Fan-Theorie ist es möglich, dass Mr. Poopybuthole in der Dimension C-137 existierte, aber nicht in der alten Dimension von Rick und Morty.

Eine weitere Theorie ist, dass Mr. Poopybutthole ausgefeiltere Techniken zur Erinnerungsmanipulation hat, als die Aliens in der Episode „Total Rickall“.

Auftritte von Mr. Poopybutthole

In der zehnten Folge der zweiten Staffel „The Wedding Squanchers“ und in der zehnten Folge der dritten Staffel „The Rickchurian Mortydate“ tritt er ebenfalls auf. In der achten und neuten Folge der dritten Staffel („Morty’s Mind Blowers“ und „The ABC’s of Beth“) ist er nur als Stimme zu hören und wird nur auf einem Bild gezeigt.

Mr. Poopybutthole in verscheidenen Sprachen

  • Brasilianisch: Sr Bunda Cagada
  • Chinesisch: Bian Bian Dong Xian Sheng
  • Dänisch: Mr. Prutterøvhul
  • Deutsch: Mr. Kakapopoloch
  • Französisch: Monsieur An*s Merdeux (auch: M. Boîte-à-Caca)
  • Hindi: Shrimaan GuGaand Ji
  • Hong Kong: Si fat lung sin sang („Si fat“ heißt „Poloch“)
  • Italienisch: Mister Buchettoperpopò
  • Japanisch: Pūpībattohōru
  • Koreanisch: Pu Bi But Hol
  • Malayisch: Encik Punggung-Bertahi
  • Mexikanisch: Sr. Culo Cagado (auch: Señor Pantalones de Popo)
  • Schwedisch: Mr Bajsigtrövhål
  • Spanisch: Señor Ojete Sucio (auch: Sr. CacaCuloPedoPiss)
  • Südafrika: Meneer strontpoepol
  • Tschechisch: Pán Kadiprdelka
Chaimuntolo

In der Sprache der Krootabulaner wird „Chaimuntolo“ gesagt, wenn man sich freundlich begrüßt.

In der neunten Episode der dritten Staffel „The ABC’s of Beth“ von Rick and Morty ist Jerry Smith mit einer weiblichen Vertreterin der Krootabulan-Rasse zusammen. Sie nennt sich „Keara“ (auch „Kiara“ geschrieben) und ist eine krootabulonische Kriegerpriesterin. Als Jerry Keara vorstellt und erklären möchte, dass sie von Planeten Krootabulan stammt, unterbricht Morty ihn. Er weißt seinen Vater daraufhin, dass er weiß, wo Krootabulaner herkommen und begrüßt „Keara“ selbstbewusst mit dem Ausdruck „Chaimuntolo“. Sie antwortet „Chaimuntolo Kinder“ (im englischen original: „Chaimuntolo younglings“.)

Keara nennt Jerry in der Episode „Uloo“. In diesem Kontext ist das Wort ein Kosename.

Was bedeutet „Aw Jeez“ (Aw Geez)? Bedeutung


„Aw Jeez“ ist eine abgewandelte Form des englischsprachigen Ausrufs „Oh Jesus“. „Aw Jeez“ ist eine Interjektion und in der englischen Sprache sehr verbreitet. Eine weitere Schreibweise ist „Aw Geez“.

„Aw Jeez“ wird gesagt, wenn etwas unerwartetes, schlimmes oder emotional aufwühlendes passiert ist. „Aw Jeez“ drückt in der Regel Erstaunen, Erschrecken und Überraschung aus. Außerdem kann mit „Aw Jeez“ auch Verärgerung oder Unmut ausgedrückt werden. Es dient dazu anderen mitzuteilen, dass etwas Erlebtes oder Gefordertes doch auf nicht so viel Gegenliebe stößt, wie gedacht.

„Jeez“ wird verwendet, wenn auf den Namen des Herren (Jesus oder Gott) bewusst verzichtet wird. „Jeez“ ist auch eine mildere Form, um Erstaunen oder Erschrecken auszudrücken. Es ist milder als die englische Begriffe „Jesus“ (zu Deutsch „Herrgott!“) oder „Dammit!“ (Zu Deutsch „Verdammt“).

„Aw Jeez“ bedeutet auf deutsch so viel wie:

  • „Oh man“ / „Oh mann“
  • „Ach man“
  • „Och“
  • „Och Junge“
  • „Oje“ / „Herrje“
  • „Meine Güte“
  • „Wirklich?“

Varianten von Aw Jeez:

  • Aw Jeez
  • Aw Geez
  • Oh Jeez
  • Oh Geez

Weiteres zu Aw Jeez (Aw Geez)

Besonders aus der Serie „Rick and Morty“ ist der Ausruf „Aw Jeez“ bzw. „Aw Geez“ bekannt. In der Serie sagen die Charakter „Aw Jeez“ wiederholt, um überraschen oder genervt sein auszudrücken. Insbesondere der Charakter „Morty“ nutzt den Ausdruck wiederholt. Die Phrase „Aw Jeez“ ist aber auch aus der Serie Fargo bekannt.

„Aw Jeez“ heißt ein Lied von Sidewalk Bank. Ein Lied von Devon Anthony Johnson heißt ebenfalls „Aw Jeez“.

Der „Aw Jeez“ Podcast beschäftigt sich mit der Serie Fargo. Der Podcast erscheint im wöchentlichen Rhythmus und analysiert die Serie, sowie deren Geschehen und Charaktere.

Auf Amazon.com wird Bekleidung mit „Aw Jeez“ bzw. „Aw Geez“ Aufdruck aus der Serie Fargo und Rick and Morty angeboten. Auf anderen Internetseiten werden mit „Aw Jeez“ von Rick and Morty bedruckte T-Shirts verkauft.

Pickle Rick: Rick and Morty, Bedeutung, Infos


Bedeutung: In der dritten Episode der dritten Staffel von Rick and Morty verwandelt Rick Sanchez sich selbst in eine Gurke, um nicht an der Familientherapie der Smith-Familie teilzunehmen.

I’m Pickle Rick

Mit folgenden Worten erklärt Rick Morty seine neue Situation und auch Körperform:

„I turned myself in to a pickle, Morty. Boom. Big Reveal. I’m a pickle. What do you think about that? I turned myself into a pickle. A Pickle Rick!“

Rick baute eine Vorrichtung, die nach einiger Zeit eine Spritze auf ihn hätte fallen lassen. In dieser ist das Gegenmittel zum Gurkenzustand enthalten. Als Beth ihn auf die Spritze anspricht, behauptet er die Spritze sei irrelevant, woraufhin Beth die Spritze mitnimmt und Rick als Gurke auf dem Tisch allein liegenlässt.

Unfähig sich zu bewegen, beginnt Rick Laute von sich zu geben. Diese locken eine Katze namens Izzy an, die ihn vom Tisch stößt. Er rollt daraufhin in die Einfahrt, liegt kurz in der Sonne und wird dann vom Regen in die Kanalisation gespült. Hier lockt er eine Schabe an, die er tötet und zu seinem Werkzeug umfunktioniert. Er benutzt ihr Nervensystem, in dem er den Kopf entfernt. Aus weiteren Schaben baut er sich einen Exo-Skelett-Anzug, der es ihm erlaubt Arme und Beine zu haben sowie zu benutzen. Mit diesem Anzug lockt er Ratten an, die er tötet, um sich aus den Ratten-Resten ein neues Exoskelett zu bauen.

Eine kleine Rakete befördert ihn durch die Kanalisation nach oben auf eine Toilette. Ohne es zu wissen, ist er in einer russischen Botschaft gelandet. Die Wächter erkennen ihn sofort als mythischen Gurken-Mann und nennen ihn „Solenya„. Nachdem Rick sich und den Mitstreiter Jaguar aus der Botschaft befreite, macht er sich auf den Weg zur Therapie-Sitzung der Smith-Familie.

In der Therapie gibt er Auskunft darüber, warum er sich in eine Gurke verwandelte und was er von Therapie hält: nichts.

Sein deutscher Name ist „Gurken Rick“.

Weitere Pickle Rick Varianten

Pumpkin Rick (Kürbis Rick)

Bedeutung: Gesicht von Rick Sanchez (Rick and Morty), das zu Halloween in einen Kürbis geschnitzt wird. Siehe: hier (Externer Link zum Bild auf imgur.com)

Illegal Border Wall Rick

Name eines Rick-Graffitis auf der Grenzmauer in Palästina. Im Graffiti sagt Rick: „Look Morty, I turned myself into an illegal Border Wall. I’m Illegal Border Wall Rick.“ Siehe: hier (Externer Link zum auf Twitter veröffentlichten Foto)

Krombopulos Michael (Rick and Morty Charakter)


Krombopulos Michael ist Alien-Auftragsmörder der Waffen von Rick Sanchez kauft. (Rick Sanchez bezeichnet ihn als seinen besten Kunden.)

Wann tritt Krombopulos Michael auf?

Krombopulos Michael wird in der zweiten Folge („Mortynight Run) der zweiten Staffel vorgestellt. Er kauft bei Rick eine Anti-Matterie-Waffe, um damit die – später benannte – Gaswolke „Fart“ zu töten. Während Rick ihm die gekaufte Waffe verkauft, stellt er sich Morty vor und gibt ihm eine Visitenkarte, die seine GEO-Position, seinen Beruf, sein Twitter- und Facebook-Profil, sowie seinen Hashtag #KMichaelKills anzeigt.

Im Verlaufe der Episode gelangt es Krombopulos Michael „Fart“ aufzuspüren. Kurz bevor er ihn eliminieren kann, tötet Morty ihn, in dem er ihn mit Ricks Raumschiff überfährt.

Wer ist Krombopulos Michael

Krombopulos Michael gehört zur Rasse der Gromflomiten. Sie sind große Fliegen- bzw. Insektenartige Aliens, aus dem Gromflom Prime.

Krombopulos Michael ist verheiratet. Seine Frau heißt Amy.

Nach eigener Aussage, tötet Krombopulos Michael gerne.

Der Twitter Account @kmichaelkills_ dient Krombopulos Michael als offizieller Twitter-Account und er dient zum Teilen von Fanart.

Trivia über Krombopulos Michael

  • Krombopulos Michael erinnert stark an den Star-Wars-Kopfgeldjäger Greedo. Seine Antenne, sein Mund, seine Augen, seine grüne Haut und Irokesenschnitt(im englischen Mohawk genannt) ähneln ihm. (Auch erinnert Krombopulos Michael an Deadpool. Beide töten gerne und haben eine positive Einstellung.)
  • In dieser Episode geben Rick und Morty Jerry in einer interdimensionale Jerry-Tagesbetreuung ab. Am Anfang erhalten sie die Abholnummer 5126. Am Ende der Folge stellen Rick und Morty fest, dass sie die falsche Abholnummer haben und nehmen einen anderen Jerry mit. Dies führte dazu, dass Fan vermuten, dass Krombopulos Michael in einem anderen Universum noch lebt. (Er müsste eh noch leben, da es schließlich unendlich viele Universen mit unendlich vielen Krombopulos Michael gibt)

Weiteres zu Krombopulos Michael

Krombopulos Michael wird als Vinyl-Figur und als Kuscheltier auf Amazon verkauft.

Caps mit „Krombopulos Michael“-Aufdruck werden ebenfalls auf Amazon verkauft.

„Krombopulos Michael“ heißt ein Lied von Diabolus Exterminus.

Cosmic Apotheosis (Kosmische Apotheose) – Bedeutung, Definition


Bedeutung: Bewusstseins Zustand, dass alles und jeder im Universum eins ist und durch nichts getrennt wird.

In der fünften Episode der dritten Staffel („The Whirly Dirly Conspiracy“) erklärt Rick Jerry, dass er eine kosmische Apotheose (cosmic apotheosis) hatte. Diese Bewusstseinsveränderung tritt nach der Reise durch ein Wurmloch auf.

In Rick and Morty wird „kosmische Apotheose“ im Sinne einer Erleuchtung verwendet. Derjenige, der eine Erleuchtung hat, erkennt, dass alles im Universum eins ist und alles mit allem zusammenhängt – physisch, wie psychisch. Er hört also zu unterscheiden. Genau, das ist Jerry passiert. Er hatte den Eindruck, dass es ein großes Bewusstsein für alles und jeden im Weltall gibt.

Der Zusatz „kosmisch“ bedeutet, dass diese Art der Erleuchtung auftritt, bei einer Kosmos-Reise, z.B. durch ein Wurmloch.

Wortherkunft

Das Wort „Apotheose“ beschreibt in seiner bisherigen Bedeutung, dass jemand zu einem Gott oder Halbgott erhoben wurde. Die Apotheose steht dabei für den Übergang bzw. die Verwandelung von einen Menschen in einen Gott.

Ihren Ursprung hat die Apotheose im Altertum. Dort glaubte man, dass große Persönlichkeiten zu Göttern werden. Damit war die Hoffnung verbunden, dass eine großer Persönlichkeit sich mehr um das Wohlergehen seines eigenen Volkes, seines Stadtstaates oder seine Gemeinschaft kümmern wird, als ein kleinerer einfacher Herrscher.

In der bildenden Kunst ist die Apotheose immer wieder ein Thema. Folgende große Persönlichkeiten haben ihren Platz in der Geschichte der Apotheose eingenommen:

  • Alexander der Große (Griechischer Feldherr der große Teile der damals bekannten Welt eroberte)
  • Augustus (erster römischer Kaiser)
  • Gaius Iulius Caesar als Divus Iulius (nach seiner Ermordung im Jahr 44 v. Chr. wurde Gaius Iulius Caesar zur Gottheit überhöht)

Die „Apotheose“ wird auch „Vergottung“, „Verherrlichung“, „Divinisierung“ oder „Verklärung“ genannt. („Divinisierung“ ist lateinisch für „der Göttliche“ oder „göttlich“; die Divinisierung ist das werden zu einem Göttlichen. Im Gegensatz dazu steht „deus“, was „Gott“ bedeutet.

Trivia

Die Google-Suche nennt bei einer Suche nach „Kosmische Apotheose“ mehrere Bücher.

Noob-Noob (Rick and Morty)


„Noob-Noob“ ist der Hausmeister der Vindicators und der einzige der über Ricks Witze lacht. Rick kommentiert dies mit: „Noob-Noobs kapierts“. Rick offenbart später, dass Noob-Noob das einzige Mitglied der Vindicators ist, das er schätzt.

Noob-Noob schien bereit zu sein mit den Vindicators auf ein Abenteuer zu gehen, doch nach Ricks Blackout und der Tatsache, dass Rick das Holodeck vollgekotet hat, wird Noob-Noob die Teilnahme am Arbeit verwehrt. Stattdessen soll er, dass Holodeck sauber machen.

Nach dem die Vindicators durch Ricks Fallen gekommen sind, löst Morty das letzte Rätsel und sieht eine emotionale Botschaft von Rick. In dieser erklärt Rick, dass die Superhelden nichts besonders sind, außer einer Person. Während Morty glaubt, dass Rick ihn meint, sagt Rick in der Videoaufzeichnung Noob Noobs Namen. Morty wird draufhin wütend und enttäuscht. Er quitiert das nur mit „Motherf*cker“ (im englischen Original).

Am Ende der Episode erwähnt der Rapper Logic Noob-Noob in seinen Texten. Er rappt darüber, dass Noob-Noob unterschätzt wird. Als Rick diese Zeilen hört, fragt er nur: „Wer ist Noob-Noob?“

Noob-Noob stellte eine Parodie der Unterstützer von Superhelden dar.

Noob-Noob und Mr. Poopybutthole

Noob-Noob ist vermutlich nicht mit Mr. Poopybutthole verwandt, obwohl er Ähnlichkeiten mit Mr. Poopybutthole hat. Während Mr. Poopybutthole drahtiger ist und seine Augen auf gleicher Höhe, sind Noob-Noobs Augen nicht auf gleicher Höhe und er ist kräftiger. Noob-Noob erinnert von seiner Statur her, an Stealy (Charakter aus dem Interdimensional Kabelfernsehen) und Benjamin (Figur aus Ball Fondlers).

Erster Auftritt von Noob-Noob

Der erste Auftritt von Noob-Noob ist in der vierten Epsiode der dritten Staffel „Vindicators 3: The Return of Worldender“. Am Ende der Episode rappt der Künstler „Logic“ darüber, wie unterschätzt Noob-Noob ist.

Weiteres zu Noob-Noob

Die Fans von „Rick and Morty“ reagierten äußerst positiv auf Noob-Noob.

T-Shirts mit „Noob-Noob“-Aufdruck werden im Internet verkauft. Sie werden unter anderem mit folgenden Sprüchen angeboten:

  • God Damn
  • This guy gets it
  • Who the f*ck is Noob Noob
The Vindicators (Rick and Morty)


„The Vindicators“ sind eine Gruppe von Superhelden, die in der Rick and Morty Episode „Vindicators 3: The Return of World-Ender“ (Staffel 3 – Episode 4) auftreten und mit Rick im Konflikt stehen.

Hintergründe zu den Vindicators

Das Wort „Vindicators“ wird mit „Beschützer“ übersetzt. (Das englische Wort „Vindicator“ bedeutet auf deutsch: Rechtfertiger, Beschützer oder Verteidiger.)

Die Vindicators sind eine Parodie auf folgende Superheldengruppen: „Guardians of the Galaxy“, „The Fantastic Four“ und „Justice League“, sowie Superhelden aus dem Marvel und DC Universum. Sie sind an diese Gruppen und ihre Konstellationen angelehnt.

Das Logo der Vindicators ist an das Logo der Avengers angelehnt. Es gleich dem Stil verblüffend. Bloß, während bei den Avengers ein A in einem Kreis zu sehen ist, ist bei den Vindicators ein V in einem Kreis zu sehen.

Über den Vindibeacon (ein leuchtender Kristall) rufen sie Rick und Morty, um Hilfe. Dieser steht in der Garage von Rick.

Mortys Vergöttern der Vindicators kommentiert Rick nur mit „They’re the writers of their own press releases, Morty. They’re a bunch of drama queens that spend an hour talking and 20 minutes jumping around while sh*t blows up.“ (Auf Deutsch: „Sie schreiben ihre Berichte in der Presse selbst. Sie sind Drama-Queens, die stundenlang quatschen und dann 20 Minuten herumspringen, während Dinge explodieren.“) –> Mit diesem Kommentar üben die Autoren von Rick und Morty Kritik an Superhelden-Filmen.

Inhalt der Episode Vindicators 3: The Return of Worldender

In der Episode „Vindicators 3: The Return of Worldender“ wollen die Vindicators ihren Erzfeind „Worldender“ besiegen. („Worldender“ bedeutet auf deutsch: „Weltennichter“ oder „Weltenzerstörer“.) Dafür rufen sie Rick und Morty zur Hilfe. Nach einem Zusammentreffen der Vindicators mit Rick und Morty lehnen die Vindicators die Hilfe von Rick aufgrund von persönlichen Konflikten ab.

Auch kommt hierbei heraus, dass die Vindicators unnötig Planeten zerstören – etwas, dass durch Rick hätte verhindert werden können.

Im Verlauf der Geschichte finden die Vindicators ihren Erzfeind „Worldender“ tot in dessen Versteck. Jetzt offenbart sich, dass sie in einem Gefängnis im Saw-Stil gefangen sind und Rick Sanchez mit ihnen Spiele spielt.

Die Vindicators haben folgende Mitglieder:

  • Rick Sanchez
  • Morty Smith
  • Vance Maximus Renegade Starsoldier (Anführer)
  • Alan Rails the Ghost Train Summoner (Er kann einen Geisterzug erschaffen.)
  • Supernova
  • Million Ants (Typ, der aus einer Million Ameisen besteht)
  • Crocubot (Ein Cyborg-Krokodil)
  • Noob-Noob (Hausmeister)
  • Lady Katana (nur erwähnt)
  • Calypso (nur erwähnt)
  • Diablo Verde (nur erwähnt)
Gazorpazorpfield: Rick and Morty Charakter


„Gazorpazorpfield“ ist Hauptcharakter der gleichnamigen intergalaktischen TV-Serie „Gazorpazorpfield“. Die Show dreht sich, um die Katze Gazorpazorpfield, die Montage (im englischen Original: Mumunmununsdays) hasst, Enchiladas liebt und ihren Besitzer, Jon, schlecht behandelt.

In folgenden Rick and Morty Episoden kommt Gazorpazorpfield vor:

  • Rixty Minutes – Was wäre wenn? (Staffel 1 – Episode 8)
  • Mortynight Run – Fünf Tage bis Mortynacht (Staffel 2 – Episode 2)

In einem Ausschnitt aus der Serie „Gazorpazorpfield“ werden Gazorpazorpfield und Jon gezeigt. Während Jon Zeitung liest, kommt Gazorpazorpfield zu ihm und beleidigt ihn einfach nur. Dabei benutzt er wiederholt das Wort „F*ck“. Morty fragt nach Ende des Ausschnitts, ob Bill Murray bei Gazorpazorpfield geholfen hat. Rick antwortet, dass Lorenzo Music dafür verantwortlich sei, da er in der Dimension noch am Leben sei.

Weiteres zu Gazorpazorpfield

„Gazorpazorpfield“ stammt vom Planeten „Gazorpazorp“ aus der Dimension „Replacement Dimension“.

„Gazorpazorpfield“ ist eine TV-Show, die auf dem Planeten „Gazorpazorp“ produziert wird. Hier regieren Frauen und Männer müssen in der Wildnis leben. Da erscheint es doch fraglich, wie die Produzenten einen männlichen Charakter für ihre Sendung gefunden haben. (Auf Gazorpazorp findet Morty seine Sexpuppe.)

„Gazorpazorpfield“ hat eine eigene Facebook mit über 1.500 Likes. – Externer Link zur Facebook-Seite: hier.

Auf verschiedenen Internetseiten werden T-Shirts und andere Bekleidungsstücke mit Gazorpazorpfield-Aufdruck angeboten. So unter anderem auf Teepublic.com.

Gazorpazorpfield und Garfield

Gazorpazorpfield ist stark an die Serie und den Charakter Garfields angelehnt, welcher ebenfalls eine Katze ist, Lasagne liebt und einen Besitzer namens Jon hat. Nur das Gazorpazorpfield Arme statt Ohren hat, wie alle Lebewesen der gazorpianischen Spezies. Außerdem ist er farblich heller, fieser und gemeiner. Der echte Garfield flucht nicht so viel und so stark wie Gazorpazorpfield.

Mr. Meeseeks: Bedeutung, Details, Infos, Rick and Morty


Bedeutung: Wesen, die aus einer Meeseeks-Box kommen, nachdem diese durch das Drücken eines Buttons gerufen wurden. Sie treten, dass erste Mal in der fünften Episode der ersten Staffel („Meeseeks and Destroy“ – deutsch: „Der Fantastische Mr. Meeseeks“) auf.

Nach ihren Erscheinen rufen sie in der Regel „I’m Mr. Meeseeks! Look at me!“ (deutsch: „Ich bin Mister Meeseeks! Schau mich an!“)

Körper und Psyche

Meeseeks sind große bzw. lange und dünne bzw. schmale blaue Figuren. Ihre Glieder sind lang und dünn. Sie haben in der Regel rotes Haar, können aber auch glatzköpfig sein. Ihre Augen sind schwarze Punkte und sie haben einen großen Mund. Sie kommen stets aus einer Meeseeks-Box.

Meeseeks sind unglaublich freundlich, aufbauend und mitfühlend. Sie betonen stets, dass sie existieren, um zu helfen.

Je länger ein Meeseeks lebt, umso instabiler wird seine Psyche. Dies führt dazu, dass Meeseeks einander angreifen und sich gegenseitig misstrauen. Außerdem hat das Einfluss auf seinen Körper: Seine Hautfarbe verändert sich (teils) und das Haarwachstum setzt ein.

Meeseeks-Psychologie

Meeseeks existieren, um eine bestimmte Aufgabe zu erfüllen. Nachdem diese Aufgabe erledigt ist, lösen sie sich in Luft auf. Die Aufgabe erhalten sie von der Person, die den Knopf auf der Meeseeks-Box drückte.

Leben/Existieren bedeutet für Meeseeks, dass sie leiden. Aus diesem Grund geben sie sich viel Mühe die ihnen gegebene Aufgabe zuerledigen. Sie können erst verschwinden, wenn die Aufgabe erledigt ist. Durch physische Gewalt können sie nicht zerstört werden.

In der Regel existieren Meeseeks für wenige Stunden. Eine Existenz über wenige Tage ist für sie eine Ewigkeit. Je länger Meeseeks leben, umso verrückter und ungehaltener werden sie. Rick erwähnte dies, als er die Smith-Familie aufforderte die Aufgaben einfach zu halten.

Sollten Meeseeks – nach dem sie erschaffen wurden – keine Aufgabe erhalten, so übernehmen sie die Aufgabe vorheriger Meeseeks. Dies zeigt sich in der Episode „Meeseeks and Destroy“ in der Meeseeks Meeseeks rufen.

„Meeseeks“ ist die Lautmalerei von „me seeks“ – zu deutsch: „Ich suche“.

Merchandise

Auf Amazon werden mittlerweile Meeseeks-Kuscheltiere, Schlüsselanhänger und Figuren, sowie die Meeseeks-Box verkauft. Eine Übersicht der Produkte findest du auf Amazon hier*.

Verbreitung

Der Ausdruck „Meeseeks“ und die Phrase „Look at me!“ („Schau mich an!“ haben sich mittlerweile verbreitet. Mit dem Ausdruck werden Menschen bezeichnet, die nach der Aufmerksamkeit und Anerkennung anderer geifern und diese einfordern. Diese Personen sind aufmerksamkeitsgeil und können auch als Aufmerksamkeitshuren bezeichnet werden.

Get Schwifty (Lied, Liedtext, Lyrics) Rick and Morty


Bedeutung: Von Rick Sanchez und Morty Smith gesungenes Lied, um Alien-Köpfe (genannt Cromulons) zu beeindrucken, die wiederholt die Erde aufforderten, zu zeigen was sie kann. (Im englischen: „Show me what you got“)

Die Performance Get Schwifty fand im Rahmen eines intergalaktischen Musikwettbewerbs teil. Hätte der Auftritt den Cromulons nicht gefallen, so hätten sie die Erde zerstört.

Wortbedeutung

„Schwifty“ wird in der Show nie erklärt. Aus dem Kontext heraus, steht es für eine gute und verrückte Zeit auf einer Party oder im Club. Dies auch im Zusammenhang damit, dass die Hose und Unterhose ausgezogen werden. (So die Liedzeile „Take off your pants and your panties.“)

Das Lied wurde in der gleichnamigen Episode „Get Schwifty“ (Auf deutsch: Recall im Weltall; Staffel 2 – Episode 5) gesungen.

Im Online-Spiel „Rick and Morty’s Rushed Licensed Adventure“(1) tauchte das Lied auch schon auf. Im dritten Kapitel ist es eines der Lieder auf Summers Musikplayer. Das Lied wird genutzt, um Rick aufzuwecken.

Lyrics

Oh, yeah!
You gotta get schwifty.
You gotta get schwifty in here.
It’s time to get schwifty.
Oh oh.
You gotta get schwifty.
Oh, yeah!
Take off your pants and your panties.
Sh*t on the floor.
Time to get Schwifty in here
I’m Mr. Bulldops.
I’m Mr. Bulldops.
Take a sh*t on the floor.
Time to get schwifty in here
Hey take your pants off its schwifty time today

Trivia

Unzählige Fanartikel und -produkte sind zu „Get schwifty“ erschienen. Über Amazon werden T-Shirts im Miami Vice Style, Supreme und Advisory Style mit Aufdruck „Get Schwifty“ bzw. „Time to get schwifty“ vertrieben.

Des Weiteren gibt es T-Shirts mit Rick-Aufdruck, welcher in der Rapper-Hocke posiert und welcher „Get Schwifty“ sagt. Weitere T-Shirts mit „Get Schwifty“-Aufdruck, Türmatten und Hoodies findest du bei Amazon hier.*

Club Unicorn hat einen Song namens „Get Schwifty (From „Rick and Morty“)“ veröffentlicht. Auf YouTube finden sich weitere Remixe des „Get Schwifty“ Liedes – unter anderem von Andromulus.

Abradolf Lincler: Rick and Morty Charakter, Infos


Abradolf Lincler ist das Ergebnis eines Experiments von Rick Sanchez, der die Gene von Abraham Lincoln und Adolf Hitler kombinierte, um einen neutralen Super-Anführer zu erschaffen. Jedoch schlug das Experiment fehl. Abradolf Lincler wird von Rick Sanchez als „lame, weird Loser“ (zu deutsch: langweiliger, merkwürdiger Verlierer) beschrieben. Lincler selbst ist emotional zerbrechlich, moralisch-verwirrt und steckt voller Widersprüche unter denen er leidet.

Der Name ist eine Kombination der Namen: Abraham Lincoln und Adolf Hitler. Optisch trägt er den Bart, Anzug und Zylinder von Abrahm Lincoln und einen Hitler-Bart, sowie Ärmel wie sie Hitler trug.

Biografie

Abradolf Lincler taucht auf der Party von Rick auf, um Rache an seinem Erschaffer zu üben. Doch dazu kommt es nicht. Durch ein Missgeschickt gerät Lincler in einen Faustkampf mit Brad und verliert. Später auf der Suche nach Kalaxianischen Kristallen mit Morty und Nancy  begleitet Lincler beide. Als sie von einem Alien angegriffen werden, greift Lincler es an und wird dabei tödlich verwundet. Während seiner letzten Atemzüge verrät er Morty, dass er eigentlich von von Rick akzeptiert werden wollte. Später am Ende der Folge „Ricksy Business“ wird offenbart, dass Lincler den Angriff überlebt hat. Während er „Rache“ (auf english „Revenge“) stottert, wird er von eine Alien-Monster als Sexspiel gebraucht.

Aussagen von Abradolf Lincler

In seinen Aussagen zeigt sich seine moralischen Widersprüche.

  • „Ich werde endlich meinen Frieden finden, wenn ich das Leben aus dir sauge.“
  • „Es ist merkwürdig, denn ich denke, dass alle Menschen gleich an Rechten erschaffen wurden. Aber gleichzeitig?“
  • „Sei bereit emanzipiert zu werden, von deinen eigenen minderwertigen Genen.“

Abradolf Lincoler erscheint in der Folge Ricksy Business (Die Monster-Party; Staffel 1 – Episode 11). Hier schlägt er sich zunächst mit Brad und verliert. Auf der Suche nach kalaxianischen Kristallen stirbt er, als er seine Begleiter Morty und Nancy vor einem angreifenden Alien schützt. In seinen letzten Worten macht er deutlich, dass er nur von seinem Erschaffer Rick akzeptiert werden wollte.

Squanchy: Rick and Morty, Infos


Bedeutung: Name eines Charakters aus Rick and Morty, der autoerotische Asphyxie praktiziert und dafür bekannt ist. Aus diesem Grund wird das Verb „squanchen“ für die autoerotische Strangulation verwendet, welches sich von seinem Namen ableitet.

Was bedeutet das Verb „squanchen“?

Squanchy verwendet „squanchen“ auch als adjektiv; in diesen Fällen bezeichnet es etwas als schön, aufregend, unterhaltsam oder angenehm.

Squanchy verwendet das Verb „squanchen“ wie die Schlümpfe ihren Namen als Tätigkeitsbezeichnung für alles mögliche verwendet haben.

Auftritte bei Rick and Morty

In der Folge „Ricksy Business“ (Deutsch: Die Monster-Party; Staffel 1 – Episode 11) wird Squanchy beim Squanchen erwischt, womit aufgelöst wurde, was das Verb bedeutet.

In der zweiten Staffel tritt Squanchy in folgenden Episoden auf:

  • Get Schwifty (Staffel 2 – Folge 2)
  • The Wedding Squanchers (Staffel 2 – Folge 10)

Wer ist Squanchy?

Squanchy ist eine Katzenperson und teilt Ricks Vorliebe für Alkohol.

Er ist klein, orange und hat eine blaue Nase, sowie einen kleinen Kinnbart. Squnachy fällt durch durch sein strubbiges Fell und seine strubbigen Schnurrhaare auf. Ein Schwanz ist nackt und erinnert an einen Rattenschwanz. Seine Augen sind gelblich.

Wenn er die grüne Flüssigkeit trinkt, so wird er zu einer großen, starken und muskulösen Katzenperson mit grünen Augen und einem mächtigen Bart, sowie großen Schultern, mehr Fell, großen Krallen und scharfen Zähnen.

Squanchy spielt Schlagzeug in der Band von Rick und Birdperson. Die Band heißt „The Flesh Curtains“.

Squanchy könnte tot sein. Am Ende der zehnten Folge der zweiten Staffel lässt Rick Fotos fallen, während die Gromflamiten sie angreifen. Dies kann ein Hinweis auf das Ableben von Squanchy sein. Seit dieser Folge wurde er auch nicht wieder gesehen.

Sonstiges

Auf Amazon findet sich Squanchy-Merchandise. Es werden T-Shrits, Pyjamas, Socken, Türmatten, Untersetzer mit Squanchy-Aufdruck verkauft, sowie Squanchy Pop! Vinyl Figuren. Eine Übersicht findest du auf Amazon hier*.

Wenn du Squanchy kennst, kennst du auch Pickle Rick, Krombopulos Michael, die Vindicators, Abradolf Lincler und Mr. Meeseeks.

Wubba lubba dub dub: Bedeutung der Rick and Morty Phrase


Bedeutung: Ausruf von Rick Sanchez, welcher aus der Sprache von Birdperson (deutsch: Vogelmann) stammt. Übersetzt bedeutet Wubba lubba dub dub: „Ich habe große Schmerzen, bitte helft mir.“ (im englischen Original: „I am in great pain, please help me.“

Was bedeutet „Wubba lubba dub dub“? Bedeutung, Rick and Morty

Die Aussage erzeugt einen Double Bind durch ihren Inhalt, der auf Leid hinweist und, um Hilfe bittet. Während die Art und Weise wie Rick „Wubba lubba dub dub“ ausspricht, für große Freude, Lust und Spaß steht. Durch diesen Double Bind glaubte Morty, dass der Satz ironisch zu verstehen sei.

Rick erklärt in der Serie Rick and Morty wiederholt, dass „Wubba lubba dub dub“ seine neue Catchphrase(zu deutsch: Slogan) sei.

In der letzten Episode von Staffel 1 erklärt Rick, dass er als neue Catchphrase „I don’t give a F*ck!“ (zu deutsch: „Das interesiert mich nen Scheiß!“) künftig sagen wird. Trotz dieser Erklärung, sagt er auch in Staffel 2 wiederholt „Wubba lubba dub dub“.

Google Easteregg

Wer in Google.com „Wubba lubba dub dub“ eingibt, erhält als Ergebnis: Did you mean – i am in great pain please help me

In den folgenden Episoden sagt Rick seinen Slogan: (In Klammern stehen der deutsche Episoden-Name und die Episodennummer)

  • Meeseeks and Destroy ( Der Fantastische Mr. Meeseeks; Staffel 1 – Episode 5)
  • Raising Gazorpazorp (Morty Junior; Staffel 1 – Episode 6)
  • Something Ricked This Way Comes (Krise im Fluchhandel; Staffel 1 – Episode 9)
  • Close Rick-Counters of the Rick Kind (Ein Rick kommt selten allein; Staffel 1 – Episode 10)
  • „Ricksy Business“(Die Monster-Party; Staffel 1 – Episode 11
  • Total Rickall (Freunde und andere Parasiten; Staffel 2 – Episode 4)
  • Get Schwifty (Recall im Weltall; Staffel 2 – Episode 5)
  • Big Trouble In Little Sanchez (Jugendwahn; Staffel 2 – Episode 7

Trivia

Ein weiterer Ausruf aus der Sprache von Birdperson ist: „Gubba nub nub dooraka“, was übersetzt bedeutet: „Was auch immer dir hilft, Nachts zu schlafen.“

Rückwärts geschrieben heißt Wubba lubba dub dub: bud bud abbul abbuw.

Wer ist „Solenya“? Was bedeutet „Solenya“? (Rick and Morty)


In der dritten Episode der dritten Staffel von Rick and Morty verwandelt Rick sich in eine Gurke und nennt sich selbst „Pickle Rick“ (zu deutsch: Gurken Rick). Auf seinem Weg durch die Kanalisation landet er in einer stark bewachten russischen Botschaft, in dem die Wächter ihn nur „Solenya“ nennen. Sie reden vom „Pickle-Man“ (Zu deutsch: Dem Gurken-Mann) und nennen Pickle Rick „Solenya“.

Bedeutung des Wortes Solenya

„Solenya“(соленья) ist das russische Wort für eingelegte bzw. saure Gurken. Google übersetzt es mit „eingelegtes Gemüse“ und meint damit auch eingelegte Gurken (auch „Salzgurken“ oder „saure Gurken“ genannt).

„Solenya“ kann sich auch vom russischen „solenye“ ableiten. Dies bedeutet: „in Salz eingelegt“. Ebenso ist der Begriff „Soljanka“ sehr nah. Das ist der Name einer säuerlich-scharfen Suppe, für die Salzgurken oder eingelegte Gurken verwendet werden.

Der Mythos des Gurken-Mannes Solenya

Die Bodyguards kleiden den Mythos weiter aus: Solenya sucht jene Heim, die halbaufgegessene Sandwiches/Brötchen wegwerfen. Solenya kann Parkour, versteckt sich in Lüftungsschächten und sammelt Büro-Gegenstände, um daraus Waffen zu bauen. Solenya sortiert den Müll, um andere bloß zu stellen.

Er klettert aus kalten Suppen in Suppentellern, um die Träume von verschwenderischen Kindern zu stehlen. (In dem Fall von Kindern, die nicht aufessen.)

Den russischen Mythos „Solenya“ von dem die Bodyguards sprechen, gibt es
natürlich nicht.

Trivia

Nach der Rick and Morty Folge über Solenya erlangte der Mythos um den Gurkenmann große Popularität (im Internet). Dies hat zu Folge, dass viele verschiedene Produkte mit „Pickle Rick“ angeboten. Du findest diese bei Amazon hier.* Unter anderem:

  • T-Shirts, Hoodies und Jacken mit Aufdruck
  • Notizbücher

Sie zeigen folgendes Motiv: Auf Pickle Rick sind viele Waffen gerichtet und er schaut genervt.

Der Rapper „Blake Rules“ veröffentlichte einen Song namens „Solenya“.

Auch: Solenja

Interesse im zeitlichen Verlauf

Hier siehst du – im zeitlichen Verlauf – wann und wie oft das Wort „Solenya“ bei Google.de gesucht wurde.