Was ist Freckling? Bedeutung erklärt

„Freckling“ ist englische Bezeichnung für eine Sommerromanze oder einen Urlaubsflirt. Diese dauert nur wenige Wochen, wie auch ein Sommer.

„Freckling“ bedeutet aber auch, dass der Partner verschwindet, sobald die Tage kürzer und die Temperaturen niedriger werden. Sobald also der Sommer endet, geht auch bei den meisten die Sommerromanze zu Ende.

„Freckling“ beinhaltet viele Dinge, die man nur im Sommer machen kann: Die Nächte im Freien verbringen. Am Strand baden. Nur in Shorts, leichter Bekleidung und Bademode herumlaufen. Tagelang draußen sein. Die Wärme genießen. Eben all das, was bei Wärme möglich ist.

Durch die Urlaubsstimmung im Sommer und die Unlust bei heißen Temperaturen zu arbeiten, wird Freckling für einige noch interessanter.

Wer Freckling betreibt, wird Freckler genannt. Männer werden Freckler genannt. Frauen werden Frecklerin genannt.

Freckling: Romanze oder Affäre?

Freckling kommt ohne Verbindlichkeiten oder Beziehungsalltag daher und ist deswegen so leicht und angenehm. Teils ist zu beobachten, dass sich einige gezielt eine Sommerromanze oder jemanden zum Freckling suchen. Dies auch bei vollem Bewusstsein, dass die Romanze zum Ende des Sommers endet – entweder in dem die Person die Romanze offizielle beendet oder einfach verschwindet.

Damit leben einigen den Wunsch die warmen Sommermonate mit jemanden in einer romantischen Liebesbeziehung zuverbringen, bevor es im Herbst und Winter wieder heißt: Tagelang drinnen sitzen.

Durch das gezielte Suchen einer Person zum Freckling, dem nicht ernsten Charakter einer Sommerbeziehung und dem baldigen Ende, erscheint Freckling als Grundlage für eine Affäre zu dienen. Ob dies wirklich eine Affäre wird, muss wohl jeder allein entscheiden.

Was heißt Freckling auf deutsch?

Der Ausdruck „Freckling“ leitet sich vom englischen Wort „Freckles“ ab. „Freckles“ heißt auf deutsch: Sommersprossen


Weitere Dating-Phänomene: Kennst du Ghosting? Kennst du Benching? Kennst du Breadcrumbing?

Weitere Bedeutung von Freckling

Da „Freckling“ vom englischen Wort für Sommersprossen „Freckles“ abstammt, hat es noch eine weitere Bedeutung. In einem anderen Kontext wird „Freckling“ als das Tätowieren von Sommersprossen ins Gesicht oder auf den Oberkörper bezeichnet.

Damit wollen einige falsch Sommersprossen erzeugen, umso den Eindruck zu erwecken, dass sie viel Zeit in der Sonne (und damit in exotischen Ländern) verbracht haben.

Wer sich keine Sommersprossen in das Gesicht tätowieren möchte, kann Stifte, Schminke oder Klebetattoos verwenden, um das Aussehen zu erreichen.

Zurück zur vorherigen Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.