Mittwoch: Jugendwort und Jugendsprache, Bedeutung, Definition, Erklärung

Mittwoch, Jugendwort und Jugendsprache, Bedeutung, Definition, Erklärung


Das Wort „Mittwoch“ stand zur Wahl zum Langenscheidt-„Jugendwort des Jahres 2020“. Warum das so ist und wie es so weit kommen konnte, erfährst du in diesem Beitrag. Eine Übersicht über die Jugendworte des Jahres 2020 findest du hier.

Update: „Mittwoch“ steht 2021 erneut zur Wahl zum Langenscheidt-„Jugendwort des Jahres“ 2021. Mehr hier.

„Mittwoch“ als Jugendwort des Jahres 2021 (Jugendsprache)

Im Jahr 2020 war es das erste Mal erlaubt, dass Jugendliche und alle Voting-Teilnehmer selbst entscheiden, welche Worte die Jugendworte des Jahres werden. Dies führte dazu, dass sich verschiedene Communities aufgemacht haben das Voting zu beeinflussen. Allen voran die deutsche Reddit-Community (r/de).

Es sorgte für große Enttäuschung in der deutschen Reddit-Community, dass das Wort „H-Sohn“ nicht Jugendwort des Jahres 2020 werden darf. (Wir haben das Wort hier nicht ausgeschrieben. Es gibt aber genug Varianten vom Wort wie z.B.: Zensurensohn, Korrekturensohn, Uhrensohn) Dies führte dazu, dass andere Worte für das Jugendwort 2020 populär wurden. So unter anderem: Brüh, Schabernack, wyld, no front, Simp, Gar kein Bock, Köftespieß

2021 steht das Wort „Mittwoch“ wieder zur Wahl zum Jugendwort des Jahres 2021.

Das Taschenbuch „100% Jugendsprache“ zum Langenscheidt-„Jugendwort des Jahres“ 2020 findest du auf Amazon hier*. (*Externer Link zu Amazon und Provisionslink. Für dich entstehen keine Kosten.)

„Es ist Mittwoch meine Kerle“: Bedeutung

Die Geschichte hinter dem Wort „Mittwoch“ ist denkbar einfach. Jeden Mittwoch verkündet eine Kröte / ein Frosch auf reddit.de/r/de, dass es Mittwoch ist. (Der Frosch wird auch „Mittwochsfosch genannt.) Dafür wird jeden Mittwoch ein Foto oder Bild eines Frosches veröffentlicht. Auf dem Foto oder Bild steht: „Es ist Mittwoch meine Kerle!“ Der Frosch wird mal gezeichnet, mal wird das Bild verfremdet. Es gibt jeden Mittwoch ein neues Bild in einer neuen Variante des Froschs.

Der Spruch, „Es ist Mittwoch meine Kerle“, ist eine Adaption des englisches Witzes und Spruches „It is Wednesday my Dudes“. Teils wird der englische Spruch auch sehr direkt ins deutsche übersetzt: „Es ist Mittwoch meine Duden.“ (Siehe: Was ist Zangendeutsch?)

Eine Übersicht der Jugendworte 2020 findest du hier.

Die Kröte, die am Mittwoch Bescheid gibt, dass es Mittwoch ist, ist ein Meme. Sie ist ein Internetwitz, der in vielen Varianten gespielt wird. Doch eine Frage stellt sich noch: Warum gerade Mittwoch?

Warum gerade Mittwoch? Bedeutung Jugendsprache, Jugendworte

Der genaue Grund dafür ist nicht bekannt, warum die Kröte jeden Mittwoch als Beitrag veröffentlicht wird. Eine Theorie ist, dass Mittwoch die Mitte der Arbeitswoche markiert. Die Mitte der Arbeitswoche steht dafür, dass die Hälfte geschafft ist und jetzt nur noch der angebrochene Mittwoch, Donnerstag und Freitag gearbeitet werden muss. Hier wird auch vom Bergfest gesprochen.

Damit ist der Mittwochs-Kröte ein Ritual auf das man sich freuen kann.

Das Meme der „It is Wednesday my Dudes“-Kröte hat sich mittlerweile verselbstständigt. So das zwar viele das Meme reproduzieren, aber nur noch die wenigsten die Ursprünge kennen.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Weitere bekannte Jugendworte: Ehrenmann, Swag, Babo

Bedeutung, Verbreitung: „It is Wednesday my Dudes“

Das Meme „It is Wednesday my Dudes“ verbreitet sich seit 2015 in der englisch-sprachigen Internetwelt. Der Spruch verbunden mit dem Bild einer Kröte / einem Frosch wurde unter anderem wegen dem Gesichtsausdruck der Kröte / des Frosches populär.

„Es ist Mittwoch meine Kerle“ wurde erstmals im Herbst 2017 in Deutschland populär. Vorher war es kaum bekannt und es wurde nicht signifikant danach im Internet gesucht.

Die Abwandelung „Es ist Mittwoch meine Duden“ wurde erstmalig im Sommer 2018 populär.

Quelle: Google Trends

Über die Wahl zum Jugendwort 2020

Das Jugendwort wurde oft als jugend- und realitätsfern kritisiert. Mit einem Voting ermöglicht der Langenscheidt nun, dass Jugendliche und alle Voting-Teilnehmer selbst über das Jugendwort entscheiden können. Dies führt aber auch dazu, dass viele nicht-ernstgemeinte Vorschläge eingereicht werden können. Auch können sich große Communities mit zigtausenden Mitgliedern an der Wahl beteiligen und so das Ergebnis beeinflussen.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Ein Gedanke zu „Mittwoch: Jugendwort und Jugendsprache, Bedeutung, Definition, Erklärung“

  1. H-Sohn heisst übrigens H_rensohn. Keine Ahnung warum Zensur die letztens Jahre so zunimmt, im englischsprachigen Raum benutzt man ja auch ständig Asteriske, um Wörter nicht voll auszuschreiben, sie aber trotzdem zusagen. Gruselige Entwicklung. Sind wohl dieselben Leute die auch „Du weißt schon wer“, statt Voldemort sagen würden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.