Was bedeutet Körperklaus?

„Körperklaus“ ist eine scherzhafte und spöttische Bezeichnungen für jemanden, der ungeschickt, unsportlich, tollpatschig oder unbeholfen ist und bei dem der Eindruck entsteht, dass er / sie seinen Körper nicht Kontrolle hat. Die Bewegungen eines Körperklaus werden als lächerlich und peinlich wahrgenommen und wirken unkontrolliert.

Eine andere Bezeichnung für einen Körperklaus ist: Grobmotoriker.

Bei der Wahl zum Jugendwort 2011 belegte „Körperklaus“ den vierten Platz. Auf dem ersten Platz wurde „Swag“ gewählt, auf den zweiten Platz „(epic) Fail“ und auf den dritten Platz „guttenbergen„.

Der Ausdruck „Körperklaus“ setzt sich aus dem Wort „Körper“ und dem Vornamen „Klaus“ zusammen. Er ist eine Alliteration, da beide Worte mit „k“ anfangen.

Beispiele mit Körperklaus

  • „Schau dir den Körperklaus an. Versucht der zu tanzen?“
  • „Der Körperklaus lässt doch alles fallen.“

„Körperklaus“ in der Musik

„Körperklaus“ heißt ein Musiker, der Lieder wie „Wackel mit dem Po“, „Manekineko“ oder „Milkshake“ veröffentlicht hat.

Eine deutsche Punkband nennt sich auch „Körperklaus“. Die Musik, die sie machen, nennen sie „Körpercore“.

Deutsche Rapper haben den Ausdruck „Körperklaus“ auch in ihren Texten verwendet und so für seine Verbreitung gesorgt. Nachfolgend einige Beispiele:

  • Bushido – Lied: „Sodom und Gomorrha“ – Liedzeile: „Und wir häng’n nicht mit Krüppeln rum, du Körperklaus!“
  • Kollegah & Farid Bang – Lied: „Frontload“ – Liedzeile: „Versteck dich im Laufhaus, du Körperklaus“
  • Casper – Lied: „So perfekt“ – Liedzeile: „Du, dieser Körperklaus“
  • Seeed – Lied: „Waterpumpee“ – Liedzeile: „Zieh die teure Jacke aus, du Körperklaus“
  • rezo – Lied: „Everyday Saturday“ – Liedzeile: „Alter, guck dich an, du bist ’n Körperklaus“
  • Blokkmonsta – Lied: „Desert Eagle“ – Liedzeile: „Wer macht auf Bodybuilder? Ich seh‘ nur ein Körper-Klaus“
  • AchtVier – Lied: „Gib ihn“ – Liedzeile: „Du Körperklaus, schwörst auf deine Mama“
  • Anthony B – Lied: „Waan Back“ – Liedzeile: „Zieh die teure Jacke aus, du körperklaus“

Weitere Bedeutung von Körperklaus

Eine Teilnehmerin der sechsten Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ bezeichnete sich selbst „Körperklaus“. Dies lag daran, dass das junge Mädchen über sich selbst sagte, dass sie schlecht tanzt.

Eine „Lets Dance“-Teilnehmerinnen bezeichnete sich als Körperklaus, während sie über ihre Tanzkünste sprach.

„Körperklaus und Trompetenkäfer“ ist ein Buch von Petra Vogel.

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Veröffentlicht am Umgangssprache

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.