Zitrus-Koalition / Citrus-Koalition: Bedeutung, Definition, Erklärung

Zitrus Koalition, Zitruskoalition, Bedeutung, Definition, Erklärung


Als „Zitrus-Koalition“ bzw. „Citrus-Koalition“ wird eine Zusammenarbeit der Parteien FDP und Bündnis 90 / Die Grünen bezeichnet. Im engeren Sinne ist diese Zusammenarbeit keine Regierungskoalition, sondern eine Zusammenarbeit im Sinne einer gemeinsamen Sache oder eines gemeinsamen Zieles.

Zitrus-Koalition / Citrus-Koalition: Bedeutung, Definition, Erklärung

Bisher gab es in Deutschland noch keine regierende Zitrus-Koalition (bzw. Citrus-Koalition). Dies ist damit begründet, dass FDP und Bündnis 90 / Die Grünen bisher bei keiner Wahl die absolute Mehrheit (51 Prozent) erhielten.

Bei der Bundestagswahl 2021 erhielten die Grünen und die FDP zusammen 26,3 Prozent. (Grüne = 14,8 Prozent; FDP = 11,5 Prozent)

Selbst bei der Bundestagswahl 1998, die zur ersten rot-grünen Koalition führte, hatten FDP und Grüne zusammen nur 12,9 Prozent. (Grüne = 6,7 Prozent; FDP = 6,2 Prozent)

Zitruskoalition / Citruskoalition: Erklärung, Folgen, Bedeutung

Die Zitruskoalition bzw. Citruskoalition steht viel mehr dafür, dass FDP und Grüne gemeinsame Sache machen und sich in inhaltlichen Punkten einig sind.

Die Situation nach der Bundestagswahl 2021 zeigt die Macht einer Zitruskoalition (auch Citruskoalition). Denn FDP und Grüne entscheiden gemeinsam darüber, wer Kanzler wird und welche Partei (CDU oder SPD) regieren darf. Eine GroKo mit absoluter Mehrheit wäre möglich, würde aber nur über eine geringe Mehrheit verfügen. Die SPD hatte 25,7 Prozent der Stimmen. Die CDU 24,1 Prozent. Die absolute Mehrheit ist ab 368 Sitzen erreicht. Die SPD hat 206 Sitze und die Union 196 Sitze. Zusammen haben beide Parteien 402 Sitze.  Damit haben sie die absolute Mehrheit erreicht, jedoch nur mit geringer Sicherheit. (Schon wenige Abweichler bereiten einem SPD-Union-Regierungsbündnis Probleme.) Das bedeutet, nur ein Dreier-Bündnis wird über die starke Mehrheit verfügen.

Als Dreier-Bündnis sind nur vier Bündnisse möglich:

  • Ampel-Koalition
  • Deutschland-Koalition
  • Jamaika-Koalition
  • Kenia-Koalition

Eine Ampel-Koalition besteht aus: SPD, FDP und Grünen.

Eine Jamaika-Koalition besteht aus CDU/CSU, FDP und den Grünen.

Sollten sich FDP und Grüne nicht einig werden, so sind dreier Bündnisse mit CDU/CSU und SPD denkbar. Dies sind:

Eine Deutschland-Koalition besteht aus CDU/CSU, SPD und FDP.

Eine Kenia-Koalition besteht aus CDU/CSU, SPD und Grüne.

Eine Zitrus-Koalition (Citrus-Koalition) steht dafür, dass der Juniorpartner einer künftigen Koalition die Macht hat über Koalitionspartner zu entscheiden. Dies ist recht ungewöhnlich, da eigentlich der Wahlsieger (Seniorpartner der Koalition) über den oder die Juniorpartner entscheidet.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Zitrus-Koalition / Citrus-Koalition: Bedeutung, Definition, Erklärung

Der Ausdruck „Zitrus-Koalition“ bzw. „Citrus-Koalition“ leitet sich von der Farbe von Zitrus-Früchten ab. Diese sind gelb und grün. (Obwohl es auch orangene und rote Zitrusfrüchte gibt wie z.B. Orangen.) Zitronen können genossen werden, wenn sie gelb oder grün sind. Limetten sind in der Regel grün.

Der Begriff „Zitrus-Koalition“ bzw. „Citrus-Koalition“ verbreitete sich in Deutschland im März 2021 nach der Landtagswahl in Baden-Württemberg. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN gewann die Wahl mit 32,6 Prozent. Die FDP erhielt bei der Wahl 10,5 Prozent. Zusammen hätten Grüne und FDP 43,1 Prozent. Damit hätten sie keine absolute Mehrheit, wären aber regierungsfähig. Jedoch einigten sich Grüne und CDU auf eine Zusammenarbeit. Da die CDU 24,1 Prozent aller Stimmen erhielt, hat die Regierungskoalition 56,7 Prozent und somit die absolute Mehrheit. Das Bündnis aus Grüne und CDU wird auch Kiwi-Koalition genannt.

Nach der Bundestagswahl 2021 sorgte ein Selfie der Grünen- und FDP-Politiker Annalena Baerbock, Robert Habeck, Christian Lindner und Volker Wissing dafür, dass von einer Zitrus-Koalition bzw. Citrus-Koalition gesprochen wurde. Dieses Selfie zeigte, wie gut sich FDP und Grüne verstehen.

Zitruskoalition / Citruskoalition: Schreibweise

Diesen Artikel erreichen sehr viele Suchanfragen nach Citruskoalition und Zitruskoalition. Also einmal wird das Wort mit „C“ und einmal mit „Z“ geschrieben. Die korrekte Schreibweise ist Zitruskoalition, also mit Z. Zitruskoalition wie Zitrusfrucht und Zitruspflanze. Auch die Zitrone wird mit „Z“ geschrieben.

Statt „Zitrus-Koalition“ wird auch von einer „Citrus-Koalition“ oder „Limetten-Koalition“ gesprochen.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.