Wer ist Quentin Parker? Biografie, Lebenslauf, Instagram


Quentin Parker ist der Ehemann von Jessika Cardinahl. Seit 2002 sind sie ein Paar. Gemeinsam nahmen sie im Jahr 2019 an der RTL-Show „Sommerhaus der Stars“ (4. Staffel) teil.

Quentin Parker: Biografie und Lebenslauf

Quentin Parker wurde am 1. Dezember 1953 in Miami, Florida, USA geboren. Er lebt zusammen mit Jessika Cardinahl bei Los Angeles, Kalifornien.

An der Bonner Otto-Kühne-Schule hat er 1973 das Abitur erhalten.

Quentin Parker ist Architekt. An der North Carolina State University (NCSU) hat er 1977 den Bachelor of Design in Environmental Design mit Auszeichnung erworben. Anschließend hat er in Harvard Architektur studiert und erlangte dort 1980 den Master im Studiengang „Architecture“.

Quentin Parker ist „Principal Architekt“ bei ArchWork. Seit 2009 ist er President der HomeModule Corporation.

Quentin Parker spricht neben seiner Muttersprache englisch auch deutsch und französisch.

Quentin Parker hat zwei Söhne: Harley und Wyatt. Sie stammen aus seiner vorherigen Beziehung.

2002 kam er mit Jessika Cardinahl zusammen. Beide lernten sie über Jessika Cardinahls Ex-Mann Al Corley kennen.

2019 nahm er mit seiner Ehefrau Jessika Cardinahl am RTL-„Sommerhaus der Stars“ teil. Sie verließen die Show „Sommerhaus der Stars“ in der zweiten Folge am 30. Juli 2019 freiwillig und waren damit das erste Paar, dass das Sommerhaus der Stars verließ. Elena Miras und Mike Heiter gewannen die Show. Im Finale setzten sie sich gegen Roland und Steffi Bartsch durch. Den dritten Platz belegten Johannes Haller und Yeliz Koc, die seit Ende 2019 kein Paar mehr sind. Weitere Teilnehmer waren: Michael Wendler und Laura Müller; Benjamin Boyce und Kate Merlan; Menowin Fröhlich und Senay Ak; Willi und Jasmin Herren; Elena Miras und Mike Heiter; Steffi und Roland Bartsch; Johannes Haller und Yeliz Koc.

Quentin Parker: Facebook

Facebook: Quentin Parker

Zurück zur vorherigen Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.