Wer ist Jan-Marten Block? DSDS, Lebenslauf, Biografie, Steckbrief, Instagram


Jan-Marten Block ist Musiker, Sänger und Casting-Show-Teilnehmer.

Jan-Marten Block (DSDS): Lebenslauf, Biografie, Steckbrief

Jan-Marten Block ist 25 Jahre alt. Sein Geburtstag ist nicht öffentlich. Er ist 1,88 Meter groß. (Körpergröße)

Er kommt aus Süderlügum an der dänischen Grenze in der Nähe von Flensburg, Nordfriesland, Schleswig-Holstein. (Herkunft)

Jan-Marten Block ist aktuell in einer Ausbildung zum E-Commerce-Kaufmann. (Beruf)

Er arbeitete schon als Synchronsprecher.

Jan-Marten Block kann folgende Instrumente spielen: Gitarre, Schlagzeug, Bass und Piano. Seit 2006 ist er musikalisch aktiv. Seine Stimme ist rau und kräftig.

Seine Auftritte begannen zunächst in der Schule, bei privaten Feiern und in der Kirche. Später trat er auch auf Festivals auf.

Im Jahre 2018 nahm er an „X-Factor“ teil und schaffte es bis in das Finale. Im Finale am 19. Oktober 2018 wurde er Vierplatzierter. Im ersten Durchgang sang er „Legendary“ von Welshly Arms und im zweiten Durchgang sang er „Los“. („Los“ hatte er gemeinsam mit Sido komponiert.)

Wegen seiner ruhigen und freundlichen Art – aber auchs einer Körpergröße von 1,88 Meter – wird er oft mit Balu, dem Bären verglichen.

Jan-Marten Block bei Deutschland sucht den Superstar (DSDS): Sieger, Ergebnis Finale

Jan-Marten Block war Teilnehmer von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS). Er hat es bis in die Live-Shows geschafft und war  damit unter den Top 9.

Jan-Marten Block hat das Finale und damit „Deutschland sucht den Superstar“ gewonnen. Er erhielt 33,38 Prozent der Zuschauerstimmen. Zweitplatzierter wurde Karl Jeroboan. Er erhielt 28,21 Prozent der Stimmen. Kevin Jenewein belegte mit 25,81 Prozent der Stimmen den dritten Platz. Starian Dwayne McCoy belegte den vierten Platz. Er erhielt 12,6 Prozent der Stimmen.

Bei „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) begeisterte er unter anderem die Jury mit dem Lied „Skin“ von Rag’n Bone Man.

Jan-Marten Block: DSDS-Finale, Sieger, Songs / Lieder

Jan-Marten Block stand im Finale von „Deutschland sucht den Superstar“. Er belegte den ersten Platz.

Jan-Marten Block sang im DSDS-Finale folgende Lieder:

  • „Bruises“ von Lewis Capaldi
  • „Human“ von Rag’N’Bone Man (als Staffel-Highlight)
  • „Never Not Try“ (Dieser Song wurde für ihn produziert.)

Neben ihm waren auch folgende Teilnehmer im Finale:

Jan-Marten Block erhält 100.000 Euro, den Titel „Superstar 2021“ und einen Plattenvertrag.

Jan-Marten Block: DSDS-Halbfinale, Songs / Lieder

Beim „Deutschland sucht den Superstar“-Halbfinale am 27. März 2021 sang jeder der Teilnehmer drei Lieder:

  • Alle Halbfinalisten sangen zusammen „Blinding Lights“ von The Weeknd.
  • Jan-Marten, Karl Jeroboan und Starian Dwayne McCoy sangen „Paradise“ von Meduza feat. Dermot Kennedy. Sie bilden Gruppe eins.
  • Jan-Marten sang solo „Kiss from A Rose“ von Seal.

Eine Übersicht über alle Songs und Lieder des DSDS-Halbfinale 2021 findest du hier.

Weitere DSDS-Finalisten im Jahr 2021:

„Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) ist eine Musik-Talent-Casting-Show bei der Nachwuchsmusiker gesucht werden. Die Show läuft seit 2002 in Deutschland auf RTL und zieht jährlich tausende Bewerber und viele Zuschauer an. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen zunächst die Jury überzeugen. Wer das schafft, kommt weiter und wird gefördert. Später im Verlauf der Show müssen auch die Zuschauer überzeugt werden. Hier kommt weiter und gewinnt, wer mehr als Singen kann.

Jan-Marten Block im deutschen Fernsehen

  • 2018: X-Factor
  • 2021: Deutschland sucht den Superstar (DSDS) (RTL)

Jan-Marten Block: Instagram

Instagram: janmartenofficial

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Deutschland sucht den Superstar (DSDS), TV-Shows und TV-Show-Teilnehmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.