Was ist ein Pick Me Girl? Bedeutung, Erklärung, Definition

Was ist ein Pick Me Girl, Bedeutung, Erklärung, Definition


Ein „Pick Me“-Girl ist ein (junges) Mädchen, dass die Aufmerksamkeit, Anerkennung und Akzeptanz von männlichen Freunden sehr stark sucht.

Ein Pick-Me-Girl tut sehr viel, um die Aufmerksamkeit von anderen zu erhalten. Teils versucht es verzweifelt die Aufmerksamkeit von anderen zu erregen und zu bekommen.

Was ist ein Pick Me Girl? Bedeutung, Erklärung, Definition

Der Ausdruck Pick-Me-Girl hat eine negative Konnotation. Er wird auch als Beleidigung verwendet.

Der Ausdruck „Pick-Me-Girl“ hat einen negativen Touch (Vibe), weil das Pick-Me-Girl unerwünschtes Verhalten an den Tag legt. Dies ist z.B. starke Neediness, Aufdringlichkeit und Distanzlosigkeit, aber auch Unehrlichkeit und Verlogenheit. (Dem Pick-Me-Girl kann jedes Mittel recht sein, wenn es denn nur die Aufmerksamkeit von männlichen Freunden erregt.)

Typisches Pick-Me-Girl-Verhalten ist:

  • Den Crush ihrer männlichen Freunde schlecht reden.
  • Keine eigenen Interessen haben; lieber die Hobbys anderer übernehmen oder Interessen annehmen von denen sie glauben, dass andere sie haben (am besten die Hobbys ihrer männlichen Freunde von denen sie die Aufmerksamkeit sucht)
  • Pick me Girls manipulieren in dem sie ihre Niedlichkeit, Weiblichkeit oder Schönheit einsetzen.
  • schlecht über andere reden / andere schlecht reden (Insbesondere schlecht über andere Frauen reden, damit sie selbst in einem besseren Licht da steht.) (Siehe: Victim Blaming)
  • Schmeicheleien, schleimen, Komplimente
  • sich selbst besonders positiv darstellen und überbewerten
  • sich selbst Eigenschaften zusprechen, von denen sie glauben, dass Männer oder männliche Freunde sie sich wünschen und wertschätzen
  • ständige Textnachrichten schreiben / ständige Kontaktaufnahme
  • Tun so, als wären sie ganz anders als die anderen Mädchen

Pick-Me-Girls haben viele männliche Freunde und sind sehr stolz darauf.

Pick-Me-Girls können sehr anhänglich und unsicher sein.

Das Problem mit Pick Me Girls: Psychologie

Das Problem mit Pick-Me-Girls ist, dass sie ihr Verhalten nur an den Tag legen, weil sie verzweifelt die Anerkennung (von männlichen Freunden) wollen. Dies führt dazu, dass sie unehrlich gegenüber anderen, aber auch gegenüber sich selbst sind. Sie verstellen sich, machen sich selbst klein und spielen eine Rolle. Hier ist es besser, wenn sie ehrlich sind und an ihrem Selbstbewusstsein arbeiten. Denn sich zu verstellen oder sich selbst klein zu machen, um anderen zu gefallen, hat noch keinem (langfristig) geholfen.

Wer Pick-Me-Girls zu ende denkt, kommt zum Schluss, dass diese stets auf die Aufmerksamkeit und Anerkennung von anderen angewiesen sein werden. Sie werden nie selbstständig und nie selbstsicher sein, weil sie lieber ihre Selbstsicherheit durch Bestätigung von außen holen, anstatt daran zu arbeiten, dass sie von innen kommt. (Ein Pick-Me-Girl könnte ja einem spannenden Hobby nachgehen oder etwas tun, was ihr Selbstbewusstsein stärkt.)

Auf der Social-Media-App TikTok ist der „Pick-Me-Girl“-Trend stark verbreitet.

Mit dem Pick-Me-Girl ist der Simp (Nice Guy) verwandt. Beide wollen die Aufmerksamkeit von anderen bzw. einer anderen und tun dafür Dinge.

Das Gegenstück zum Pick-Me-Girl ist der Pick-Me-Boy.

Was bedeutet „Pick me Girl“ auf deutsch? Übersetzung, Bedeutung, Erklärung

„Pick me“ bedeutet „Nimm mich“. Am besten ist das Pick-Me-Girl mit folgender Metapher zu verstehen. In der Schule, im Unterricht oder in der Sportstunde, gibt es diese eine Schülerin. Sie streckt den Arm in die Höhe und will unbedingt dran genommen oder gewählt werden. Sie tut dies so verzweifelt, dass praktisch jeder ihre Verzweiflung sieht und sie irgendwie ablehnt. Anstatt ihr Ziel zu erreichen, passiert für das Pick-Me-Girl das Gegenteil. Sie wird ignoriert oder nicht ernst genommen, weil sie einfach zu „needy“ und zu aufdringlich ist.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Ursprung „Pick me Girl“

Ungefähr im Jahr 2016 wurde in der schwarzen (BPoC) US-amerikanischen Internet-Community die Idee des „Pick Me“ populär. Damals wurde der Hashtag ‚TweetLikeAPickMe verwendet.

Als  „Pick Me“ wurden Personen bezeichnet, die sich selbst als besonders nett und hilfreich bewarben, um einem potentiellen Partner oder einer potentiellen Partnerin zu gefallen.

2018 wurde das „Pick Me“-Phänomen erneut im Internet diskutiert.

Im Jahr 2021 kam das „Pick Me“-Phänomen auf TikTok an. Hier wurde vom „Pick me Girl“ (wie oben im Text beschrieben) gesprochen.

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Internetsprache, Netzjargon und Social Media

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.