Was bedeutet „Rabbit Hole“? Bedeutung, Definition, Erklärung

Was bedeutet Rabbit Hole, Bedeutung, Definition, Erklärung


Viele Menschen verschwinden regelmäßig in einem YouTube-„Rabbit Hole“. Doch was bedeutet dies eigentlich?

Was bedeutet „Rabbit Hole“? Bedeutung, Definition, Erklärung

Auf Deutsch übersetzt bedeutet „Rabbit Hole“ Kaninchenbau. Der Kaninchenbau wird in diesem Kontext als Metapher verwendet. Wenn man sich einen Kaninchenbau ansieht, stellt man fest, dass er sehr verzweigt ist. Man verirrt sich schnell und findet keinen Ausgang.

Wenn jemand also in ein YouTube-„Rabbit Hole“ gefallen ist, bedeutet dies, dass er stundenlang Videos angeschaut hat, die alle miteinander verknüpft sind. Er ist also sinnbildlich in einem langen, verzweigten Tunnelsystem verschwunden und hat lang gebraucht, um wieder aufzutauchen.

Oftmals wird der Begriff auch in Phrasen verwendet. Bekannte Beispiele dafür sind „He went down the Rabbit Hole“ oder nur „Down the Rabbit Hole“. Dies bedeutet, er ist in den Kaninchenbau gefallen.

Wenn man in das Kaninchenloch gefallen ist, schweift man weit vom Eingang oder vom Ausgangspunkt ab. Man verliert sich in einem Wirrwarr aus immer neuen Themen und Videos. Dieses Phänomen ist auch bei Pinterest bekannt. Dort kann man stundenlang Bilder anschauen, indem man einfach herunterscrollt.

Man sucht nach einem veganen Rezept suchen und endet irgendwann bei den neusten Haartrends. Nach ein oder zwei Stunden taucht man dann entnervt wieder auf, nur um festzustellen, dass man viel wertvolle Zeit verschwendet hat. Es ist nämlich sehr anstrengend, in ein solches „Rabbit Hole“ zu fallen.

Entweder verliert man sich vollständig oder man taucht immer tiefer in ein gewisses Gebiet ein, bis der Kopf qualmt. Dies kann auch im Internet passieren, wenn man von einem Link auf den nächsten Link klickt. Irgendwann weiß man kaum noch, wo man angefangen hat.

Dies kann übrigens auch bei Amazon passieren, wenn man unzählige Produkte und deren Bewertung anschaut. Man gerät immer tiefer in den Kaninchenbau.

Woher stammt der Ausdruck „Rabbit Hole“? Ursprung, Herkunft

Der Begriff an sich ist schon relativ alt. Er stammt aus dem weltberühmten Kinderbuch Alices Abenteuer im Wunderland. Der Brite Lewis Carroll schrieb dieses sehr tiefgründige Kinderbuch im Jahre 1865.

Die Titelheldin Alice folgt einem weißen, sprechenden Kaninchen mit einer Uhr in dessen Bau. Dort fällt sie in ein Loch und landet in einem Raum mit vielen Türen. Die kleinste Tür führt ins Wunderland.

Seitdem wird diese Idee in Büchern und Filmen aufgegriffen. Immer wieder finden Protagonisten solche Türen zu anderen Welten.

Die Verbreitung des Begriffes „Rabbit Hole“

Mit der Zeit verbreitete sich der Begriff als eine Art Redewendung. Diese Redewendung wird oft benutzt, wenn ein Redner allzu weit vom Thema abschweift. Während eines Vortrags vergisst er das ursprüngliche Thema und spricht über etwas ganz anderes. Dann ist er in ein „Rabbit Hole“ gefallen.

Der Begriff kursierte auch kurze Zeit lang in der Drogenszene. Der Konsum von Drogen kann dazu führen, dass jemand die Realität verliert. Von Jugendlichen und jungen Menschen wird „Rabbit Hole“ aber meistens im Zusammenhang mit der Internetnutzung verwendet.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


„Rabbit Hole“ als Marketingstrategie

Inzwischen wird dieser „Rabbit Hole“-Effekt von verschiedenen Plattformen ganz gezielt eingesetzt. Die Nutzer sollen schließlich möglichst lange auf der Seite bleiben. Dies geschieht vor allem durch Empfehlungen zum gleichen Thema. Bei YouTube erhält man automatisch eine Vielzahl neuer Videos.

So schaut man plötzlich ein Video nach dem anderen und merkt gar nicht, wie die Zeit vergeht. Ein Video geht schließlich immer noch. Im Internet führt anschließend ein Link zu dem anderen Link und ruckzuck ist der Abend um. Dieselbe Strategie verfolgen auch Wikipedia, TikTok und Reddit.

Alle Beiträge sind verlinkt und führen zum nächsten Bild, Text oder Video. Auf diese Weise fällt man im Internet eigentlich automatisch in ein „Rabbit Hole“.

Maßnahmen gegen das „Rabbit Hole“

Es ist wichtig, das Problem zu erkennen. Am besten setzt man sich ein Zeitlimit. Man kann zum Beispiel einen Timer auf 30 Minuten stellen. Wenn der Timer piepst, wird das Handy weggelegt. Auf diese Weise behält man den Überblick über die Bildschirmzeit.

Oder man setzt sich ein Limit von 3 Videos am Tag. Man sollte nur eine gewisse Zeit im Internet und mit Social Media verbringen. Die Empfehlung liegt bei 60 Minuten Bildschirmzeit. Mehr Zeit sollte man nicht mit bei YouTube, Pinterest und TikTok
verbringen.

Probleme mit dem „Rabbit Hole“ Effekt

Ein wirkliches Problem besteht darin, wenn Links willkürlich sind oder gar zu negativen Inhalten führen. Durch den „Rabbit Hole“ Effekt können harmlose Videos mit sehr negativen Videos verknüpft sein. Dies ist besonders für Kinder gefährlich.

Verwendung von „Rabbit Hole“

Man kann also sagen, dass man in ein „Rabbit Hole“ gefallen ist, wenn man sich ungewollt in ein gewisses Thema verloren hat.

Siehe: Was ist der „Rabbit Hole“-Effekt?

Beispiele für die korrekte Verwendung von „Rabbit Hole“

  1. „Ich wollte mir bei Amazon eine neue Kameralinse bestellen. 100 Bewertungen später sitze ich immer noch im Rabbit-Hole.“
  2. „Ich habe gestern bei Pinterest nach einem Rezept für Porridge gesucht, zwei Stunden später hatte ich fünfzehn Geschenkideen für den nächsten Geburtstag und ein paar neue Schuhe bestellt.“
  3. „Ich wollte mich über ein Aquarium informieren und kennen nun jeden Zierfisch, den es gibt.“

„Rabbit Hole“ und der Film Matrix

In der berühmten Trilogie Matrix wird der Begriff „Rabbit Hole“ als Metapher für die Matrix benutzt. Der Film Matrix stammt aus dem Jahr 1999 und ist ein Science-Fiction-Film. Die Hauptrollen spielen Keanu Reeves und Laurence Fishburne. Zu der Trilogie gehören Matrix Reloaded und Matrix Revolutions.

Folgende Textpassagen kommen in dem Text vor:
„Fällst du den Kaninchenbau hinunter …“
„Wie weit geht das Kaninchenloch?“

Der Computerhacker Neo erhält eine rätselhafte Nachricht auf dem Computer. Sie sagt, dass er „dem weißen Kaninchen folgen“ soll. Die Drehbuchautoren benutzen hier das Zitat aus Alice im Wunderland.

Rabbit Hole Film

Es gibt auch einen Film mit dem Titel „Rabbit Hole“. Der Amerikaner John Cameron Mitchell führte Regie und in der Hauptrolle ist Nicole Kidman zu sehen. Der Film entstand 2010 und basiert auf dem gleichnamigen Theaterstück.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Die Handlung ist tragisch. Der Sohn eines glücklichen Ehepaars kommt bei einem Autounfall uns Leben. Die junge Mutter, gespielt von Nicole Kidman, versucht sich mit einer Affäre über den Tod des Kindes hinwegzutrösten. Der neue Liebhaber hat allerdings ihren Sohn überfahren. Kidman wurde für diese Rolle für den Oscar nominiert.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.