Was bedeutet „Isso“? Bedeutung, auf deutsch, Jugendwort, Jugendsprache, Pokemon

„Isso“ ist ein Wort, dass aus der Jugendsprache bekannt ist und es ist auch der Name eines Pokémons. In diesem Beitrag erfährst du mehr über „Isso“.

Jugendwort: Isso (Bedeutung)

Der Ausdruck „Isso“ belegte bei der Wahl zum Jugendwort des Jahres 2016 den dritten Platz. Auf Platz 1 wurde „fly sein“ gewählt und auf Platz 2 „bae„. Im Jahr 2016 waren auch die Worte „Vollpfostenantenne“ und „Hopfensmoothie“ nominiert.

„Isso“ ist die Zusammenziehung von „ist so“. „Isso“ dient als Bestätigung und Verstärkung einer Aussage, sowie dazu die Bedeutung einer Aussage zu unterstreichen und hervorzuheben.

Das Wort „Isso“ dient dazu einen Gedanken zu beenden und soll beim Gegenüber dafür sorgen, dass dieser / diese einen Fakt akzeptiert, den er oder sie vorher nicht akzeptieren wollte, bestritt oder anzweifelte. Synonym mit „isso“ ist in diesem Sinne z.B. „Da kannst du nichts machen.“ oder „Ende der Diskussion“.

Beispiele mit Isso:

  • „Da kannst du nix machen. Isso!“
  • „Das kostet ein bisschen Geld. Isso.“
  • „Peter kommt nicht mehr. Den kannste vergessen. Isso.“

„ISSO“ ist ein Lied von Mateo, das 2014 veröffentlicht wurde. (Mateo ist Mitglied von Culcha Candela.)

„ISSO“ ist ein Lied von Yassin, Mädness, Audio88 & Döll. Es wurde 2018 veröffentlicht.

„Love isso“ ist ein Lied von Naya Isso.

„Is so“ ist ein Lied von Nimo.

Pokémon: Isso

Isso ist ein blaues Pokemon und Typ „Psycho“. Es fällt durch sein Lachen und immer fröhliches Gesicht auf. Sein Schweif zeigt, ob es wütend ist.

Das Pokémon „Isso“ hat die Nummer 360. Es existiert seit der dritten Spielgeneration (Rubin, Saphir, Feuerrot, Blattgrün und Smaragd). „Isso“ entwickelt sich weiter zu „Woingenau“ (Nr. 202).

Weitere Bedeutung von Isso

„Isso“ ist eine italienische Gemeinde in Oberitalien in der Region Lombardei.

„Isso“ ist portugiesisch und beduetet „das“ oder „das da“.

Bei „ISSO Koblenz“ ist ISSO die Abkürzung für „Institute of Social & Sustainable Oikonomics“. (Das Wort „Oikonomics“ setzt sich zusammen aus dem griechischen Wort „Oikos“ und dem englischen Wort „economics“. „Oikos“ bedeutet auf deutsch „Haushalt“. Bei „Oikonomics“ geht es, um nachhaltiges Wirtschaften.)

Das Stadtmagazin für Gelsenkirchen heißt „isso.“

„Issos“ ist eine antike griechische Stätte bei der die Schlacht um Issos im Jahr 333 v. Chr. stattfand.

Zurück zur vorherigen Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.