Shindy: Raffaello (Lied, Inhalt, Bedeutung)

Das Lied „Raffaello“ wurde am 12.07.2019 um 0 Uhr veröffentlicht. Es erschien um 0 Uhr als Musikvideo auf YouTube im Kanal „FRIENDS WITH MONEY“ und war zur gleichen Zeit auf allen gängigen Streamingportalen aufrufbar.

Das Lied „Raffaello“ ist 5:21 Minuten lang. Es wurde von Nico Chiara, OZ und Shindy produziert. Gedreht wurde das Video in Athen. Das Thumbnail zu „Raffaello“ ist ein weißes Bild.

Shindy: Raffaello (Lied, Inhalt, Bedeutung)

Im Lied nutzt Shindy die Süßware „Raffaello“ des Herstellers Ferrero als Vergleich für etwas weißes. Er rappt: „All-white-B*tch sieht aus wie ein Raffaello“. („All-white-B*tch“ meint eine Frau, die komplett in weiß gekleidet ist und blonde Haare hat.)

Das Video zu „Raffaello“ beginnt mit einem wartenden alten Mann. Shindy kommt per Taxi, steigt aus und setzt sich zu ihm. Der Mann sagt, dass er wußte, dass Shindy zurück kommen wird und er ihn erwartet hat. Shindy nickt und sagt: „Stimmt, Vater. Wurde aber auch langsam Zeit.“ (Als „Vater“ (griechisch: „Padre“) werden Geistliche unter anderem angesprochen.) Die beiden unterhalten sich auf griechisch und Shindy spricht über das „Drama“ in Deutschland. Shindy fragt den „Vater“, was er an seiner Stelle tun würde. Dieser sagt, dass er mit dem Boot auf das Meer hinausfahren würde und die Antworten dann ganz von allein kommen.

In „Raffaello“ erwähnt Shindy seine griechischen Wurzeln. Er rappt: „Griechische Vorfahr’n, britische Sportwagen“. Er rappt über seinen Erfolg und erwähnt Edelmarken wie Bois d’Argent, Chopard Genève, Ferragamo Tuscan Soul und Ferrari Maranello. In der Hook erwähnt er Rolex-Uhren, Patek-Uhren und das Auto Rolls-Royce Drophead.

Er rappt, dass große Egos vor Jesus knien. Er bittet um Vergebung für falsche Götter und Ungeduld. Mit „Falsche Götter“ meint er vermutlich den materiellen Luxus.

Im zweiten Part wird er konkreter, er rappt darüber, dass der deutsche Rap geschlossen für Barabbas stimmt. Barabbas war ein Mann, der zur gleichen Zeit wie Jesus lebte und sich in römischer Haft befand. Der römische Präfekt Pontius Pilatus bot dem Volk an, Barabbas oder Jesus freizulassen. Da Shindy rappt, dass sich der deutsche Rap für Barabbas entscheidet, gilt das Gegenteil: Der deutsche Rap entscheidet sich gegen Jesus und damit gegen den Erlöser und Sohn Gottes. Ob Shindy dem deutschen Rap hier Falschheit, Irrglaube und Verrat vorwerfen möchte, weiß nur er genau. Konkret könnte damit falscher Hype, schlechte Technik und Autotune gemeint sein.

Vermutlich spielt Shindy mit der Barabbas Line auf andere Rapper wie Mero an, die sehr gehypt sind. Damit könnte Shindy sich mit Jesus gleichsetzen und Mero mit Barabbas. (Anmerkung der Redaktion: Wer hier weiterdenkt, könnte aus der Zeile herauslesen, dass Shindy sich Anerkennung und Aufmerksamkeit vom deutschen Rap und deutschen Rappern wünscht.

Das Video endet damit, dass der Shindy dem Padre sagt, dass er jetzt weiß, was er tun muss. Anschließend ist eine hübsche Frau zu sehen, die duscht.

Shindy: Raffaello und Drama

„Raffaello“ ist Teil des Albums Drama. Es ist die fünfte Single-Auskopplung. Andere bekannte Lieder von Shindy sind: EFH, Nautilus, Affalterbach, Road2GOAT und Dodi. Mehr über das Label „FRIENDS WITH MONEY“ von Shindy erfährst du hier.

12 Stunden nach Veröffentlichung hatte „Raffaello“ über 600.000 Videoaufrufe. In den YouTube-Trends belegte es Platz 2. Auf Platz 1 lag „Zombie“ von Samra & Capital Bra. Auf Platz 3 war „Energie“ von Sido feat. Luciano.

Das Lied „Raffaello“ sollte nicht mit dem Lied „Bang Bang“ verwechselt werden. In diesem rappt Shindy, dass seine Sneaker weiß wie Raffaello sind.

Auch am 12. Juli wurde „Zombie“ von Samra & Capital Bra veröffentlicht.

Zurück zur vorherigen Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.