Love Island: Katzen: George, Mac und Cheese


In der fünften Staffel von “Love Island”, die in einer Villa auf Teneriffa gedreht wird, sind auch Katzen zu sehen. Die Katzen sind: George, Mac und Cheese. Offiziell heißen die Katzen “Villa-Katzen”.

Love Island: Katzen: George, Mac und Cheese

Love Island: Wer sind die Katzen?

  • George ist zweifarbig (grau/dunkel) mit hell-roten Tupfern.
  • Mac ist ebenfalls zweifarbig. Mac hat eine schwarz-weiße Musterung. Mac trägt quasi Tuxedo.
  • Cheese ist auch zweifarbig (schwarz mit weißen Flecken).

Was machen die Katzen bei Love Island?

Die Katzen dürfen sich in der “Love Island”-Villa frei bewegen. Sie dürfen in das Haus oder auf Freigelände. Sie dürfen mit den Bewohnern (Islandern) interagieren, schmusen, bei ihnen liegen, schlafen oder kuscheln. (Hier zeigt sich schnell, wen die Katzen mögen und wen nicht.)

Die Katzen George, Mac und Cheese sollen die Bewohner und Bewohnerinnen bei Laune halten, Zeit mit ihnen verbringen und ggf. Trost spenden.

Der Vermieter der Villa füttert die Katzen und pflegt sie.

Die Katzen sind zutraulich und an Menschen interessiert.

Love Island: Islander, Teilnehmer und Teilnehmerinnen 2021

Love-Island-2021-Teilnehmerinnen:

Love-Island-Teilnehmer:

Love Island: Katzen: George, Mac und Cheese

Was ist Love Island? Love Island ist eine deutsche Dating-Reality-TV-Show bei der es das Ziel ist Paare zu bilden und die Zuschauer von der Paarbildung zu überzeugen. Denn Love Island kann nur als Paar gewonnen werden und in der finalen Woche entscheiden die Zuschauer darüber, welches Paar am überzeugendsten war. Das Siegerpäarchen erhält dann die Siegprämie.

Im März 2021 lief die fünfte Staffel von “Love Island”. Sie wurde in einer Villa auf Teneriffa gedreht. Die Dreharbeiten verliefen Corona-konform. Das heißt alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden vorher getestet und waren auch entsprechend in Quarantäne.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.