Was sind Friendship Goals? Bedeutung, Definition, Erklärung, Liste, Ideen

Was sind Friendship Goals, Bedeutung, Definition, Erklärung, Liste, Ideen


„Friendship Goals“ symbolisieren eine bilderbuchmäßige Freundschaft. Also eine Freundschaft die auf Vertrauen, Liebe, Kompromisse und allen anderen nennenswerten Eigenschaften basiert. Also sprechen wir von einer außergewöhnlichen Beziehung zwischen zwei Menschen, die es so in einem Menschenleben vermutlich nur einmal gibt.

Häufig handelt es sich dabei auch um Situationen, die aufzeigen, was eine Freundschaft ausmacht. Oftmals wird damit ein Zustand assoziiert, der zeigen soll, welche Ziele eine Freundschaft verfolgt. Des Öfteren werden dabei Bilder geschossen und publiziert, die die Chemie und Harmonie zwischen zwei oder mehreren Freunden widerspiegelt. Dieser Moment muss nichts Außergewöhnliches sein, denn kleine Alltagssituationen spiegeln wirkliche Friendship Goals am besten wider. Wörtlich betrachtet, meint der Begriff die Ziele innerhalb einer Freundschaft. Diese Ziele sind sehr unterschiedlich. Sie reichen von der Verbesserung der Fitness bis hin zu einer erfolgreichen geschäftlichen gemeinsamen Zukunft.

Der Begriff „Friendship Goals“ ist nicht eindeutig definierbar. Dennoch taucht er in den verschiedensten sozialen Medien auf Bildern immer wieder auf.

Was bedeutet Friendship Goals? Bedeutung, Definition, Erklärung, Liste, Ideen

Der Ausdruck setzt sich aus zwei Begriffen zusammen, nämlich aus Friendship und Goal. Aus dem Englisch übersetzt, bedeutet „Friendship“ Freundschaft. Dieser Begriff umfasst eine breite Palette von Eigenschaften und Tugenden, die zwei Menschen im Umgang miteinander ausüben. Somit ist eine Freundschaft ein zwischenmenschliches Verhältnis, das auf der Grundlage von Vertrauen und Sympathie beruht. Was genau eine gute Freundschaft ausmacht, variiert wohl von Person zu Person. Forscher haben herausgefunden, dass auch Tiere Freundschaften untereinander bilden können. Genau so wie wir Menschen schätzen viele Tiere die Nähe und Aufmerksamkeit anderer Artgenossen. So gesehen können auch Tiere sogenannte „Friendship Goals“ haben oder über die Zeit entwickeln.

Der Ausdruck „Goal“ bedeutet übersetzt etwa so viel wie Ziel oder Tor in der Sportwelt. Im englischen Sprachgebrauch wird der Begriff häufig in einem anderen Kontext verstanden. So steht „Goal“ häufig für eine günstige Situation oder einen günstigen Umstand. In der neumodernen Sprache ergeben sich daraus zahlreiche Neogolismen wie „Couple Goals“, „Body Goals“ oder „Vegan Goals“. Die sozialen Medien haben es dabei zum Trend gemacht, seine „Goals“ zu posten und der Welt zu präsentieren.

Friendship Goals: Beispiele, Liste

Ein typisches Beispiel wäre, wenn zwei Freundinnen das gleiche Kostüm zu einer Halloweenparty anziehen würden. So kann jeder sehen, dass diese zwei zusammengehören. Im Alltag zeichnen sich Friendship Goals oftmals dadurch aus, dass man bestimmte Dinge instinktiv gleich macht wie der Freund oder die Freundin. So passiert es öfters, dass gute Freundinnen oder Freunde zufällig das gleiche Kleidungsstück tragen oder eine Frage eines Außenstehenden gleichzeitig beantworten. Auch die Ausübung gleicher Hobbys zeugt von Friendship Goals, also Vorteile, die eine Freundschaft so mit sich bringt. Ein klassisches Beispiel wäre hier der gemeinsame Besuch im Fitnessstudio. Während man alleine oftmals nicht die nötige Motivation mitbringt, um ein diszipliniertes Training durchzuziehen, hilft ein Trainingspartner, also ein guter Freund, dabei die nötige Leistung abzurufen. Beim Hochladen eines sogenannten „vorher – nachher“ Bildes können die Befreundeten zeigen, was sie zusammen erreicht haben, was den wörtlichen Sinn des Ausdrucks „Friendship Goals“ oder „Ziele in einer Freundschaft“ widerspiegelt.

Siehe auch: Was ist eine Bucket List?

Ideen für Friendship Goals

  • Auf die gleiche Uni gehen
  • Beim anderen übernachten
  • Dem Anderen bzw. der Anderen den Rücken freihalten
  • Die Hobbies und Interessen des Anderen oder der Anderen entdecken
  • Ein Freundschaftstattoo stechen lassen
  • Einen Road Trip unternehmen
  • Für den anderen eine Überraschungsparty veranstalten
  • Gemeinsam die Nacht durchmachen
  • Gemeinsam die Welt erkunden
  • Gemeinsam ein Festival besuchen
  • Gemeinsam eine Netflix-Serie durchschauen (Siehe: Binge-Watching)
  • Gemeinsam einen Vergnügungspark besuchen
  • Gemeinsam Essen
  • Gemeinsam etwas trinken gehen
  • Gemeinsam jeden Monat ein besonderes Foto schießen
  • Gemeinsam kochen
  • Gemeinsam Pläne schmieden
  • In der gleichen Straße leben
  • Zusammen eine neue Sprache lernen
  • Zusammen Urlaub machen

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.