Was ist Proffee? Rezept, selber machen, Wirkung, Erklärung

Was ist Proffee, Rezept, selber machen, Wirkung, Erklärung


Ein Proffee ist ein Kofferwort aus „Protein“ und „Kaffee“. Es bezeichnet ein Getränk, das aus diesen beiden grundlegenden Zutaten Kaffee und Proteinshake (oder „Proteinpulver“) hergestellt ist.

Was ist Proffee? Ursprung, Idee

Die Idee zu Proffee wurde zuerst über die sozialen Medien verbreitet und hat sich im Laufe des Jahres 2021 sehr schnell zu einem Trendgetränk entwickelt. Nutzer dieser Plattformen haben die Idee ausprobiert, Rezepte entwickelt, und diese Idee schließlich über die Kanäle der verschiedenen sozialen Medien weiter verbreitet. So bekam die Idee schnell eine globale Reichweite.

Eigenschaften des Proffees: Wirkung

Durch den hohen Proteingehalt ist der Proffee sehr sättigend und durch das Koffein sehr energiereich. Der Proffee ist die Verbindung von Koffein mit den Vorteilen eines Proteinshakes. Dadurch wird er für Kraftsportler interessant, die ihrem Körper einen Kick durch einen Kaffee geben und den Muskelaufbau durch den Proteinshake fördern wollen. Besonders zum Muskelaufbau benötigt der Körper Proteine. Anderenfalls ist dieser Muskelaufbau nicht in dem Umfang möglich.

Proffee kann auch im Rahmen eines Diätplanes vorkommen. Zucker und andere Kohlenhydrate und gesättigte Fette werden aus dem Essen und Trinken gestrichen. Der Körper wird dennoch mit ausreichend Energie in Form des Proteinshakes als Proffee versorgt. Kaffee enthält neben dem Koffein viele Mineralstoffe, Bitterstoffe und Antioxdantien. Der Kaffee wirkt als Wachmacher. Neben dem Geist regt er auch den Kreislauf an. Er steigert die Konzentrationsfähigkeit und setzt Stoffwechselprozesse in Gang. Die Antioxidantien binden freie Radikale im Körper und haben dadurch eine Anti-Aging-Wirkung. Bitterstoffe sind natürliche Appetitzügler. Der Proffee reicht zur Diät nicht aus: Daneben kommen Beeren, saures Obst, Gemüse, Salat, Geflügel und Fisch neben Oliven, Nüssen und Kräutern in das Programm hinein. Mit angepassten Workouts, die die Fettverbrennung steigern, und Einheiten zum Krafttraining wird das Abnehmen noch beschleunigt.

Der Vorteil eines Proffees und seine Bedeutung:

Der Vorteil liegt in der Kombination aus den Wirkstoffen des Kaffees mit einem hohen Proteingehalt, der den Körper lange anhaltend versorgt. Ein Proffee kann Bestandteil einer Low Carb-Ernährung sein. Geschmacklich ist es eine Abwechslung zu Proteindrinks ohne Kaffeegehalt. Es sollten nur qualitativ hochwertige Produkte ohne Zuckerzusätze und andere künstliche Zusätze für den Proteinshake verwendet werden. Ein qualitativ hochwertiger Kaffee oder Espresso wird für die Kaffeenuance verwendet.

Einteilung der Proffee-Sorten:

Die Grundidee folgt eines alkoholfreien Longdrinks, wobei sich zwei Zubereitungsarten herausgebildet haben.

Nach der ersten Variante wird Eis in ein hohes Glas oder einen großen Kaffeebecher gefüllt. Hinzu kommen ein oder zwei Espresso-Shots und ein bereits fertiger Proteinshake aus dem Supermarkt in den Geschmacksrichtungen Schoko oder Vanille.

Nach der zweiten Variante ist ein hochwertiges Proteinpulver die Grundlage, das in Frischmilch oder einer Milchvariante aufgelöst wird. Hinzu kommt etwas frisch aufgebrühter Kaffee oder ein Schuss Espresso. Eiswürfel sind eine Option, um den Proffee zu erweitern. Optional kann ein zuckerfreier Sirup, beispielsweise mit Karamellgeschmack, hinzugefügt werden.

Proffee: Rezept / selber machen Anleitung

Ein Rezept aus der Vielfalt der kursierenden Rezepte:

200 ml Kaffee, der wie gewohnt zubereitet wurde, wird vollkommen abgekühlt verwendet. Er wird mit 50 ml fertigem Proteindrink in hochwertiger zuckerfreier Qualität aufgegossen. Geschmacksrichtungen Vanille, Banane oder Karamell werden dabei häufig verwendet.
Mit einigen Eiswürfeln wird das Getränk weiter abgekühlt und wirkt noch erfrischender.

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Ernährung, Essen und Lebensmittel, Fitness und Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.