Was bedeutet „shippen“? Bedeutung, Erklärung auf deutsch, Definiton

Was bedeutet shippen, Bedeutung, Erklärung auf deutsch, Definiton


Das Wort „shippen“ bedeutet, dass zwei Personen eine Beziehung eingehen. Das Wort „shippen“ leitet sich vom englischen Wort für Beziehung „Relationship“ ab. Aus dem letzten Teil des Wortes, „ship“, wurde das Verb „shippen“ geformt.

Das Wort „shippen“ wird in zwei Situationen verwendet:

  1. Wenn Fans sich wünschen, dass zwei Serien-Charaktere eine Beziehung eingehen. (Beispiele: „Welche Figuren shippst du?“; „Wen shippst du?“; „Shippst du Gereon und Charlotte?“)
  2. Wenn reale Menschen eine Beziehung miteinander eingehen. (Beispiel: „Mia und Leon shippen jetzt.“)

Was bedeutet „shippen“? Bedeutung, Erklärung auf deutsch, Definiton

Die Menschen, die sich mit der Liebesbeziehungskonstellation von Serienfiguren beschäftigen, werden auch Shipper genannt. Die Tätigkeit des Spekulierens, ob Figuren eine mögliche Beziehung eingehen, heißt „Shipping“. In Internetforen und Gruppen tauschen sich die Shipper aus.

Das Shippen ist größtenteils nur Spekulation und kann auch zu Fan-Fiction führen. Fan-Fiction bedeutet, dass Fans Serien in Eigenregie weiterschreiben und selbst bestimmen in welche Beziehungen die Figuren sich begeben. (Hier zeigt sich auch, dass Fans beim Shippen moralische Gepflogenheiten ignorieren können, wenn sie z.B. Bruder und Schwester oder ein Kind und einen Erwachsenen shippen. (Bei Game of Thrones ist so einiges möglich.))


Jetzt Black Friday Week Angebote 2020 shoppen
Sichere dir bis zu 66 % Rabatt bei Amazons Black-Friday-Angeboten*

Jetzt zu den Amazon Black Friday Week 2020 Angeboten*
*Provisionslink und externer Link zu Amazon. Für dich entstehen keinerlei Kosten.


Fans können sich beim Shippen sehr auf eine Päarchenkonstellation  festlegen. Hier wird dann vom „One True Pairing“ (OTP) gesprochen, also dem Traumpärchen. Haben Fans zu einer Serie widersprüchliche Traumpärchen, so kann dies schnell zu Streit führen.

„Shippen“ bereitet Fans Freude. „Shippen“ steht dafür, dass Fans Anteil an einer Serie und den Figuren nehmen, sowie dass sie sich einen bestimmten Ausgang für manche Figuren wünschen. (Das Gegenteil wäre, dass Figuren Fans egal sind.)

Auf deutsch kann „shippen“ auch wie folgt beschrieben werden: Fans verkuppeln Seriencharaktere.

Ursprung: Shippen, Shipping, Shipper

Seinen Ursprung hat das „Shippen“ bzw. „Shipping“ bei Akte X. Damals (in den 1990er Jahren) spekulierten Fans, ob Fox Mulder und Dana Scully eine Beziehung eingehen werden. Dies sorgte dafür, dass Fans anfingen auf kleinste Serien-Details zu achten und Hinweise zu interpretieren.

Beliebte Serien bei denen Fans shippen und shippten sind/waren unter anderem: Game of Thrones, Supernatural, Simpsons, South Park, Harry Potter, How I met your Mother

Begrifflich erinnert das Wort „shippen“ an den Slogan der Online-Partnervermittlung Parship. Der Slogan war „Ich parshippe jetzt.“ (Veralberungen des Spruches findest du hier.)

Weitere Bedeutung von shippen

Das Wort „shippen“ stand zur Wahl zum Jugendwort des Jahres 2015. Auch 2015 schon bedeutete es „eine Beziehung eingehen“. Gewonnen hat im Jahr 2015 das Wort „Smombie„. (Zur Wahl standen auch „merkeln„, „Tinderella„, „Discopumper“ und „Alpha-Kevin„.)

Das Verb „shippen“ kann im Kontext von Versand und der Post auch mit „verschiffen“ bzw. „versenden“ übersetzt werden.


Amazons-Black-Friday-Angebote:
Täglich neue Top Angebote. Täglich neue Rabatte!
Vorbeischauen lohnt sich!

Jetzt zu Amazon Black Friday Angeboten*
*Provisionslink und externer Link zu Amazon. Für dich entstehen keinerlei Kosten.


Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Internetsprache, Netzjargon und Social Media, Jugendworte, Jugendsprache, Jugendwörter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.