Brexit-Wortneuschöpfungen und ihre Bedeutung: Bregret, Brexodus, Brexiles, Brefugee


Bedeutung: Bezeichnung für den Austritt des Vereinten Königsreichs aus der EU, als Folge des Votums vom 23. Juni 2016.

Das Wort setzt sich aus Britain und Exit zusammen.

Im Beitrag siehst du weitere Wortneuschöpfungen:

Bregret

Eine Folge des Brexit war der Bregret. Also das Bereuen des Ausstiegs aus der EU. Das Wort „Bregret“ setzt sich aus „Britain“ und „regret“ (dem englischen Verb für bereuen) zusammen.

Brexodus

Eine weitere Folge des Brexit ist der Brexodus. Damit ist gemeint, dass vermehrt EU-Ausländer das Vereinte Königreich (Großbritannien) vor und nach dem Brexit verlassen haben. Einwohner Großbritannien sollen ebenso dazu neigen ihre Heimat wegen des Brexit als Votum gegen den Austritt aus der EU zu verlassen. – Das Wort „Brexodus“ setzt sich aus den Worten „Britain“ und „Exodus“ zusammen. „Exodus“ bedeutet: massenhafte Auswanderungen bzw. Auszug. Es ist begannt geworden, durch den im Alten Testament geschilderten Auszug der Israeliten aus Ägypten.

Mehr über Brexodus findest du hier.

Brexiles

Die Menschen, die das Vereinte Königreich im Zuge des Brexit verlassen, werden auf englisch „Brexiles“ genannt. (Auch Brexilies ist an die Bibel angelehnt: An das englische Wort „Israelites“.) Als deutsches Wort existiert: Brexilanten.

In Verbindung mit einem Länderkürzel wird das Wort „-exit“ verwendet, um den Ausstieg eines Landes aus einer geopolitischen Einheit zu bezeichnen. (z.B. Grexit)

Mehr über Brexiles findest du hier.

Brefugee

Menschen, die nach dem Brexit, das Vereinigte Königreich verlassen, werden auch „Brefugees“ genannt. Das Wort setzt sich aus „Britain“ und „Refugee“ zusammen. Refugee ist das englische Wort für Flüchtlinge.

Einzahl: Brefugee
Mehrzahl: Brefugees

Mehr über Brefugee findest du hier.

Brexident (oder Braccident)

Bezeichnung für den Austritt des Vereinigten Königreiches aus der EU im Zuge des Brexit-Votums, mit der Bewertung des Austritts als Unfall bzw. Desaster.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Das Wort Brexident setzt sich aus den Worten „Brexit“ und „Accident“ zusammen. „Accident“ bedeutet Unfall.

Das Wort „Braccident“ setzt sich aus den Worten „Britain“ und „Accident“ zusammen.

Brexiteers

Bezeichnung für Unterstützer des Brexit; insbesondere für britische Politiker, die mit den Austrittsverhandlungen mit EU beauftragt sind.

Brexiteers werden auch „Leaver“ genannt. („Leaver“ bedeutet im wortwörtlichen Sinne „Verlasser“) (Synonyme für Brexiteer: Brexiter)

Das Wort setzt sich aus dem Wort „Brexit“ und der Endung „eer“ zusammen.

Breality

Bezeichnung für die Welt nach dem Brexit. Das Wort setzt such aus den Worten „Britain“ und „Reality„. Es steht für eine sich verändernde Wirtschaft, verändernde Migration und andere Politik im Vereinigten Königreich.

Brechtsruck

Deutsches Wort für den Brexit, welcher damit als Sieg bzw. Durchsetzen von nationalen und rechten Ideen verstanden wird. Das Wort setzt sich aus den Worten „Britain“ und „Rechtsruck“ zusammen.

Was ein Rechtsruck ist, haben wir hier erklärt.

Bremain

Abkürzung für „British Remain“ – wurde von Wählern verwendet, die in der Europäischen Union verbleiben wollten und dementsprechend gegen den Austritt des Vereinigten Königreiches (UK) aus der EU votierten.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.