Wer ist Tim Stammberger? Lebenslauf, Biografie, Instagram


Tim Stammberger ist ein deutscher Polizeibeamter und Reality-TV-Teilnehmer.

Tim Stammberger: Lebenslauf, Biografie

Tim Stammberger kommt aus Karlsruhe / Kirchheim unter Teck.

Tim Stammberger war in den letzten drei Jahren bei der Bereitsschaftspolizei in der Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit tätig. Seit März 2019 ist er im Streifendienst tätig.

In seiner Freizeit fährt er Motorrad und trainiert Kickboxen. Außerdem interessiert er sich für Fotografie.

2019 nahm er „Die Bachelorette“ teil. Dies war sein erster Auftritt im Fernsehen. Die Idee dazu kam ihm und einem Freund als sie im Flugzeug auf die Philippinen saßen. Außerdem hatte er – nach eigenen Aussagen – seine Traumfrau bisher noch nicht gefunden. Die Art und Weise wie die Bachelorette abläuft, fand er spannend.

Seinen Eltern hat er seine Teilnahme an „Die Bachelorette“ zunächst verschwiegen. Denn er hat keine enge Beziehung zu seinen Eltern. Im Alter von 13 Jahren ist er schon von zu Hause ausgezogen, denn seine Eltern trennten sich und er zog in ein Internat.

Tim Stammberger erhielt in der achten Nacht der Rosen eine Rose von Gerda J. Lewis. Jedoch lehnte er diese ab. Damit schied er aus „Die Bachelorette“ aus. In der achten Nacht der Rosen setzte sich Tim Stammberger sogar gegen Marco Schmidt durch, welcher keine Rose erhielt. Keno Rüst gewann am Ende das Herz von Gerda J. Lewis. Beim Wiedersehen mit Frauke Ludowig und auch Gerda J. Lewis wurde Tim Stammberger gefragt, ob er seine Entscheidung bereue. Er verneinte dies und begründete seine Entscheidung damit, dass er den Eindruck hatte, dass Gerda J. Lewis für ihn nicht mehr emotional offen war.

Zum Zeitpunkt der Sendung „Die Bachelorette“ 2019 war 25 Jahre alt.

Tim Stammberger hat keine Tattoos.

Tim Stammberger im deutschen Fernsehen

2019: Die Bachelorette (mit Gerda J. Lewis)

Tim Stammberger: Instagram

Instagram: @tim_stammberger

Zurück zur vorherigen Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.