Was sind Promaden? Bedeutung, Definition, Erklärung

Was sind Promaden, Bedeutung, Definition, Erklärung


Bei Promaden handelt es sich um Reisende, welche bewusst den neuen Globalismus und kosmopolitische Weltansichten leben. Das Wort “Promaden” ist eine Verkürzung von “progressive Nomaden”.

Grundsätzlich geht es bei dem Begriff “Promaden” um die Sinnhaftigkeit des Reisens aufgrund verschiedener Lebensumstände. Dazu zählen bspw. auch Reisen welche proaktiv sind. In gewissem Maße sind dabei auch Flüchtende zu inkludieren. Diese reisen teilweise aufgrund nationalistischen Gedankenguts oder autokratischer Gegebenheiten aus dem Heimatland aus. Der Leitgedanke dieser Bewegung ist die grundsätzliche Sinnhaftigkeit von Reisen und immer in Verbindung mit einer Erweiterung der Persönlichkeit steht.

Was sind Promaden? Bedeutung, Definition, Erklärung

Der Begriff Promaden setzt sich aus den Wörtern “progressiv” und “Nomaden” zusammen. Der Begriff “progressiv” kann mit “fortschrittlich” bzw. “zunehmend” übersetzt werden. Bei Nomaden handelt es sich um Menschen, welche aus wirtschaftlichen Gründen keine sesshafte Lebensweise führen. Der Begriff wird auch oftmals mit historischen Entwicklungen in Verbindung gebracht. Zumeist folgen die Wanderbewegungen von Nomaden sich wiederholenden Mustern, welche insbesondere vor dem Hintergrund von schwankenden klimatischen Bedingungen notwendig sind.

In der Kombination wird durch die “Progressivität” der Nomaden eine abweichende Assoziation verbreitet. Da es aufgrund vieler unterschiedlicher Entwicklungen Notwendigkeiten bzw. den Bedarf für das permanente Reisen gibt, ist ein “Nomadentum” nicht ausschließlich aufgrund klimatischer Bedingungen relevant.

Was sind Gründe für progressives Nomadentum?

Bei der stetigen Weiterreise ohne einen dauerhaften, kontinuierlichen festen Wohnsitz kann es sich bspw. um das gezielte Erlernen von neuen Kulturen und Gewohnheiten handeln. Viele Menschen reisen dauerhaft und arbeiten immer dort, wo sie sich gerade aufhalten.

Ein Bsp. für progressive Nomaden sind bspw. auch die digitalen Nomaden. Aufgrund der Möglichkeit das eigene Business über die Laptop von überall aus zu regeln, arbeiten viele Selbstständige nicht kontinuierlich an einem Ort. Bei diesem Lebensgefühl wird in Co-Working-Spaces gearbeitet oder eine dauerhafte Reise rund um den Globus mit der Tätigkeit im eigenen Business zu verbinden. Vorteilhaft sind dabei je nach Konstellation auch steuerliche Vorteile, sodass es bewusst zu der Weiterreise kommt. Nach bestimmten Fristen sind die Steuern in den Ländern zu zahlen, während der Selbstständige für einen gewissen Zeitraum als Gast gilt, und nicht zwangsläufig verpflichtet ist, Steuern zu zahlen.

Mit diesen Möglichkeiten wird den Arbeitskräften eine deutliche höhere Flexibilität in Bezug auf die Arbeitstätigkeit sowie die Arbeitszeiten ermöglicht.

Auch saisonale Arbeitskräfte können als progressive Nomaden bezeichnet werden. Die Personen reisen in wiederkehrenden Mustern für die Tätigkeit an einen bestimmten Ort. Anschließend geht es häufig zurück in den Heimatstaat um je nach Saison wieder an anderen Orten zu arbeiten. Mit diesen Tätigkeiten kommt es zum Erweiterung des Wissens, welches dann auch in dem Heimatland weitergegeben werden kann. Damit ist die Sinnhaftigkeit von stetigem Reisen gewährleistet und bietet für alle Beteiligten viele Vorteile.

Auch auf Basis bestimmter Gegebenheiten in den einzelnen Ländern, gibt es immer mehr Personen, welche sich nicht mit den existenten Rahmenbedingungen abgeben möchten. Aufgrund der zunehmenden Globalisierung sind die Möglichkeiten in andere Länder zu reisen und sinnhafte Erfahrungen zu sammeln, deutlich größer geworden. Dahingehend gibt es auch aufgrund der länderübergreifenden Arbeits- und Reisemöglichkeiten immer mehr proaktive Nomaden.

Fazit: Was sind Promaden? Bedeutung, Definition, Erklärung

Promaden haben wenig mit den klassischen Nomaden, welche aufgrund klimatischer Verhältnisse umziehen und weiterreisen mussten, zu tun. Die Entwicklung führt dazu, dass das dauerhafte Reisen zur Erweiterung der Persönlichkeit, aufgrund einer positiven Entwicklung des eigenen Business oder generell der aufgrund bestimmter wirtschaftlicher Gegebenheiten sinnvoll ist.

Die Wortneuschöpfung “Promade” zählt zu den Trendwörtern des Jahres 2021 und wird auch in Zukunft einen deutlich höheren Anteil einnehmen.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.