Was sind Mondnazis (Mond-Nazis)? Iron Sky, Bedeutung, Definition, Wortherkunft

Die Mondnazis sind bekannt aus „Iron Sky“. Im Film „Iron Sky“ vom finnischen Regisseur Timo Vuorensola geht es darum, dass nach dem Zusammenbruch des Dritten Reiches im Jahr 1945 einige der Nazis auf den Mond geflohen sind und dort eine Mondbasis in Hakenkreuzform auf der dunkle Seite des Mondes errichtet haben.

Im Jahr 2018 entdecken die US-Amerikaner die Basis der Mondnazis durch Zufall als sie zum 50-jährigen Jubliläum der Mondladung erneut auf dem Mond landeten. Während einer der US-amerikanischen Astronauten den Mond nach Helium-3 absuchte, entdeckte dieser einen Helium-3-Tagebau der Mondnazis. Er kann noch eine kurze Nachricht und einen Hilferuf an die US-amerikanische Raumfahrtbasis in Housten absenden, bevor er von zwei Wehrmachts-Astronauten festgenommen wird.

Die Mondnazis finden bei dem US-amerikanischen Astronauten ein Smartphone und sind von seiner Rechenpower fasziniert. Sie verbinden das Smartphone mit ihrem Kampfschiff „Götterdämmerung“, um dessen Leistung zu steigern. (Mehr über das Wort „Götterdämmerung“ erfährst du hier.) Kurz darauf ist der Akku des Smartphones leer. Die Mondnazis beschließen auf die Erde zu fliegen, um ein neues Smartphone zu besorgen. Ihr Ziel ist es, die Erde mit einer Flotte von Raumschiffen zu erobern. Ihr Plan trägt den Namen „Meteorblitzkrieg“.

„Iron Sky“ heißt auf deutsch „Eisener Himmel“.

In Iron Sky leben die Mondnazis in einer Hakenkreuz-förmigen Festung.

2012 wurde der Film „Iron Sky“ veröffentlicht.
2019 wurde im März „Iron Sky: The Coming Race“ als Fortsetzung veröffentlicht.

Iron Sky: The Coming Race

Der zweite Teil von Iron Sky spielt 20 Jahre nach dem die Erde durch Atombomben zerstört wurde. Die Menschen flohen von der Erde auf den Mond. Nun droht der Mond zu zerbrechen. Die letzte Hoffnung der Menschheit ist die Flucht in das Erdinnere. Denn dort soll es eine geheime Stadt geben. Bei einer Erkundungsmission wird nicht nur die Stadt bzw. Basis entdeckt, sondern auch, dass diese von böswilligen Dinosaurieren, Echsen-Menschen und noch schlimmer Nazi-Echsen-Menschen bewohnt ist.

Hintergrund zu Iron Sky: Verschwörungstheorien über Nazis

Beide „Iron Sky“-Teile thematisieren Verschwörungstheorien, Mythen und Legenden über Nazis, ihre Geheimwaffen und das Dritte Reich. So z.B. werden die Reichsflugscheiben der Nazis thematisiert, die als Wunderwaffe gehandelt wurden. Auch ist die Mondbasis eine Antwort auf die Mythen, dass es geheime Basen der Nazis geben soll. Eine dieser geheimen Basen soll auf Antarktis im Neuschwabenland liegen.

Nazis auf Dinosaurieren, Echsen-Menschen und die hohle Erde (Hohlwelt)

Der zweite Teil von Iron Sky thematisiert Nazis auf Dinosaurieren und Echsen-Menschen, sowie dass die Erde im Inneren hohl sein soll.

Weiteres zu Iron Sky

2012 wurde das Videospiel „Iron Sky: Invasion“ veröffentlicht.

„Iron Sky“ ist ein Lied von Paolo Nutini. Es wurde 2014 veröffentlicht.

„Iron Sky“ ist ein Lied von Mega City Four. Es wurde 1993 veröffentlicht.

„Iron Sky“ ist ein Lied von Sunrise Avenue. Es wurde 2019 veröffentlicht.

Zurück zur vorherigen Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.