Was bedeutet „Return / Back to the Roots“? Bedeutung, auf deutsch, Übersetzung

„Back to the Roots“ bzw. „Return to the Roots“ bedeuten wortwörtlich auf deutsch übersetzt: „Zurück zu den Wurzeln“ oder „Zurück zu den Ursprüngen“. Sinngemäß bedeutet es „Zurück zu den Anfängen“.

„Back to the Roots“ steht dafür, dass jemand sich an seine Anfänge und Ausgangslage erinnert, sowie dass jemand sich darauf besinnt, wo er oder sie herkommt und angefangen hat.

Was bedeutet „Back to the Roots“? Bedeutung

„Back to the Roots“ kann wortwörtlich verstanden werden. Es bedeutet, dass jemand sich an seinen Start oder Ausgangspunkt erinnert. Dieser Start- oder Ausgangspunkt kann der Beginn einer Karriere oder Reise sein.

Gerade im Kontext einer Künstler- oder Musiker-Karriere bedeutet „Back to the Roots“, dass jemand sich frühere Werke von sich selbst anschaut, sich an sie erinnert und sie eventuell neu aufnimmt. Auch bedeutet es, das jemand sich anschaut, wie er früher z.B. Musik gemacht hat und die Techniken der Vergangenheit in der heutigen gegenwärtigen Zeit anwendet. Auch steht „Back to the Roots“ dafür, dass jemand sich an seinen eigenen Werdegang erinnert und diesen zum Teil analysiert, um Rückschlüsse auf wichtige Ereignisse zu ziehen. Dieses Erinnern gibt Orientierung.

„Back to the Roots“ steht auch für eine Rückkehr zur Familie, alten Freunden oder in die Heimat.

Bei „Back to the Roots“ geht es darum, dass jemand sich darauf besinnt, was ihn oder sie erfolgreich gemacht hat, sowie wo er oder sie angefangen hat. Es geht darum, sich an Altes und Bewährtes zu erinnern.

„Back to the Roots“ als Haltung findet auch Anwendung, wenn jemand die gegenwärtige Zeit als stressig oder schnelllebig empfindet, sowie wahrnimmt dass er oder sie aus dem Gleichgewicht ist. Mit „Back to the Roots“ wird das Gleichgewicht wiederhergestellt und jemand schöpft Kraft aus den Leistungen seiner Vergangenheit.

„Return to the Roots“ hat die gleiche Bedeutung wie „Back to the Roots“.

Weitere Varianten sind: „Get back to the Roots“ und „Going back to the Roots“.

„Back to the Roots“ sollte nicht mit dem deutschen Ausspruch „Alles auf Anfang“ verwechselt werden. Bei „Back to the Roots“ geht es, um das Erinnern und Rück-Besinnen auf die eigene Herkunft und die eigene Entwicklung. Bei „Alles auf Anfang“ geht es darum, dass jemand von vorne neu anfängt.

Woher kommt „Back / Return to the Roots“? Wortherkunft

Auch hier kann „Back to the Roots“ wortwörtlich genommen. Die Blätter eines Baumes verlieren im Herbst ihre Blätter. Diese fallen auf den Boden, in dem sich die Wurzeln befinden. Sie kehren quasi zu den Wurzeln zurück. Diese Beobachtung und der natürliche Kreislauf spiegeln sich in „Back to the Roots“ wieder.

Back to the Roots: Musik

„Back to the Roots“ heißt die Tour im Jahr 2019 von Olli Schulz.

„Back to the Roots“ heißt das 2018 von Northern Lite veröffentlichte Album.

„Back to the Roots“ ist ein Lied von PA Sports & Kianush. Es wurde im Novemeber 2017 veröffentlicht.

„Back to the Roots“ ist ein im Jahr 1971 von John Mayall veröffentlichtes Album.

„Back to the Roots“ ist ein Album von Ramsey Lewis. Es wurde 1971 veröffentlicht.

„Back to the Roots“ ist ein Lied von folgenden Künstlern:

  • A Tergo Lupi
  • Paul Izak
  • Redstar Radi
  • RuPaul
  • Sound Rush feat. Eurielle

„Going back to my Roots“ ist ein Lied von folgenden Künstlern:

  • Lamont Dozier (Cover von Odyssey)
  • Richie Havens
  • Odyssey

Weitere Bedeutung von Back to the Roots / Return to the Roots

„Back to the Roots“ ist ein Restaurant und Bar in Montabaur.

„Return to the Roots“ ist ein Siedler II Remake.

Zurück zur vorherigen Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.