Was bedeutet 1488, 14 Words, Fourteen Words? Bedeutung, Definition

Der Zahlencode „1488“ setzt sich aus zwei anderen Zahlencodes zusammen:

Die Zahl „14“ steht für das Zitat des US-amerikanischen Neonazi und Rechtsextremisten David Eden Lane. Er sagte: „We must secure the existence of our people and a future for white children.“ Auf deutsch: „Wir müssen die Existenz unseres Volkes und eine Zukunft für weiße Kinder sichern.“ Dieser Satz wird als Glaubensbekenntnis verstanden.

Die Zahl „88“ steht als Zahlencode für „Heil Hitler“. Die 8 steht hier stellvertretend für den achten Buchstaben des Alphabets „h“. „Heil Hitler“ ist der Gruß der Nazis.

Eine andere Interpretation ist, dass 1488 für „Auf Deutschland, Heil Hitler“ steht. Die Zahlen stehen hier für die Buchstaben des Alphabets. (1 = A; 4 = D; 8 = H)

Was bedeutet 1488? Bedeutung

„1488“ steht für die Ideologie von Neonazis und Rechtsextremisten. Die „88“ steht für eine Verbindung der Ideologie der Nazis des Dritten Reiches mit der Ideologie der US-amerikanischen Neonazis und Rechtsextremisten.

Der Zahlencode „1488“ wird von Rechtsextremen, Neonazis und Rassisten als Graffiti, Tattoo, Aufdruck auf Bekleidung, in E-Mail-Adressen und in den Sozialen Medien als Grußformel verwendet und verbreitet. Auch in Liedtexten, als Aufnäher und als Schmuck wird „1488“ verwendet.

„1488“ gilt als Erkennungsformel für Rechtsextreme und Neonazis.

„1488“ stammt ursprünglich aus den USA. Seit den 2010ern Jahren verbreitet sich der Code auch in Deutschland.

Weitere Schreibweisen von 1488 sind:

  • 14/88
  • 14-88
  • 8814
  • 88/14
  • 88-14

Ein weiteres Symbol und eine weitere Darstellungsvariante von 1488 sind zwei Würfel. Nach oben zeigen die Punkte 1 und 4. Unten sind die Würfelseiten 5 und 3 zu sehen. (5 und 3 ergeben zusammengerechnet 8.)

Ist „1488“ oder „14 Words“ verboten? Verbot, Bedeutung

Nein. In Deutschland ist der Zahlencode „1488“ und „14 Words“ nicht verboten. Dies liegt daran, dass die Zahlencodes eine nicht-strafbare Version für verfassungswidrige Symbole darstellen.

Durch die Coderierung kann nicht immer per Umkehrschluss auf eine rechtsextreme Parole oder einen rechtsextremen Ausdruck geschlußfolgert werden.

Was bedeutet: 14 Words / fourteen Words? auf deutsch, Übersetzung, Bedeutung

14 Words (fourteen Words) ist ein Glaubensbekenntnis des US-amerikanischen Rechtsextremisten David Eden Lane. Er schrieb die „14 Words“ im Jahr 1985, während er seine Haftstrafe abbüßte. David Eden Lane gilt als Erfinder der 14 Words.

Die 14 Words lauten: „We must secure the existence of our people and a future for White children.“ Mit „our people“ meint er nicht alle Mitglieder der US-amerikanischen Nation, sondern nur weiße Anhänger seiner Ideologie.

David Eden Lane war Mitglied der Aryan Nations, einer militanten rechtsextremen Organisation und Mitglied der Gruppe „The Order“, einer terroristischen Vereinigung. Wegen Mordes, Propaganda-Delikten, dem Verletzen von Persönlichkeitsrechten und anderer Verbrechen wurde er zu 190 Jahren Haft verurteilt.

David Eden Lane hat das Akronym „WOTAN“ erfunden. WOTAN steht für „Will of the Aryan Nation“.

David Eden Lane wurde am 2. November 1938 in Woden, Iowa geboren und verstarb am 28. Mai 2007 im US-amerikanischen Bundesgefängnis Terre Haute in Indiana an einem epileptischen Anfall.

Zurück zur vorherigen Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.