Was bedeutet “Pew Pew Madafakas”? Bedeutung, Definition, Erklärung

Was bedeutet, Pew Pew Madafakas, Bedeutung, Definition, Erklärung


Eine annähernde Übersetzung könnte sein „Jetzt zeig ich es euch!” oder „Jetzt habe ich es euch gezeigt!”

Der Ausdruck setzt sich aus zwei Teilen zusammen. „Pew Pew” lässt sich frei übersetzen mit „peng peng”. Es drückt aus, dass in irgendeiner Art und Weise geschossen wird. „Madafakas” ist ein Slang-Begriff und steht für “Motherf_cker”. Dies ist ein Schimpfwort mit herabwürdigender Konnotation.

Was bedeutet “Pew Pew Madafakas”? Bedeutung, Definition, Erklärung

„Peng Peng Mutterf_cker” drückt in gewisser Weise bereits die Bedeutung aus. Damit ist der Prozess gemeint, auf eine andere Person (sinnbildlich) zu schießen oder geschossen zu haben und würdigt diese Person gleichzeitig herab. Sinnbildlich deshalb, weil damit nicht unbedingt das Schießen mit einer Pistole gemeint sein muss. Es können auch Argumente oder andere Taten sein, die wie Schüsse auf eine andere Partei losgelassen werden. Die weiter unten stehenden Beispiele werden dies verständlicher machen. Es ist ein situativer Ausdruck, also ein Ausdruck, der in verschiedenen Situationen verwendet wird und dabei unterschiedliche Nuancen aufweisen kann.

Wo wird “Pew Pew Madafakas” verwendet?

Viele Tassen und T-Shirts verwenden den Ausdruck als eine Art Slogan. Meist wird dies mit einem Tiermotiv kombiniert, bei dem das Tier Pistolen abfeuert. Verwendete Tiere können beispielsweise Einhörner, Küken, Katzen oder Waschbären sein.

Bei kompetitiven Computerspielen, also Spiele, die online gegen andere Spieler stattfinden, wird man ab und zu auf entsprechende Äußerungen im Ingame-Chat stoßen. Die bereits angesprochene Situation während der Äußerung ist dabei von Bedeutung. Ist der Gegner von Anfang an hoffnungslos unterlegen und der Sieger sagt „Pew Pew Madafakas”, dann ist dies eher herabwürdigend gemeint. Handelt es sich jedoch um ein äußerst knappes Match, bei dem die Emotionen hochkochen, dann steht eher die Freude über den Sieg oder Teilsieg im Vordergrund. Die anfängliche Übersetzung „Wir haben es euch gezeigt!” ist dann treffender.

Verbreitung: “Pew Pew Madafakas”

Der Begriff Madafaka ist schon sehr lange bekannt. Seit 2004 nahm das Interesse nach Google Trends im Durchschnitt kontinuierlich zu. Einen Boom gab es 2014 bis 2015. Das Interesse an „Pew Pew Madafaka” tauchte nach Googles Datenerfassung erstmals 2012 auf. Ein vermehrtes Aufkommen, welches man als relevant bezeichnen könnte, ist aber erst in 2020 zu verzeichnen.

Die Internetsuche nach „Madafaka” liefert zahlreiche Ergebnisse, die auch „Motherf_cker” oder Abwandlungen davon beinhalten. Häufig gehören auch Lyrics wie zum Beispiel „The Next Episode – Snoop Dogg” oder „Aladeen Madafaka” aus dem Film „Der Diktator” dazu.

Eine Gruppe auf Facebook nennt sich „Madafakas Action Party”. Diese hat sich der Verbesserung und Reparatur von Gehwegen und allgemein der Fußgängersituation in den Philippinen verschrieben. Begriffsverwandt ist „Motherfocca”. Dahinter verbirgt sich eine Art Ideenschmiede, die versucht, unorthodoxe Ideen zu vermitteln.

Trotz des etwas anstößigen Begriffes, oder gerade deswegen, wird dieser also unter anderem auch für revolutionär anmutende Bewegungen oder Ideen verwendet.

Weitere Bedeutungen von Pew

„Pew” im Englischen heißt übersetzt Kirchenbank. So gibt es zum Beispiel eine „box pew” , eine Art historische Kirchenbank mit kleinen Holzwänden an den Seiten.

Weiterhin existieren diverse Firmen oder Organisationen, die „Pew” oder „PEW” im Namen tragen. Manchmal handelt es sich hierbei um Abkürzungen.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.