Was bedeutet “peinlo”? Bedeutung, Definition, Erklärung

Was bedeutet peinlo, Bedeutung, Definition, Erklärung


Das Wort „peinlo” ist ein Synonym für peinlich oder Peinlichkeit. Es kann eine Situation als peinlo bezeichnet werden oder eine Person selbst als Peinlo (peinlicher Typ).

Bedeutung von “Peinlo” bzw. “peinlich”

1. Unangenehme Gefühle aufgrund interaktiver Situationen

Eine Situation kann ein negatives Gefühl wie Beschämung, Unbehagen oder Verlegenheit auslösen. Diese Situationen entstehen üblicherweise nur bei der Interaktion verschiedener Individuen. Beispielsweise lästert Dieter am Telefon über Peter. Dieter bemerkt dann, dass Peter alles mitgehört hat und verspürt ein Gefühl der Beschämung. Das Gefühl beruht darauf, dass sich Dieter bewusst ist, etwas Schlechtes gemacht zu haben (lästern), und dabei auf frischer Tat ertappt wurde. Ein anderes Beispiel zeigt ebenfalls eine Situation, bei der es auf die Interaktion ankommt. Eine Person fällt ungeschickt bei einem Wettkampf hin. Weil viele Menschen ihn beobachten, empfindet er Unbehagen. Man kann auch sagen, er ist peinlich berührt. Wäre die Person alleine für sich gewesen, wäre dieses Gefühlt nicht entstanden.

2. Übertriebene oder extreme Genauigkeit

„Peinlich” oder „peinlichst” wird für extreme Genauigkeit verwendet und bringt eine etwas negative Konnotation mit sich. Zum Beispiel „Er achtete peinlich genau auf die Einhaltung der Regeln.” oder „Sie achtete peinlichst auf Sauberkeit”. In diesem Zusammenhang schwingt mit dem Wort „peinlich” eine gewisse Übertreibung mit.

3. Veraltete Rechtssprache

In der Rechtssprache war früher von einem „peinlichen Gericht” die Rede. Damit war ein Gericht gemeint, das körperliche Strafen bis hin zur Todesstrafe verhängte. Daneben war die Rede von „peinliches Verhör”. Hierbei handelte es sich um Verhöre, die Folter beinhalteten.

4. Ort auf der schottischen Isle of Skye

Tatsächlich gibt es einen kleinen Weiler (kleiner als ein Dorf) auf der schottischen Insel Skye, der den Namen „Peinlich” trägt. Die Aussprache und die Bedeutung haben jedoch nichts mit dem deutschen Wort gemein.

Peinlo ist ein Wort aus der Umgangssprache und wird nur in den ersten beiden Fällen, sowie für Personen selber, verwendet.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.