Was bedeutet LowBob / „Low Bob“? Bedeutung auf deutsch, Definition, Erklärung

Was bedeutet LowBob, Low Bob, Bedeutung auf deutsch, Definition, Erklärung


„LowBob“ bzw. „Low Bob“ ist eine Bezeichnung für einen schlechten Spieler (Gamer) oder einen Anfänger.

Der Ausdruck „Lowbob“ bzw. „Low Bob“ stammt aus dem Gaming-Bereich.

Hinweis: Mit „Low Bob“ ist nicht die Frisur gemeint.

Was bedeutet „Low Bob“ LowBob? Bedeutung auf deutsch, Definition, Erklärung

Der Ausdruck „LowBob“ bzw. „Low Bob“ leitet sich vom Wort „Noob“ ab. „Noob“ ist ebenfalls eine Bezeichnung für einen schlechten Spieler. „Noob“ ist aber auch eine Bezeichnung für einen Anfänger oder jemanden, der wie ein Anfänger spielt.

Der Ausdruck „LowBob“ bzw. „Low Bob“ setzt sich aus den Worten „Low“ und „Bob“ zusammen. Das englische Adjektiv „low“ bedeutet auf deutsch: schlecht, niedrig oder gering. „Bob“ ist ein bekannter und generischer englischer Vorname, der einfach als Bezeichnung wie „Typ“ oder „Dude“ verwendet werden kann. Direkt auf deutsch übersetzt, bedeutet „LowBob“ bzw. „Low Bob“: „schwacher Typ“ oder „schlechter Dude“.

„LowBob“ bzw. „Low Bob“ könnte aber auch als Wortspiel entstanden sein. Das Wort „Noob“ wird teils auch zu „Boon“ geändert. (Rückwärts gesprochen.) Der Weg von „Boon“ zu „Bob“ ist dann schnell gegangen.

Im Jahr 2010 war der Ausdruck „Lowbob“ ein bekanntes Jugendwort und auch in der Wahl zum Jugendwort des Jahres. Die Jugendworte des Jahres 2021 findest du hier, von 2020 hier.

Was ist ein „Low Bob“ LowBob? Bedeutung, Definition, Erklärung

Ein „LowBob“ bzw. „Low Bob“ ist ein schlechter Spieler, entweder weil er Anfänger ist oder weil er einfach schlecht spielt. Ein Lowbob hat keine Skills, kein Team und keine Erfolge.

Ein „LowBob“ bzw. „Low Bob“ schummelt, trickst sich durch und macht schlechte Arbeit. Ein Lowbob macht einen Rage Quit, redet sich raus und redet schlecht über andere.

Ein „LowBob“ bzw. „Low Bob“ lernt nicht aus gemachten Fehlern. Er bricht Quests ab und in seiner Welt sind immer die anderen schuld. Ein Lowbob hat keine Geduld.

Einen Ein „LowBob“ bzw. „Low Bob“ erkennst du am besten daran, dass alle anderen Mitspieler ihm ständig sagen, was er tun soll oder daran, dass alle anderen Mitspieler sich ständig über ihn aufregen. Lowbobs werden wiederholt gekickt. Mit Lowbobs möchte niemand in einem Team sein.

Für einen Lowbob ist sogar das Tutorial zu schwer. Lowbobs schätzen ihre eigenen Fähigkeiten falsch ein. Sie überschätzen sich.

Weitere Bedeutung von Lowbob: Lowbob-Verein / Low Bob Verein

Anfang April 2021 prägte der Influencer Rezo den Ausdruck „Lowbob-Verein“ (auch „Low Bob Verein“) als er sich über die Coronavirus-Eindämmungspolitik der deutschen Bundesrepublik und Korruptionsfälle deutscher Politiker aufregte. Etliche Teilnehmer und Teilnehmerinnen der sozialen Medien nahmen den Begriff auf, wiederholten und verbreiteten ihn.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Games und Gaming

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.