Was bedeutet „jemanden klären“? Bedeutung, Definition, Erklärung

Was bedeutet jemanden klären, Bedeutung, Definition, Erklärung


Grundlegend bedeutet „jemanden klären“ so viel wie „jemanden erobern“, „jemanden für sich gewinnen“ oder auch „jemanden abschleppen“, sowie „jemanden klarmachen“.

Was bedeutet „jemanden klären“? Bedeutung, Definition, Erklärung

Die Grundaussage bei „jemanden klären“ ist dabei also, dass man eine bestimmte Person von sich selbst überzeugt hat, und sie entsprechend für sich erobert hat. Dabei hat die Redewendung meist eine eher negativ konnotierte Bedeutung. So wird „jemanden klären“ meist nicht genutzt, wenn man am Beginn einer ernsthaften Beziehung steht. Vielmehr hat der Wortlaut die Bedeutung, man habe eine Person für etwas Einmaliges gefunden. Dabei kann die genaue Bedeutung situationsbedingt unterschiedlich ausfallen. Hat man jemanden geklärt, kann dies vieles bedeuten: Man hat die Telefonnummer eines Mädchen geklärt, man hat sich mit einem Mädchen verabredet, man hat sich beim Clubbesuch ein Mädchen geklärt, und eine gemeinsame Nacht verbracht.

Wie für ein Jugendwort üblich, steht also keine eindeutige Aussage hinter der Redewendung, man habe jemanden geklärt. Das liegt auch daran, dass besonders Jungs gerne offene Aussagen tätigen. So können sie vor ihren Freunden damit angeben, ein Mädchen geklärt zu haben. Was am Ende tatsächlich dahinter steckt, bleibt unbekannt und hinterlässt Interpretationsspielraum. Perfekt für pubertierende Jugendliche, die das Bedürfnis haben vor den Kollegen anzugeben.

Nutzung der Redewendung „Jemanden klären“

Die Redewendung: ich habe jemanden geklärt, wird meist eher von Jungs verwendet. Mädchen gehen mit dieser Thematik hingegen sensibler um. Sie verwenden klassische Redewendungen wie: „Ich habe mich mit Person x getroffen“, oder „Gestern habe ich die Telefonnummer von Person x bekommen“. Jungs hingegen gehen deutlich subtiler mit der Thematik um, und sehen sich besonders in der Pubertät oft in einer Art Konkurrenz mit ihren Freunden. Dabei ist oft derjenige der coolste, der die meisten Mädchen geklärt hat. Daher folgt auch die eher negativ konnotierte Bedeutung.

Anwendungsbeispiele „jemanden klären“

Wie bereits erwähnt, unterscheidet der Kontext die Bedeutung der Redewendung. Beispielhaft sollen einige Sätze Aufschluss über mögliche Nutzungen geben:

  • „Gestern Abend habe ich die Nummer von xx geklärt“ Bedeutung: Man hat eine Person nach ihrer Telefonnummer gefragt.
  • „Gestern im Club habe ich Person xx geklärt“ Bedeutung: Man hat im Club eine Person kennengelernt. Der Abend endete dabei vermutlich in einer sexuellen Beziehung.
  • „Ich wette, du schaffst es niemals dir Person xx zu klären“ Bedeutung: Typische Wette unter Jungs, die das Ziel mit sich bringt, eine Frau von sich zu überzeugen. Dabei sorgt die Redewendung meist für eine Art Wettbewerbsgefühl.
  • „Komm, wir klären uns etwas zu essen.“ Bedeutung: In einem anderen Kontext kann die Redewendung auch unabhängig von anderen Personen verwendet werden. Dabei ist es schlicht eine Art zu sagen, dass man sich etwas organisieren beziehungsweise holen möchte. Durch die Redewendung soll ein Satz cool und lässig wirken.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.