Was bedeutet „Häuptling Wirdsonix“? Bedeutung, Definition, Erklärung

Was bedeutet Häuptling Wirdsonix, Bedeutung, Definition, Erklärung


„Häuptling Wirdsonix“ ist eine vom Spiegel geprägte und verbreitete Spottbezeichnung für den deutschen CDU-Politiker Armin Laschet.

Was bedeutet „Häuptling Wirdsonix“? Bedeutung, Definition, Erklärung

„Häuptling Wirdsonix“ war Cover der 15. Ausgabe im Jahr 2021 von „Der Spiegel“. Das Cover zeigte eine Karikatur von Armin Laschet, die an den Häuptling „Masjestix“ von Asterix und Obelix angelehnt war.

Die Karikatur zeigt einen Armin Laschet als Masjestix, der auf einem sich neigenden Schild von seinen Soldaten oder Untertanen getragen wird. (Man sieht nur deren Hände.) Häuptling Wirdsonix kann sich kaum auf dem Schild halten und rudert mit den Wänden, um etwas Stabilität zu erhalten und nicht vom Schild zu fallen.

Der Name „Wirdsonix“ ist an die Namensgebung der Gallier angelehnt. Im Namen spiegelt sich eine Haupteigenschaft der Figuren wieder. (Beispiel: „Troubadix“ der Sänger. Ein Troubadour war ein Dichter und Sänger. „Miraculix“ ist der Druide. Sein Name leitet sich vom lateinischen Wort für Wunder „miraculum“ ab.)

Bedeutung von Häuptling Wirdsonix und Majestix

Die Redaktion von BedeutungOnline.de vermutet, dass die Spiegel-Redaktion Armin Laschet wenig Chancen auf eine erfolgreiche Kanzlerkandidatur (K-Frage) verspricht. Deswegen der Name „wird so nichts“.

Gleichzeitig enthält der Name „Häuptling Wirdsonix“ auch Kritik an seiner Politik und Position. Armin Laschet wird für seine Corona-Politik kritisiert, der Rückhalt in seiner Partei ist nicht eindeutig und auch die Umfragewerte könnten besser sein. Daher eben der Name „wird so nix“.

In den Asterix und Obelix Comics und Filmen ist Majestix ein Häuptling, der zwar stolz, aber irgendwie ungeschickt und dickköpfig ist. Wiederholt wird seine Authorität untergraben. Teils untergräbt er seine Authorität selbst, in dem er nämlich vom Schild gefällt. Dies könnte als Analogie zu Armin Laschet verstanden werden. Denn dessen Authorität und Glaubwürdigkeit ist nicht zu 100 Prozent sicher. Insbesondere der Fakt, dass Majestix seine Authorität selbst untergräbt, ist hier interessant. Denn hier stellt sich die Frage, ob Armin Laschet seine Authorität selbst untergräbt und falls ja, wie?

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Gesellschaft und Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.