Was bedeutet „Bähbä“? Bedeutung, Definition auf deutsch


Der Ausdruck „Bähbä“ wird vom Rapper „A.B.K.“ verwendet. Er verwendet das Wort als Verb und gebraucht es, um andere oder etwas zu dissen und somit abzuwerten. In diesem Sinne kann „bähbä“ verstanden werden, als „dissen“, „Scheiß drauf“, „zerstören“ oder „ficken“ (im Sinne des Abwertens).

Beispiele:

  • „A.B.K. bähbät alle!“
  • „Bähbä alle Hater“

Das Lied „Bähbä die“ von A.B.K. hat den Ausdruck verbreitet. Unter anderem rappt er:

  • „All deine Stars, Diggi, bähbät der Marokke“
  • „Bähbä die, fick auf den Fame, Akhi, ich will das Geld, jaja“

Das offizielle Video von A.B.K. zum Titel „Bähbä die“ hat auf YouTube über eine Million Aufrufe mit über 80.000 Daumen hoch. (Stand Mai 2018)

Was bedeutet sein Name A.B.K.?

Der Name A.B.K. steht für

  • A ist ein Vorname „Abdel Halim“
  • B steht für seinen Nachnamen, den er geheim hält
  • K steht für den Namen der Kartoffelchips Kracks (Durch eine Klassenfahrt verbreite sich Kracks und bürgerte sich ein.)

Scherzhaft sagen auch einige, das A.B.K. für „Aller Bester Kanacke“ steht.

A.B.K. redet auch über Nafris. Weißt du, was der Ausdruck Nafri bedeutet? Wir erklären es dir hier.

Weitere Bedeutung von Bähbä

In der deutschen Umgangs- und Kindersprache werden eklige oder widerliche Sachen als „Bähbä“ bezeichnet. Damit soll Kindern gesagt werden, dass sie etwas nicht anfassen oder damit spielen sollen. Als „Bähbä“ wird z.B auch Stuhlgang von Menschen oder Tieren bezeichnet.

Verbreitung

Google Deutschland erlaubt den Einblick in die Suchanfragen bis zum Jahr 2004. Wir haben geprüft, wie und wann „Bähbä“ gesucht wurde. Einmal wurde „Bähbä“ stark auf Google.de gesucht im April 2008. Erst September 2017 stiegen die Suchanfragen wieder an. Zu diesem Zeitpunkt veröffentlichte A.B.K. sein Lied und Video „Bähbä die“, was wohl dafür verantwortlich ist. (Besonders stark wurde der Ausdruck „Bähbä“ übrigens in Nordrhein-Westfalen gesucht.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.