Warum sagt man „abnibbeln“ / „abnippeln“? Bedeutung, Definition, Herkunft und Etymologie erklärt

„Abnibbeln“  bzw. „abnippeln“ ist ein umgangssprachlicher salopper Begriff, der „sterben“ bedeutet. Wenn jemand am „abnippeln“ ist, so ist damit gemeint, dass das Leben desjenigen zu Ende geht oder das derjenige sich sehr schlecht fühlt.

Eine weitere Bedeutung von „abnibbeln“ ist „abknabbern“.

Der Ausdruck „Abnibbeln“ existiert in beiden Schreibweisen: Abnippeln (mit 2 „p“) und abnibbeln (mit 2 „b“) –  Eine weitere Schreibweise ist: Abknibbeln.

Der Ausdruck „abnibbeln“ bzw. „abnippeln“ ist in einigen deutschen Regionen verbreitet und hier teils in unterschiedlichen Schreibweisen. Im Berliner Raum wird „abnippeln“ gesagt. Im Rheinland wird zwischen „abnippeln“ und „abnibbeln“ unterschieden. „Abnippeln“ bedeutet „sterben“. „Abnibbeln“ bedeutet „abknabbern“.

Eytmologie und Wortherkunft: Wo abnibbeln / abnippeln herkommt

Die Herkunft von abnibbeln ist nicht gesichert. Eine Herkunft aus der Gaunersprache Rotwelsch ist denkbar, aber ncht bestätigt.

Im jiddischen existiert der Ausdruck „niwel“, was „welken“ bedeutet. „Welken“ ist auch ein Ausdruck dafür, dass Leben zu Ende geht.

Auch eine Ableitung vom alten deutschen Verb „nibeln“ ist denkbar. „Nibeln“ bedeutet, dass es nebelig wird. Im übertragenen Sinne bedeutet es, dass etwas oder jemand verbleicht und verscheidet.

Grammatik von abnippeln

Der Ausdruck setzt sich aus den Wortteilen „ab“ und „nibbeln“ bzw. „nippeln“ zusammen. Das „Ab“ als Präfix bedeutet, dass etwas zu Ende geht. (Vergleiche: Abdanken, Abhauen, Abkacken, Abkratzen)

Was bedeutet nibbeln / nippeln?

Daher kann vermutet werden, dass „Abnippeln“ bzw. Abnibbeln“ sich vom Wort „nibbeln“ bzw. „nippeln“ ableitet. „Nibbeln“ ist als ein Verfahren zum Bearbeiten von Blech bekannt und „nibbeln“ bedeutet auch: knabbern oder nippen. „Nibbeln“ oder „nippeln“ bedeutet, dass jemand die Lippen oder Zähne benutzt, um kleine Stücke von etwas Festem abzulösen oder um einen einen kleinen Schluck zu trinken.

„Nibbeln“ ist direkt mit dem englischen „to nibble“ verwandt, was „knabbern“, „nagen“ oder „anknabbern“ bedeutet.

Menschen oder Tiere, die im Sterben liegen, nehmen nur noch sehr wenig Nahrung zu sich. Deswegen kann vermutet werden, dass beobachtet wurde, dass Sterbende nur noch etwas knabbern oder an etwas nippen. Jedoch keine größeren Bissen zu sich nehmen oder große Mengen Flüssigkeit trinken.

Die genaue Herkunft von „abnibbeln“ und „abnippeln“ ist unbekannt. Hier genannte Theorien sind Theorien und unbestätigt.

Zurück zur vorherigen Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.