Tinder-Story: Jörbrit


Die Geschichte um “Jörbrit” findet auf Tinder und in Berlin statt. Ein Mann matchte sich mit einer Frau, die sich auf Tinder “Julia” nannte. Erst nach ihrem dritten Date gestand sie ihm, dass sie eigentlich “Jörbrit” heiße. Der Typ fing daraufhin an zulachen. Jörbrit verließ sofort das dritte Date und meldete sich nie wieder bei ihm.

Ob Jörbrit Studentin oder Schülerin war, ist unklar. Diese Geschichte hat sich vermutlich in diesem Jahr (2018) ereignet. Wann genau, ist unbekannt. Ob dieses Geschichte echt ist, ist auch unklar!

Auch ist unklar, ob Jörbrit Deutsche, Skandinavierin oder Europäerin ist. Genauso gut, könnte sie aus anderen Erdteilen kommen. Der Name “Jörbrit” lässt eine Herkunft aus skandinavischen Ländern vermuten. Jedoch könnte sie genauso gut aus Deutschland kommen.

Anmerkung: Ob Jörbrit vom Internetruhm ihres Namens weiß, ist ebenso unkarl.

Vielleicht doch Jördis?

Ob der beteiligte Mann den Namen falsch verstanden hat, ist auch unklar. Denn es gibt einen ähnlichen klingen weiblichen Vornamen: Jördis.

Jördis ist heute noch in Island verbreitet und hat eine isländische Herkunft.

Das altnorische “hjorr” bedeutet “Schwert”. Das altnordische “dis” bedeutet Göttin. Damit bedeutet Jördis: Göttin des Schwertes bzw. Göttin mit Schwert.

Falls “Jörbrit” so heißt, so trägt sie schon einmal den Namen “Göttin” in ihrem Vornamen.

“Brit” ist der Name einer irischen Lichtgottheit, die Brighid bzw. Brigid heißt.

In den sozialen Medien finden sich wenige Profile mit dem Namen “Joerbrit”. Diese sind meist von Männer, die in Asien oder Südamerika beheimatet sind. WIr haben diese Profile unter anderem auf Facebook gefunden.

Social Media und Merchandise zu #Jörbrit

Die Geschichte um den Namen “Jörbrit” verbreitet sich nicht nur im Internet, sondern auch durch rote Aufkleber mit dem Aufdruck “#Jörbrit”.

Auf dem Instagram-Kanal “Jörbrit Official” teilt der Betreiber oder die Betreiber Fotos von Orten oder Gegenständen, wo der Aufkleber “#Jörbrit” angebracht wurde.

Unter anderem werden über Spreadshirt mit dem Hashtag #Jörbrit bedruckte T-Shirts, Pullover und Tassen vertrieben.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Ein Gedanke zu „Tinder-Story: Jörbrit“

  1. Wenn Jör Schwert und dis göttin heißt, dann ist in dem Namen Jörbrit sicher kein göttin mit drin. Eher würde hier doch Jör schwert und brit Licht passen, spricht Jörbrit == lichtschwert ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.