Synonyme für Selbstbefriedigung

  • 5 gegen einen
  • 5 gegen Willi
  • abkolben
  • ablaichen
  • abmelken
  • absaften
  • absahnen
  • Abschütteln (damit ist der Samenerguss gemeint)
  • an der Rebe rütteln
  • Autoerotik („Auto“ ist lateinisch und bedeutet „selbst“)
  • B-Sex
  • Banane schälen
  • Bananensaft pressen
  • Butter stampfen
  • das Gürteltier keulen
  • das Schwert schwingen
  • das Weiße vom Ei trennen
  • dem Arbeitslosen die Hand schütteln
  • dem Feuerwehrmann am / den Helm reiben
  • dem Samentierchen das Fliegen lehren
  • den Aal langziehen
  • den Ast hacken
  • den Delfin lackieren
  • den Dolch schärfen
  • den Fisch fangen gehen
  • den Hahn würgen
  • den Jochen pochen
  • den Jürgen würgen
  • den Kaspar schnäuzen / schneuzen / flapschen
  • den Kasper zum Kotzen bringen
  • den Knochen häuten
  • den Kolben ölen
  • den Lachs buttern
  • den Lurch würgen
  • den Papst ärgern
  • den Pflock schmierig machen
  • den Riemen steuern
  • den Rosa-Helm-Soldaten bekämpfen
  • den Schwanztanz tanzen
  • den Schimmel von der Palme schlagen
  • den Specht spucken lassen
  • den Speer wienern
  • den Tiger zähmen
  • den Zyklopen zum Weinen bringen
  • die Banane schwingen
  • die einäugige Schlange ärgern
  • die Fahrt aus dem Holmen kloppen
  • die Fleischpeitsche polieren / schwingen
  • die Glatze mit der Mütze polieren
  • die Hosenschlange würgen
  • die Kanone entladen
  • die Lanze verbiegen / polieren
  • die Nudel würgen
  • die Palme schütteln
  • die Pelle wetzen
  • das Rohr freipumpen
  • die Wurst pellen
  • Eigenhandentspannung
  • ein Flötensolo geben
  • ein paar gute Freunde auf die Reise schicken
  • einhandsegeln
  • Einmanngefecht unter der Bettdecke
  • ejakulieren
  • entsamen
  • es sich selbst machen
  • eumeln
  • fap / fappen / The fappening (englisches Wort)
  • fappieren (eingedeutsche Version von „to fap“)
  • Frostjob (Wohl mit kalter Hand)
  • Gimme Five
  • Handbetrieb
  • Handentspannung
  • Handgreiflich werden
  • Handjob
  • Handpanzer fahren
  • hobeln / sich einen hobeln
  • Hosentaschenbillard
  • in die Faust lachen
  • Ipsation (Veralteter Begriff, „Ipse“ ist lateinisch und bedeutet „selbst“)
  • jodeln
  • Käse reiben
  • keulen
  • Kurbelkurt
  • Lachspfleger
  • Lurchjagd
  • Lümmel kneten / Lümmel auskneten
  • Masturbatorium
  • masturbieren / Masturbation (Masturbation ist lateinisch und setzt sich aus den Worten „Manus“ (Hand) und stuprum (Unzucht) zusammen.)
  • Mayonnaise schießen
  • melken
  • Mütze Glatze
  • Noggernator (Vom Verb noggern)
  • ölen
  • onanieren / Onanie (teils falsch geschrieben als „ornanieren“) (Angelehnt an die biblische Figur „Onan“, der dafür bekannt wurde Coitus Interuptus zu betreiben.)
  • pellen
  • pellewemsen
  • rapunzeln
  • Rechtshand-Training / Rechthand-Training
  • Rubbeln
  • schebbeln
  • Schepperäffchen
  • Schleudertrauma
  • Schnellspritz
  • selbsthandbefummeln
  • Selfsex
  • sein eigenes Süppchen kochen
  • Seine Freunde in die Freiheit schicken
  • Sexual Behavior Problems (SBP; medizinischer Ausdruck)
  • sich den Ast reiben
  • sich die Flinte polieren
  • sich die Perle putzen (Exklusiver Begriff, nur für Frauen)
  • sich die Pfeife ausklopfen
  • sich die Spindel schmieren
  • sich einen herunterholen
  • sich einen hochladen
  • sich einen kurbeln
  • sich einen noggern
  • sich selbst befriedigen
  • sich einen runterholen
  • sich einen schappeln
  • sich einen schleudern
  • sich einen schruppen
  • sich einen von der Palme wedeln
  • Schrubben
  • Selbstbefriedigung
  • Stangentraining
  • stribbeln
  • Solosex
  • Take 5
  • Taschenbillard
  • Vag*namonolog
  • verfugen
  • Vorhautjogging
  • wanken / Wank (englisch)
  • wedeln
  • wichsen
  • wixxen / wixen

Falls du Synonyme für das männliche Geschlechtsorgan suchst, die findest du hier.

Da Selbstbefriedigung unter Männer stark verbreitet ist, drehen sich viele Begriffe um die Masturbation bei Männer.

Als Masturbation wird das manuelle Stimulation der eigenen Geschlechtsorgane verstanden. Das heißt, jemand berührt seine Geschlechtsorgane und stimuliert diese mit den Fingern, Sexspielzeug oder anderem. Teils werden grafische Hilfsmittel verwendet (wie z.B. Pornos, Erotik). Dies findet in der Regel statt, mit dem Ziel einen Orgasmus zu erreichen.


Jeden Tag neue Angebote und Rabatte!
Entdecke jetzt Amazons Angebote des Tages*

Jetzt zu den Amazon Angeboten des Tages*
*Provisionslink und externer Link zu Amazon. Für dich entstehen keinerlei Kosten.


Warum gibt es so viele Worte für die Selbstbefriedigung?

Die Zahl der Worte zeigt, wie wichtig dies im Leben der Menschen ist. Die Worte zeugen von großer Kreativität den Prozess der Selbstbefriedigigung zu beschreiben.

Es zeigt sich, dass die Auf- und Abbewegung der Hand sehr schnell mit der Masturbation assoziiert wird.

Die Selbstbefriedigung hilft den eigenen Körper zu erforschen und zu erleben, was man mag und was nicht. Teils hilft die Selbstbefriedigung bei der Entspannung.

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Synonyme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.