Haus des Geldes: Gandia – Infos, Fakten, Schauspieler


Gandia ist der Sicherheitschef der Bank von Spanien. Er kennt sich im Gebäude und mit der Sicherheitstechnologie der Bank von Spanien bestens aus.

In der vierten Staffel von Haus des Geldes ist er einer der größten Gegenspieler der Bankräuber. Das besondere an ihm ist, dass er kein Feind von außen ist, sondern eine Gefahr von innen darstellt.

Achtung es folgen: Spoiler!

Haus des Geldes: Gandia in Staffel 4

Gandia tritt erstmals in der Folge 3 „48 Meter unter der Erde“ der dritten Staffel auf. In Staffel 3 wurde Gandia als Geisel genommen, als die Gruppe um den Professor die Bank von Spanien eroberte und sich dort verschanzte. Gandia verhielt sich während der dritten Staffel bedeckt.

Gandia nennt sich selbst Sicherheitschef. Seine Berufsbezeichnung ist Sicherheitsbeamter des Gouverneurs.

In Staffel 3 ist Gandia in der dritten, vierten, fünften und achten Folge zu sehen.

In Staffel 4 gelingt es Gandia sich zu befreien. Er ist wie alle anderen Geiseln gefesselt und wird bewacht. Gandia bricht sich den eigenen Daumen und kann damit seine Fesseln lösen. Er schafft es sich zu befreien.

Da Gandia der Sicherheitschef der Bank ist, kennt sich mit der verwendeten Technologie und den verwendeten Sicherheitssystemen der Bank besten aus.

Gandia gelingt es nach seiner Selbstbefreiung einen Kontakt nach Außen zur Polizei herzustellen. Hierfür bringt, er eine Sprechanlage wieder zum laufen. Ihm gelingt es Informationen der Polizei weiterzugeben.

Doch Gandia gibt nicht nur Informationen weiter, sondern es beginnt die Operation der Bankräuber um den Professor zu stören. Er unterbricht z.B. teilweise die Stromversorgung innerhalb der Bank. Außerdem macht er Jagd auf die Bankräuber.

Gandia gelingt es Nairobi in seine Gewalt zu bringen.

In Staffel 4 ist Gandia die größte Gefahr für die Bankräuber. Denn er bedroht sie von innen.

Haus des Geldes: Gandia wird von José Manuel Poga gespielt

José Manuel Pogawurde wurde am 1. Januar 1980 in Jerez de la Frontera in Cádiz in Andalusien in Spanien geboren.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.