Bedeutung der Zahl Zwölf (12): Numerologie, Erklärung

Bedeutung der Zahl Zwölf, 12, Numerologie, Erklärung


Die Zahl Zwölf (12) hat eine besondere Bedeutung. Besonders im religiösen Kontext ist sie sehr wichtig. In diesem Beitrag werden die Vorkommnisse der Zahl Zwölf (12) in unserer Welt gelistet:

Bedeutung der Zwölf (12): Religion

  • Jesus folgten zwölf Jünger bzw. zwölf Apostel.
  • Jakob hatte zwölf Söhne. Seine Söhne gründeten die Zwölf Stämme Israels. Sie zusammen wurden das erwählte Volk.
  • Als das Volk Israel bei der 40jährigen Wanderung durch die Wüste an der Oase Elim Rast machte, gab es zwölf Wasserquellen.
  • Man sagn zwölf Psalmen.
  • Mose errichte am Fuß des Berges Sinai einen Altar mit zwölf Steinmalen.
  • Die Israeliten opferten zwölf Stiere, zwölf Widder und zwölf Ziegenböcke.
  • Der Thron von König Salomon war umringt von zwölf goldenen Löwen.
  • Es gab zwölf Propheten und zwölf Prophetenbücher.
  • Am Tag des jüngsten Gerichts erscheint eine Frau, die eine Krone mit zwölf Sternen trägt.
  • Die Stadtmauer Jerusalems hat zwölf Grundsteine mit den Namen der zwölf Apostel.
  • In der Bibel hat Jerusalem eine Stadtmauer die 144 Ellen bzw 12² Ellen hoch ist.
  • Die Stadtmauer Jerusalems hat zwölf Tore und auf den Toren sind die Namen von zwölf Engeln geschrieben und die zwölf Engel stehen auf den Stadttoren.
  • Im Alten Testament: Auf dem Brustschild des Hohenpriesters sind zwölf Edelsteine.
  • In der katholischen Kirche waren es Zwölf Früchte des Heiligen Geistes. Diese Früchte waren Tugenden.
  • Im Christentum ist die Zwölf das Produkt aus Drei x Vier. Drei steht für die Dreieinigkeit. Vier steht für die Ordnung.
  • Das christliche Weihnachtsfest dauert 12 Tage.
  • In der Orthodoxen Kirche gibt es zwölf Hauptfeste. (Dodekaorton)
  • Im Islam gibt es die Zwölfer-Schia. Nach Lehre der Zwölfer-Schia gibt es zwölf Imame, die Nachfolger des Propheten Mohammeds sind.

Mehr über die Bedeutung der Zahl Sieben (7) erfährst du hier.

Bedeutung der Zwölf (12): Mythologie

  • Die antiken Griechen kannten zwölf olympische Götter und zwölf Titanen.
  • Bei den Römern gab es auch zwölf Götter.
  • Herakles absolvierte zwölf Aufgaben bzw. Prüfungen. Hier wird von seinen 12 Heldentaten gesprochen.
  • In der nordischen Mythologie gibt es in Asgard zwölf Paläste für zwölf Götter.
  • Die Tafelrunde von König Artus hatte zwölf Plätze.

Bedeutung der Zwölf (12): Wissenschaft

  • Die 12 ist Grundlage des Duodezimalsystems. Wir sagen z.B. ein Dutzend.
  • Das Jahr hat 12 Monate.
  • Es gibt zwölf Tierkreiszeichen / Sternzeichen.
  • Das chinesische Tierkreiszeichensystem besteht aus zwölf Tieren.
  • Es gibt die Zwölftonreihe.
  • Ein Tag kann in zweimal zwölf Stunden eingeteilt werden.
  • Es gibt den Zwölffingerdarm.
  • Es gibt 12 Hirnnervenpaare.
  • In der Mathematik ist die Zwölf in der dritten Dimension die Kusszahl.
  • Arnold Schönberg gilt als Erfinder der Zwölftonmusik.
  • In einem Sonnenjahr gibt es zwölf Mondumläufe. (Abgerundet. Es sind eigentlich 12,5.)
  • Die Umlaufzeit des Jupiters beträgt 12 Jahre.
  • Schwangeren wird gesagt, dass sie zwölf Wochen nicht über ihre Schwangerschaft reden sollten. Hier wird von den “zwölf Schweigewochen” gesprochen.
  • “12 Years a Slave” ist ein Film, der 2013 veröffentlicht wurde.
  • “12 Monkeys” ist ein Film aus dem jahr 1995.

Weitere Bedeutung der Zahl Zwölf (12)

  • Die Flagge der EU zeigt zwölf goldene Sterne. Die Anzahl der Sterne steht nicht für die Anzahl der Mitglieder. Die EU hat sich darauf geeinigt, dass die Anzahl der Sterne unveränderbar ist. Als die Flagge 1986 angenommen wurde, bestand die Europäische Gemeinschaft aus zwölf Mitgliedern. Ursprünglich sollte die Flagge schon 1955 als Flagge für den Europarat verwendet werden.
  • Fußballfans werden auch der “12. Mann” genannt.
  • Man bekommt eine auf die Zwölf.
  • Ein Märchen der Gebrüder Grimm ist “Die zwölf Brüder”.
  • Es gibt die Vorstellung des 12-Chakra-Systems.
  • Claude Debussy komponierte zwölf Préludes.
  • Frederic Chopin komponierte zwölf Etüden.
  • Eine römische Gesetzessammlung heißt “Zwölftafelgesetz”.
  • Im antiken Italien gab es den Zwölfstädtebund.
  • In England und der USA gibt es bei Strafprozessen eine Jury mit 12 Geschworenen.
  • Beim Eurovision ist die höchste Punktzahl, die ein Land vergeben kann, 12 Punkte.
  • Die 12 Cellisten der Berliner Philharmonie sind ein Cello-Ensemble.
  • “12” ist ein Album von Herbert Grönemeyer.
  • Bei “Der Herr der Ringe” gibt es die 12 Häuser von Gondolin.
  • Im Harry Potter Roman “Harry Potter und der Orden des Phönix” heißt das vierte Kapitel “ Grimmauldplatz Nummer zwölf”. Im Haus am Grimmauldplatz Nr. 12 wohnt Familie Black.

Über die Zahl 12

Die Zwölf steht als Symbol für Vollkommenheit, Einheit und Vollständigkeit. Warum es gerade die Zwölf ist, kann wohl niemand so genau beantworten.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.