Wer ist Stefanie Gebhardt? Lebenslauf, Biografie, Infos, Instagram

Stefanie Gebhardt: Lebenslauf und Biografie

Stefanie Gebhardt ist 33 Jahre alt.

Sie nahm an den Sendungen „Kiss Bang Love“ und an „Der Bachelor“ mit Andrej Mangold teil, wo sie als „Sensibelchen“ beschrieben wurde und unter die letzten vier Frauen kam. Obwohl sie ein Übernachtungsdate ergatterte, bekam sie am Ende keine Rose und musste die Sendung doch verlassen. Daraufhin versuchte sie ihr Glück bei „Bachelor im Paradise“.
Gebhardt wohnt in der Nähe von Düsseldorf in einer WG mit ihrer besten Freundin, mit der sie sich ein Bett teilt. Eigenen Aussagen nach sind die beiden jedoch nur Freundinnen und kein Paar.
Stefanie Gebhardt ist Fische von Sternzeichen und arbeitet als Unternehmerin.

Gebhardt hat ein Facebook- und ein Instagramprofil, mit dem sie ihre 17,5 Tausend Follower an ihrem Leben teilhaben lässt. Sie beschreibt sich als Anziehung(s)-Expertin, gibt Styling- und Makeup-Tipps und teilt Fotos aus dem Alltag und von Urlaubsdestinationen.

Nach erfolglosem Dating hat sie sich mit ihrer besten Freundin Stephy dazu entschieden, sich der Liebessuche professionell anzunehmen.
So unterhalten die beiden den Instagramaccount steffiundstephy, zu dem auch die gleichnamige Website gehört. Bisher folgen dem Instagram-Account über 6.000 Personen. Auf der Website beschreiben sich die beiden als „Powerfrauen mit einer Vision“ und lassen die LeserInnen an ihrem Arbeitsleben teilhaben.

Außerdem unterhalten die beiden die Website finderlive.de, die Followern verspricht, ihr Liebesglück zu finden. Mit Finder Live versuchen die Gründerinnen, Menschen dabei zu helfen, im echten Leben den perfekten Partner oder die perfekte Partnerin zu finden. Sie organisieren Single-Partys und Events und helfen so der Liebe auf die Sprünge. Am 24. April 2019 fand das erste Finder Live Event statt.

Stefanie Gebhardt im deutschen Fernsehen:

Stefanie Gebhardt: Instagram

Instagram: stefaniegebhardt_

Zurück zur vorherigen Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.